Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Mickey – sucht seine Menschen

2023 08 05 mickey 5 start 

* ca. Anfang November 2021 - 28 kg - 62 cm - katzenverträglich - Athen/Rania

Mickeys Geschichte in Kürze: Mickey und seine vier Geschwister wurden von Tierschützern eingefangen, um sie impfen und kastrieren zu lassen – im Alter von knapp vier Monaten! Da keine Pflegestellen oder gar Familien in Aussicht standen, sollten die fünf danach wieder in den Bergen ausgesetzt und nur ab und zu gefüttert werden. Zum Glück trafen Mickey und seine Geschwister beim Tierarzt Tierschützerin Myrsini, die sie aufnahm... (21.03.2022)

11.07.2024: Wo sind die Menschen für Mickey? Er wartet und wartet, aber keiner fragt nach ihm...

Weiterlesen: Mickey – sucht seine Menschen 

Julius - Ein kleines Häufchen Elend, so fand man ihn

20240629 julius 1 start 

50 cm - 10 kg - Paw Mates

Wir bitten dringend um Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung unter Spendenkonto "Hilfe für Julius"

Julius´s Geschichte in Kürze: Als unsere Tierschützer einen Anruf erhielten wegen eines streunenden Hundes in der Marmorfabrik Pavlidis eilten sie sofort dorthin. Was sie fanden war im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild des Grauens… sie gaben ihn den Namen Julius. Er ist extrem dehydriert und abgemagert. Er kann sich kaum auf den Beinen halten. Julius braucht dringen unsere und Ihre Hilfe!!! Sein Blut muss untersucht werden, er braucht eine Entwurmung und gutes nahrhaftes Futter. Julius hat mehrere Baustellen und die Kosten sind enorm. Er braucht eine gute Unterkunft, damit er sich nach seinen Behandlungen erholen kann. (29.06.2024)

Weiterlesen: Julius - Ein kleines Häufchen...

Fotis-Miguel - Mit einer Schussverletzung zum Sterben zurückgelassen

FOTIS PHOTO 3

* ca. Januar 2023 - 17 kg - 54 cm (sollte 22-23 kg wiegen) Drama

Fotis-Miguel's Geschichte: Er ist ein junger Setter und wurde in einem Dorf außerhalb von Drama gefunden. Völlig abgemagert und mit einem schwer verletzten Bein. Er saß auf der Straße, als ob er ahnte, dass seine Rettung nahte. Seine Rettung war eine junge Frau, die eigentlich ein Mittagessen auf dem Land genießen wollte. Er wurde gleich nach Drama gefahren und zum Glück öffnete ein Tierarzt seine Praxis, damit er gleich versorgt werden konnte. Fotis hat das grausame Schicksal, wie viele Jagdhunde in Griechenland auch. Seine Verletzung wurde wohl von einem Jagdgewehr verursacht und er wurde alleine zum Sterben zurückgelassen.

09.07.2024: Neuigkeiten von Fotis-Miguel

Weiterlesen: Fotis-Miguel - Mit einer...

Rex-Eric - Einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen

DSC 0059

*  ca. 2022 - 50 cm - 19 kg / Rania

Rex-Eric's Geschichte: Wie so viele seiner Freunde, wurde auch er einfach ausgesetzt. Wir wissen noch nicht viel über ihn. Er ist freundlich und ruhig. Seine Unterbringung ist nur provisorisch. Die Hautprobleme werden derzeit behandelt. Er würde sich sehr über ein warmes, weiches Körbchen freuen. Wer gibt ihm eine Zuhause? (21.01.2024)
01.05.2024: Rex ist zu Rania umgezogen, ihm geht es dort besser.

Weiterlesen: Rex-Eric - Einfach ausgesetzt...

Leon-Boy - er und seine Geschwister wurden auf einem Feld geboren

19 06 2023 Leon Boy Startfoto

 * ca. Mitte August 2021 - ca. 65-70 cm - ca. 32 kg - kastriert -  bei Kavala/Foteini

Leon-Boys Geschichte in Kürze: Leon-Boy und seine 6 Geschwister Elina, Elvira, Lemonia, Betty-Girl und Ganti wurden auf einem Feld geboren. Ein Geschwisterchen wurde leider von einem Traktor überfahren. Da es für die Hundefamilie zu gefährlich wurde, konnten sie dort nicht bleiben. Sie mussten in Sicherheit gebracht werden.

08.07.2024: Wir haben neue Bilder von dem liebenswerten Leon-Boy bekommen. Leider wartet er noch immer auf seine Menschen....

Weiterlesen: Leon-Boy - er und seine...

Scooter - er lief mit seinem Brüderchen über den Markt und bettelte um Futter

30 11 2023 Scooter Startfoto

* ca. Mitte Februar / Anfang März 2022 - ca. 65 cm - ca. 32 kg - bei Kavala/Foteini

Scooters Geschichte in Kürze: Scooter und sein Brüderchen Maverick liefen auf einem Markt zwischen den Ständen herum und bettelten um Futter. Dies wurde von einigen Händlern natürlich nicht gerne gesehen und so nahm eine Frau, die in Sorge war, die 2 Hundekinder erst einmal mit nach Hause. Doch hier können die Hundekinder nicht bleiben und sie bittet Foteini um Hilfe....( 17.08.2022 )

06.07.2024: Foteini hat uns zwei Videos von Scooter und seiner Freundin Lucy-Lina geschickt. Scooter wartet immer noch auf seine Menschen....

Weiterlesen: Scooter - er lief mit seinem...

Pasteli - allein am Straßenrand

16 06 2024 Pasteli Startfoto 

* ca. Dezember 2022 - männlich - kastriert - katzenfreundlich - ca. 40 cm - 9,5 kg - bei Kavala/Foteini

Pastelis Geschichte in Kürze: Pasteli saß allein an einer befahrenen Straße, als er gefunden wurde. Wie lange er dort auf Hilfe wartete, wissen wir nicht. Sein schmutziges und verklebtes Fell deutet darauf hin, dass er keine gute Pflege bekommen hatte.

03.07.2024: Wir haben neue Bilder von Pasteli bekommen.

Weiterlesen: Pasteli - allein am Straßenrand

Scott – Ein ruhiger Hundebub sucht seine Familie zum Spazierengehen und Entspannen

2024 01 13 scott start 3 

* ca. Winter 2012 – 55 cm - ca. 22 kg - kastriert – auf einer Pflegestelle in Griechenland - ehemals im Furever Land

Wir bitten um Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung unter Spendenkonto "Hilfe für Scott"

Scott's Geschichte: Scott war der typische Streuner. Er lebte auf der Straße und ein paar Nachbarn gaben ihm manchmal Futter. Doch dann wurde Scott von einem Auto angefahren und musste eine Woche warten, ehe man ihm half. Tierschützer brachten ihn sofort zum Tierarzt, wo sich herausstellte, dass sein Oberschenkel gebrochen war. Dieser arme Kerl muss furchtbare Schmerzen gehabt haben, bis endlich Hilfe kam. Und trotz der Schmerzen erkannte Scott, dass die Hände, die ihn streichelten, es gut mit ihm meinen. Scott wurde wie ein Stück Abfall am Straßenrand liegen gelassen. Für den Fahrer, der ihn überfahren hat, war er nur ein Hindernis auf seinem Weg. Für uns ist er ein wertvoller Schatz. Helft uns, ihm zu zeigen, wie kostbar das Leben sein kann. In den letzten Jahren hat er alle seine Hundefreunde kommen und gehen sehen und er blieb immer zurück!

02.07.2024: Wir haben Neuigkeiten von Scott´s Pflegestelle bekommen.

Weiterlesen: Scott – Ein ruhiger Hundebub...

Tassilo – gefunden auf einem Feld, ohne Mama, mitten im Winter

20240625 tassilo 1 start

* ca. Anfang Dezember 2022 – 27 kg - 60 cm – Drama

Tassilos Geschichte in Kürze„Feldmäuse“ nennen die Tierschützer aus Drama liebevoll Tassilo und seine Geschwister, denn die Babys wurden Mitte Januar 2023 auf einem Feld nahe der nordgriechischen Stadt Drama gesichtet– ohne Mama – mitten im Winter – und mit acht Wochen viel zu klein, um draußen zu überleben. Den Gesamtbeitrag können Sie hier lesen. (25.01.2023)

25.06.2024:Tassilo ist jetzt kastriert und bereit, liebevoll und beschützend der Familie nahe zu sein, die ihn adoptieren wird. Er ist ein sozialer Hund, liebt den Kontakt zu Menschen und versteht sich hervorragend mit anderen Hunden.

Weiterlesen: Tassilo – gefunden auf einem...

Lucky – braucht liebevolle Menschen, die ihm geduldig zeigen, dass er vertrauen darf

20230807 lucky start 

* ca. Juni 2021 - ca. 24 kg - 60 cm - kastriert – Athen/Furry Tales

Luckys Geschichte in Kürze: Lucky lebte, zusammen mit seiner Freundin Honey, in einer hundefeindlichen Gegend. Die Aggressionen der Menschen dort und auch von anderen Hunden haben aus Lucky einen ängstlichen Hund gemacht, der erst einmal niemandem traut, ohne jedoch selbst aggressiv zu werden. Lucky braucht hundeerfahrene, geduldige Menschen, die ihm beibringen, vertrauen zu dürfen. (28.03.2023)

24.06.2024: Der bildhübsche Lucky wünscht sich doch so sehr Menschen, bei denen er erfahren darf, was Liebe bedeutet.

Weiterlesen: Lucky – braucht liebevolle...

Basti - kleiner Herzensbrecher

20240624 basti 4 start 

* ca. September 2021- 15 kg - 48 cm - kastriert - Athen/Furry Tales

Basti's Geschichte in Kürze: Basti wurde in die öffentliche Tierklinik gebracht, nachdem er von anderen Hunden angegriffen worden war. Er hatte schlimme Wunden am rechten Ohr und an der Lefze. Er blieb etwa zwei Wochen in der Klinik und wurde während dieser Zeit kastriert. Basti benötigte eine weitere Spezialbehandlung für einen Monat, weshalb die Gemeinde Rania fragte, ob sie ihn für diese Zeit aufnehmen und behandeln kann. Es gab keinen anderen freien Platz zu diesem Zeitpunkt und es ist schwer eine Pflegestelle zu finden. Basti sollte nach dem Ende der Behandlung zurück auf die Straße. Aber der Herzensbrecher blieb und wartet nun bei Rania auf seine Familie. (30.03.2023)

24.06.2024: Wir haben neue Fotos von Basti bekommen. Er wartet immer noch darauf, dass sich endlich jemand in ihn verliebt...

Weiterlesen: Basti - kleiner Herzensbrecher

Matt – seine wunderschönen Augen schauen fragend in die Zukunft: „Wann sehen mich MEINE Menschen und holen mich nach Hause?“

 20240430 Matt Start

* ca. Anfang/Mitte März 2022 – ca. 52 cm/25 kg  Athen/Rania

Matts Geschichte in Kürze: Matt wurde, zusammen mit seinen fünf Geschwistern, Schwesterchen Elia und den Brüdern Hennes, Mauri, Timon und Zin, Mitte April ausgesetzt – da waren die Zwerge gerade mal vier Wochen alt. Ein deutsches Paar fand sie, nahm sie erst einmal auf und kontaktierte dann uns. Jetzt sind Matt und seine Geschwister im Furever-Land-Shelter untergebracht und die Tierschützer suchen ein Zuhause für die Kleinen. (27.05.2022)

24.06.2024: Matt ist inzwischen erwachsen geworden. Leider hat er bisher keine Familie gefunden. Und so bleibt ihm nichts anderes übrig, als zu warten... Leider hat er im Moment ein Hautproblem um die Augen herum

Weiterlesen: Matt – seine wunderschönen Augen...

Popeye Boy - nahm sein Glück selbst in die Hand

 f6e19c33 10a7 48a4 8d5b 74afb43f38b7

* ca. September 2020- 52 cm - 11 kg (normal 15 kg) - nicht kastriert - Athen/Furry Tales

Popeyes Geschichte in Kürze: Popeye "lebte" viele Tage unter einem Baum zusammen mit einem weiteren Hund (wahrscheinlich einer Hündin, die sehr ängstlich war) außerhalb des Grundstückes von Furry Tales. Vor einigen Tagen öffnete Rania das Hoftor, um einkaufen zu gehen. Popeye kam in das Grundstück, wedelte mit der Rute und bewegte sich auf Rania zu. Er hatte überhaupt keine Angst. Er war nur sehr, sehr hungrig. Also entschied er selbst, ein Teil von Furry Tales zu sein. (23.03.2023) 

19.06.2024: Popeye wartet darauf, dass auch er noch einmal glücklich sein darf...

Weiterlesen: Popeye Boy - nahm sein Glück...

Olaf - Hübsches Energiebündel sucht seine Menschen

20240619 olaf 5 start 

*April 2020 - 11 kg - 45 cm - Athen/Furry Tales

Olaf´s Geschichte in Kürze: Olaf wurde von der Gemeinde in einem sehr schlechtem Zustand gefunden. Er war sehr krank. So landete er bei Furry Tales, um eine Behandlung und hoffentlich eine eigene Familie zu bekommen. Das ist alles, was wir über seine Vergangenheit wissen. Für die Gegenwart können wir sagen, dass er ein Hund voller Energie ist, wie jeder Setter, er kommt mit allen Hunden gut aus und ist sehr sozial mit Menschen. Er hat immer ein Spielzeug im Maul oder rennt auf und ab, denn er ist der glücklichste Hund der Welt. (05.05.2024)

19.06.2024: Unserem kleinen Energiebündel Olaf geht es sehr gut und er freut sich seines Lebens. Jetzt wartet er auf seine für immer Familie. Wir sind uns sicher... wir werden sie finden.

Weiterlesen: Olaf - Hübsches Energiebündel...

Snoopy - Die Jahre sind vergangen. Noch immer wartet er auf seine Familie

2023 11 14 snoopy start 3

*Juni 2012 – ca. 35 kg – kastr. – Athen/Furry Tales

Snoopy und Billy - das gemeinsame Leben auf der Straße hat sie eng miteinander verbunden. Seit September 2017 sind die beiden zusammen in einer Pension in Sicherheit. Anfänglich waren Snoopy und Billy zunächst glücklich und haben es genossen, immer Futter und einen warmen trockenen Schlafplatz zu haben. Jetzt sind inzwischen ein paar Jahre vergangen und bisher hat niemand nach Snoopy gefragt. Auch Snoopy scheint zu ahnen, dass es da draußen noch mehr geben könnte.

19.06.2024: Snoopy möchte so gerne seine letzten Jahre bei seinen Menschen verbringen, die ihn lieben und Geborgenheit geben.

Weiterlesen: Snoopy - Die Jahre sind...

Kastro – nur seine markanten Ohren erinnern noch an das unvorstellbare Leid und Elend, das er durchleben musste

20240619 kastro 3 start  

*2012 - ca. 60 cm - kastriert/Rafina / Poppy / Fureverland - seit Herbst 2023 Furry Tales

Dringend Zuhause oder Pflegestelle gesucht!!!

Kastro - seine Geschichte in Kürze (Juni 2017): Kastro, ein Schäferhundmix, hatte vermutlich einmal ein Zuhause und wurde geliebt bis er dann von seiner Familie einfach - wie ein Stück Müll - entsorgt wurde, als er krank wurde. Das geschundene und kranke Häuflein Hund, das im Sommer 2017 gefunden wurde, ist zu einem fröhlichen Rüden mit strahlenden Augen geworden. Seine Ohren sind das Einzige, an denen zu erkennen ist, dass es sich um denselben Hund handelt. Kastro war dem Tod so nah, doch er hat sich ins Leben zurückgekämpft. Seine Wunden sind inzwischen verheilt. Doch wie sieht es wohl mit seiner Seele aus? Er sollte nicht hinter Gittern leben müssen. Es ist Zeit, dass er eine Familie findet. Menschen, bei denen er ankommen darf und die ihm zeigen, dass es sich gelohnt hat zu kämpfen.

19.06.2024: Kastro möchte endlich ankommen dürfen. Er wünscht sich endlich sein eigenes Zuhause, in dem er seinen Lebensabend geliebt und umsorgt verbringen darf...

Weiterlesen: Kastro – nur seine markanten...

Thanassis – seine langjährigen Weggefährten wurden erschossen. Aus einer „Laune“ heraus oder vielleicht aus Langeweile?

20240619 thanssis 5 start 

* ca. 2012 – ca. 21 kg/50 cm – Athen/Rania

Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung benötigt - Spendenkonto - Betreff: Thanassis

Thanassis‘ Geschichte in Kürze: Thanassis‘ Geschichte ist unendlich traurig, so wie die seiner „übrig gebliebenen“ Weggefährten Lena und Roulis. Thanassis war einer von 15 Hunden, die außerhalb des Rafina-Shelters lebten, friedlich, dankbar für Futter, das die Tierschützer ihnen hinstellten. Die Hunde behelligten niemanden, taten niemanden etwas, doch eines Tages tauchte ein Mann auf, aus dem Nichts, und schoss gezielt auf die Hunde. Thanassis, Lena und Roulis sind die einzigen Überlebenden dieses Rudels. (02.12.2021)

19.06.2023: Unser Thanassis mit den wunderschönen Augen und einer Seele aus Gold hat uns neue Fotos geschickt.

Weiterlesen: Thanassis – seine langjährigen...

Maximos – der „Liebling der Dorfkinder“ ist erkrankt und braucht unsere Hilfe

20240619 maximos 4 start 

* ca. Oktober 2019 - kastriert –  Furry Tales

Bitte um Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung –Spendenkonto– Betreff: Für Maximos

Maximos‘ Geschichte in Kürze: Maximos ist ein „typischer Straßenhund“ – über seine Vergangenheit wissen wir nichts. Er lebt in einem kleineren Ort nahe der nordgriechischen Stadt Drama und ist dort aufgrund seines freundlichen Wesens bei Groß und Klein beliebt. Jetzt ist er krank geworden und braucht eine Therapie – und ein Zuhause. (18.02.2023)

19.06.2024: Maximos geht es gut. Er hat seine medizinischen Behandlungen alle gut überstanden und ist nun bereit, seine für immer Familie zu finden.

Weiterlesen: Maximos – der „Liebling der...

Billy – nur er und sein Freund Snoopy überlebten. Ihre Freunde wurden überfahren

IMG 5638 start 

*November 2014 – ca. 26 kg - kastr. - Athen/Furry Tales

Billy und sein Freund Snoopy - das gemeinsame Leben auf der Straße hat sie eng miteinander verbunden. Seit September 2017 sind die beiden zusammen in einer Pension in Sicherheit. Anfänglich waren Billy und Snoopy zunächst glücklich und haben es genossen, immer Futter und einen warmen trockenen Schlafplatz zu haben. Jetzt sind inzwischen ein paar Jahre vergangen und der sanfte Billy scheint zu ahnen, dass es da doch auch mehr geben könnte. Menschen, die Zeit für ihn haben, die ihm die schöne Welt als Familienhund zeigen...

19.06.2024: Der hübsche Billy wartet schon so lange auf seine Menschen. Wann bekommt der sanfte und liebe Rüde endlich die Chance auf ein glücklilches Leben in seinem eigenen Zuhause?

Weiterlesen: Billy – nur er und sein Freund...

Odin – als seine Augen erkrankten, setzte man ihn einfach aus

20240618 odin 4 start

* ca. 2010 - ca. 30 kg - kastriert - Furry Tales/Olga

Odins Geschichte in Kürze: Odin hatte einmal ein Zuhause. Als er erblindete, wurde er ausgesetzt, dann von der Kommune eingefangen und in einer Pension untergebracht. Dort war Odin einfach nur weggesperrt, völlig ohne Chance, jemals vermittelt zu werden. Das hat der liebe Hundebub nicht verdient. (05.05.2022) Er hatte das große Glück im Furry Tales aufgenommen zu werden. Dort wartet er auf seine eigene Familie...

18.06.2024: Odin, der zauberhafte Hundesenior möchte daran erinnern, dass er noch immer auf seine Menschen wartet...

Weiterlesen: Odin – als seine Augen...

Sammy – jetzt scheint auch für ihn die Sonne

DSC 0105

* ca. März 2023 – wird ca. 22 kg/ca. 55 cm – Athen/Furry Tales

Sammy’s Geschichte in Kürze: Im städtischen Tierheim konnte sich Sammy als kleiner Welpe nicht richtig entwickeln. Im Furry-Tales-Shelter hat er sich zu einem freundlichen, verspielten und gesunden Hundejungen entwickelt, der sehnsüchtig auf seine Familie-für-immer wartet. (03.11.2023)

17.06.2024: Neuigkeiten von Sammy

Weiterlesen: Sammy – jetzt scheint auch für...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo