Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Kastrationen ... um unendlich viel Leid und Elend zu vermeiden

06012019Kastrationsbeitrag Start1

Liste der bereits kastrierten Hündinnen und Rüden: HIER

Zu den Einzelschicksalen: HIER

Zum Spendenkonto: HIER (Betreff: Kastrationen)

02.01.2019: Unzählige, hilflose Hundewelpen sterben Tag für Tag grausame Tode, manchmal geht es schnell, oft verenden sie über Tage qualvoll in einem Gebüsch neben einer Straße, am Fahrbahnrand, oder wo sie sich sonst noch hin schleppen können. Oft werden sie auch zu Tode gequält oder verhungern, erfrieren oder werden das Opfer anderer Hunde. Ihre Mütter müssen das Leid mitansehen, harren oftmals neben ihren toten Welpen aus, oder überleben selbst nicht lange. Für die meist schon ausgemergelten Hundemütter ist die Geburt und Versorgung der Welpen eine einzige Qual. Um dies zu verhindern, sind Kastrationen wichtig.  In den mehr als zehn Jahren unserer Vereinstätigkeit haben wir schon unzählige Hunde kastrieren lassen, doch leider ist es wie ein Kampf gegen die Windmühlen. Dennoch darf man nicht aufgeben....         17.03.2019 - Fotos von der Lebendfalle und wie sie eingesetzt wird: 

Weiterlesen: Kastrationen ... um unendlich...

Kastrationen 2019

 2019 04 17 kastr klara k 10a

Zu den Einzelschicksalen: HIER

Hintergrundinformationen zum Kastrationsprojekt: HIER

Spendenkonto: HIER (Betreff: Kastrationen)

In diesem Beitrag finden Sie die Hündinnen und Rüden aufgelistet, die auf der Straße leben und in diesem Jahr durch uns kastriert wurden.   Neues am 01.05.2019: 

Weiterlesen: Kastrationen 2019 

Kastrationen, um Leben zu retten und Leid zu vermeiden - Einzelschicksale

2019 04 susa k5

Liste der kastrierten Hündinnen und Rüden: HIER 

Hintergrundinformationen zum Kastrationsprojekt: HIER

Spendenkonto: HIER (Betreff: Kastrationen)

Aktualisierungsstand: 07.05.2019

In diesem Beitrag stellen wir die Hündinnen und Rüden vor, die auf der Straße leben und kastriert werden müssen bzw. bereits kastriert wurden. Da sich unter ihnen Hunde befinden, die sehr menschenbezogen sind, möchten wir ihnen zugleich die Chance geben, evtl. "gesehen" zu werden: Jedes einzelne Schicksal erhält daher hier ein wenig Raum in Form von Fotos und Text ... vielleicht geschieht für die ein oder andere Hundeseele dadurch ein Wunder und sie muss nicht mehr auf der Straße leben, sondern bekommt ein liebevolles Zuhause. Eine dieser menschenbezogenen Hundeseelen ist auf dem aktuellen Startfoto zu sehen: Es ist (Susa-K.). 

Weiterlesen: Kastrationen, um Leben zu retten...

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

 

smoost