Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Minerva - menschenbezogen, sehr intelligent und energiegeladen

2021 06 13 minerva 3start  

geb. ca. Anfang Dezember 2020 – 17 kg (Stand Juni 2021) – Drama 

13.06.2021: Minerva, auch Mini genannt, wurde im Alter von wenigen Monaten auf der Straße gefunden. Dass sie dort nicht mehr lange hätte überleben können, das war offensichtlich. Zum Glück  wurde privat für mehrere Wochen ein Platz in einer Pension für sie bezahlt. Doch dies kann nur vorübergehend sein.

Weiterlesen: Minerva - menschenbezogen, sehr...

Cora Lee - eines von Nadjas Töchterchen

20210612 CoraLee start
 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land

Cora Lees Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten wurden Cora Lee und ihre sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (09.04.2021)

12.06.2021 Cora Lee ist ein flauschiges, ruhiges, unkompliziertes und sehr artiges Mädchen - ein richtig süßes Bärchen! Sie wünscht sich sehnsüchtig eine eigene Familie mit der sie durch Dick und Dünn gehen kann...

Weiterlesen: Cora Lee - eines von Nadjas...

Emmi - eines von Nadjas Töchterchen

20210612 emmi start
 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land

Emmis Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten wurden Emmi und ihre sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (09.04.2021)

12.06.2021: Wir haben neue Bilder von der bezaubernden Emmi erhalten. Die süße Maus ist total verschmust und überhaupt nicht schüchtern - sie ist ein fröhliches, verspieltes, sensibles Mädchen!

Weiterlesen: Emmi - eines von Nadjas...

Dyna - nach dem Tod ihrer Geschwister hat sie sich zurück ins Leben gekämpft

 20210611 dyna start

* ca. Februar 2021 - 7,9 kg (Stand 07.06.2021) - wird klein bis mittelgroß - Rumänien/Hilfe für die Ungeliebten

 Dynas Geschichte in Kürze: Die kleine Dyna wurde mit ihren fünf Geschwistern aus einem rumänischen Shelter gerettet. Leider waren die Welpen sehr krank, nur Dyna überlebte – mit einem Gewicht von nur einem Kilogramm! Jetzt ist Dyna gesund und bereit, in ein richtiges Leben zu starten!

Weiterlesen: Dyna - nach dem Tod ihrer...

Nero - sein Leben begann hoffnungslos

Drama Nero 22.05.21 2.start 

geb. Oktober 2020 - erwachsen ca. 30 kg - Gewerbegebiet/Drama 

05.03.2021: Nero wurde im Gewerbegebiet in Drama geboren. Dank der Tierschützer von Animal Friends of Drama hat er eine Zukunftsperspektive bekommen. Er wurde in einem Gehege untergebracht und wartet hier auf eine Familie, die ihn adoptieren möchte. 

06.06.2021: Seine Geschwister haben alle ein Zuhause gefunden. Nur Nero ist zurückgeblieben und wartet noch immer...

Weiterlesen: Nero - sein Leben begann...

Kirki – kleiner Wirbelwind mit Plüschohren und weißen Söckchen

20210606 kirki start

* ca. Januar 2021 – weiblich  Drama

Kirkis Geschichte in Kürze: Von Kirki wissen wir nicht viel. Wie so viele Welpen wurde sie gefunden, irgendwo, zum Glück von Tierschützern der Animal Friends of Drama. Voller Energie, verschmust, lernwillig, intelligent, folgsam – das ist Kirki. Da kann es doch nicht lange dauern, bis sie von IHRER Familie-für-immer entdeckt wird und ihr Köfferchen packen darf. (06.06.2021)

Weiterlesen: Kirki – kleiner Wirbelwind mit...

Silia – ihre Rettung verdankt sie einem kleinen Jungen

 

start

* ca. Mitte März 2021 – 2,1 kg (Stand Mitte Mai 2021) – ausgewachsen ca. 25-30 kg – Drama*

Silias Geschichte in Kürze: An einem Sonntag im Mai 2021 bekam die Tierschutzorganisation Animal Friends of Drama einen Anruf von einem Jungen: er hätte zwei Welpen mutterseelenallein auf einem Feld gefunden. Wie schön – und man hat oft den Eindruck, leider selten geworden: Dieser Junge hat nicht weggesehen, sondern die Tierschützer verständigt! Dieser Junge war die Rettung für Silia. Jetzt befindet sie sich zusammen mit ihrem Bruder Smak in der Obhut der Tierschützer und wartet dort auf ihre Familie-für-immer. (04.06.2021)

Weiterlesen: Silia – ihre Rettung verdankt...

Smak – seine Rettung verdankt er einem kleinen Jungen

20210605 smak start 

* ca. Mitte März 2021 – 2,3 kg (Stand Mitte Mai 2021) – ausgewachsen ca. 25-30 kg – Drama

Smaks Geschichte in Kürze: An einem Sonntag im Mai 2021 bekam die Tierschutzorganisation Animal Friends of Drama einen Anruf von einem Jungen: er hätte zwei Welpen mutterseelenallein auf einem Feld gefunden. Wie schön – und man hat oft den Eindruck, leider selten geworden: Dieser Junge hat nicht weggesehen, sondern die Tierschützer verständigt! Dieser Junge war die Rettung für Smak. Jetzt befindet er sich zusammen mit seiner Schwester Silia in der Obhut der Tierschützer und wartet dort auf seine Familie-für-immer. (04.06.2021)

Weiterlesen: Smak – seine Rettung verdankt er...

Toni - einer von Nadjas Söhnen

2021 06 04 toni 2 start 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land

Tonis Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten wurden Toni und seine sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (11.04.2021)

04.06.2021: Der kleine Toni ist gewachsen. Wir haben neue Fotos von ihm erhalten. Er wartet nun darauf, von seinen Menschen entdeckt zu werden...

Weiterlesen: Toni - einer von Nadjas Söhnen

Lilibeth – für den Start in ein neues Leben musste sie von ihrer Mutter getrennt werden

 2021 060 lilibeth start

* ca. März 2021 – 3,8 kg (Stand 01.06.2021) – ausgewachsen ca. 20 bis 25 kg - Drama

Lilibeths Geschichte in Kürze: Als Lilibeth und ihre ängstliche Mutter eines Tages an einer Futterstelle der griechischen Tierschützer auftauchten war klar, dass die kleine Familie Hilfe braucht, da das Leben an einer großen Straße für ein Hundekind zu gefährlich ist. Leider ließ sich Lilibeths Mutter nicht einfangen, sodass sich die kleine Lilibeth nun allein auf die Suche nach ihrem Glück macht.

Weiterlesen: Lilibeth – für den Start in ein...

Emil - einer von Nadjas Söhnen

2021 05 27 emil start 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land*

Emils Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten wurden Emil und seine sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (11.04.2021)

27.05.2021: Wir haben Fotos vom süßen Emil erhalten. Der hübsche Hundemann mit wunderbaren Charakter ist auf der Suche nach seinen Menschen und möchte mit seiner neuen Familie die Welt erkunden.

Weiterlesen: Emil - einer von Nadjas Söhnen

Olli – ein großer Kämpfer und ein „Gewinnertyp“

Drama Olli 18.05.21 10 start 

Unterstützung bei den Tierarztkosten benötigt - Spendenkonto - Betreff: Für Olli. Und natürlich: Zuhause gesucht!

* Mitte 2020 – Im Januar 2021: 32,5 kg, Schulterhöhe 64 cm – katzenverträglich – Drama

Ollis Geschichte in Kürze: Olli wurde Ende September 2020 gefunden, circa drei Monate alt war er damals. Er hatte ein schlimmes Ödem am Bein, das operiert werden musste. Als ob das nicht reichen würde, bekam er auch noch Typhus und Papillomatose (eine seltene Viruserkrankung, aber Olli „musste“ sie bekommen!). Olli überlebte alles. Der große Kämpfer ist jetzt ein gesunder, verspielter, menschenbezogener, lieber Hundejunge. Nun muss er nur noch das Herz einer Familie gewinnen.

25.05.2021: Wir haben viele neue Fotos und Videos von unserem hübschen Olli erhalten. Er wartet noch immer. Bisher hat sich niemand für ihn interessiert...

Weiterlesen: Olli – ein großer Kämpfer und...

Harley – etwas mehr als ein halbes Jahr auf dieser Welt und bereits so viel erlitten

 2021 02 05 harley 4 start

geb. Sommer 2020 – bei Kavala/Foteini

05.02.2020: Harley hat in seinen geschätzt sieben Monaten Leben bereits viel durchgemacht. Wahrscheinlich wurde er ausgesetzt. Vermutlich durch einen Stein, der nach ihm geworfen wurde, verlor er sein rechtes Auge. Er musste in der bitteren Winterkälte auf der Straße ausharren, frierend, hungrig, allein.

25.05.2021: Wir haben ein Video vom süßen Harley bekommen...

Weiterlesen: Harley – etwas mehr als ein...

14 Hundekinder ohne Mamas hoffen auf uns

2021 05 24 zhaneta2kartonwelpen start 

Bulgarien, Zhaneta/Aysel

03.06.2021: Betty, Ella, Ilka, Jolly, Lolly und Noel haben eigene Beiträge.

24.05.2021: Wann immer die Möglichkeit besteht, dass Welpen allein auf der Straße überleben können, belassen unsere Tierschützer sie dort, versorgen sie mit Futter sowie Parasitenschutz und lassen sie kastrieren, wenn sie alt genug sind. Viel zu oft kommt es jedoch vor, dass diese Versorgung nicht ausreicht und die Welpen auf der Straße dem Tod ausgeliefert sind. 14 dieser kleinen Geschöpfe haben Aysel und Zhaneta in den letzten Tagen gefunden. 14 Paar Knopfaugen, die uns nun hoffnungsvoll anschauen.

Weiterlesen: 14 Hundekinder ohne Mamas hoffen...

Henry - der "Coole" von Nadjas Babys

20210411 henry start 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land*

Henrys Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten wurden Henry und seine sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (11.04.2021)

02.05.2021: Neue Bilder von unserem süßen Henry. Das Hundekind wartet darauf, von seiner Familie entdeckt zu werden. 

Weiterlesen: Henry - der "Coole" von Nadjas...

Johann - einer von Nadjas Söhnen

20210411 johann start 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land*

Johanns Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten, wurden Johann und seine sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (11.04.2021)

02.05.2021: Wir haben neue Bilder von unserem süßen Johann erhalten. Der Kuschelbär wartet darauf, endlich von seinen Menschen entdeckt zu werden...

Weiterlesen: Johann - einer von Nadjas Söhnen

Bono Keanu: geboren im Unrat – um an Ihrer Seite zu leben?*

20210501 bono keanu start

(* Text der Überschrift in Anlehnung an einen Songtext von Unheilig)

* ca. Januar 2021 - 8 kg (Stand 01.05.2021) – ausgewachsen ca. 25 – 30 kg – Drama*

Bono Keanus Geschichte in Kürze: Bono Keanu wurde im Januar 2021 in der Nähe einer Abfallrecyclingsanlage geboren. Als er circa sechs Wochen alt war, war er offenbar bereits auf sich alleine gestellt, warum, wissen wir nicht. Jedenfalls lief er verängstigt und abgemagert am Rande einer Schnellstraße entlang, als zum Glück eine tierliebe Frau vorbeifuhr und die Animal Friends of Drama zu Hilfe rief. Als die Freiwilligen dieses Tierschutzvereins zu der benannten Stelle kamen, fanden sie Bono Keanu nicht mehr und wähnten ihn, wie schon so viele Welpen vor ihm, tot. Doch vier (!!!) Wochen später sahen sie ihn wieder – ein Wunder, dass er diese Zeit irgendwie überlebt hat. Sie konnten ihn einfangen und in einer Pension in Sicherheit bringen. Noch ist Bono Keanu ob all der drastischen Veränderungen in seinem Leben etwas verunsichert, aber bei seiner Bezugsperson ist er verschmust und anhänglich. (01.05.2021)

Weiterlesen: Bono Keanu: geboren im Unrat –...

Little Bruno – Welpe Nr. 9 im Furever Land – ein ganz ruhiger und unkomplizierter Hundejunge

20210429 little bruno start 

 * ca. Mitte Februar 2021 – wird groß – Furever Land*

Little Brunos Geschichte in Kürze: Mitte April 2021 sieht Gary ein Hundebaby vor dem Fureverland-Shelter die Straße entlanglaufen – die Autos, die vorbeifahren, verfehlen ihn nur knapp. Der kleine Junge scheint verzweifelt Anschluss an das Rudel der „Geisterhunde“ zu suchen, wahrscheinlich weil eine der Hündinnen seine Mama ist. Gary holt den Welpen ins Furever Land, bevor Schlimmes passiert. Der Kleine ist in Panik, aber er schmiegt sich eng an Gary …. (29.04.2021)

Weiterlesen: Little Bruno – Welpe Nr. 9 im...

Barnaby - der Kleinste von Nadjas Babys, der Pfiffigste und eine "Schwatzbase"

20210411 barnaby start 

* ca. 15.02.2021 - wird mittelgroß bis groß - Furever Land

Barnabys Geschichte in Kürze: Mitten im kältesten Winter mit dem meisten Schnee seit Jahrzehnten wurden Barnaby und seine sieben Geschwister irgendwo außerhalb des Furever Land geboren. Dass es ihre Mama, Nadja, abgemagert und krank, geschafft hat, die Zwerge durch dieses Unwetter zu bringen, ist ein Wunder. Und die Zwerge haben Glück, dass sie so eine kluge Mama haben: Als Nadja merkte, dass sie es alleine nicht schafft, nahm sie, die scheue "Geisterhündin", die Hilfe der Tierschützer an. Seit 01.04.2021 ist die Familie in Sicherheit im Furever Land. (11.04.2021)

Weiterlesen: Barnaby - der Kleinste von...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost