Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Kimmi – er liebt es, auf den Arm genommen zu werden

20240410 kimmi start 

* ca. Ende Januar 2024 - Drama/PM

Wir bitten um Unterstützung. Kimmi wurde entwurmt und braucht hochwertiges Welpenfutter. Spendenkonto, Betreff: "Hilfe für Kimmi".

Kimmis Geschichte in Kürze: Kimmi war einer von 25 (!) Welpen, die die Tierschützer innerhalb von drei (!) Tagen in EINEM Dorf bei Drama fanden. Drei der Welpen, Kimmis Schwestern Minou, Yarah und Zarah, waren in einem so schlechten Zustand, dass die Tierschützer sie sofort mitnehmen mussten. Kimmi konnte am nächsten Tag eingefangen werden. (10.04.2024)

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Kimmi ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können. 

10.04.2024: Kimmis Schwestern Minou, Yarah und Zarah wurden aufgrund ihres schlechten Zustandes von den insgesamt 25 gesichteten Welpen zuerst in Sicherheit und zum Tierarzt gebracht. Als die Tierschützerinnen einen Tag später ausrückten, um die restlichen kranken Welpen zu sichern, waren alle verschwunden – bis auf Kimmi. Er wurde eingefangen und, wie seine Schwestern, zum Tierarzt und dann in eine Pflegestelle gebracht. Er war fast haarlos, abgemagert und sehr hungrig.

Der Tierarzt begann sofort mit der Antiparasitenbehandlung. Das angebotene Futter wurde verschlungen. Bereits eine Woche später, ging es Kimmi und seinen Schwestern bereits so gut, dass sie geimpft werden konnten.

Kimmi hat sich gut erholt, sein Fell ist nachgewachsen, und er hat auch zugenommen.

Zum Fototermin stattete Yarah ihren Geschwistern auf deren Pflegestelle einen Besuch ab. Kimmi und Yarah begrüßten sich freundlich und zärtlich und spielten zusammen. Dabei zeigte sich, wie ähnlich die beiden sich sind. So ist Kimmi auch ein sanfter und freundlicher Bub, der sich auch gerne auf den Arm nehmen lässt. 

2040410 kimmi 120240410 kimmi 220240410 kimmi 3 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo