Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Silvio - Wartet auf sein Glück

2019 11 04 silvio 9 Kopie

*18.01.2019 - z. Zt. 23 kg und 53 cm, geimpft / Athen/Zena & Eirini   

04.11.2019: Wir haben neue Fotos von Silvio bekommen. Er ist ein verspieltes Kerlchen. Anfänglich schüchtern und zurückhaltend. Wenn er Vertrauen gefasst hat, genießt er die Umarmungen und verteilt viele Küsschen. Silvio ist verträglich mit allen Hunden und hofft, endlich entdeckt zu werden und zu seiner Familie ziehen zu dürfen. Wer erfüllt diesen Wunsch und zeigt Silvio das Leben außerhalb der Gitter?

06.01.2020: Was wünscht sich ein Hund zu seinem 1. Geburtstag oder für das neue Jahr? Silvio´s Wunsch ist eine eigene Familie. Gern würden wir ihm diesen Wunsch erfüllen...

Weiterlesen: Silvio - Wartet auf sein Glück

Orson - Endlich ankommen dürfen, endlich geliebt werden für immer - danach sehnt sich Orson so sehr

 2020 01 05 orson start 5

*ca. 2014 – Rafina 

Orsons Geschichte in Kürze: "Als Anfang April 2016 im Hafen von Rafina eine Fähre anlegte, war unter den Passagieren ein Hund. An sich nichts Ungewöhnliches, doch dieser Hund reiste alleine." So fing alles an vor zwei Jahren, so kam Orson zu uns. Orson war krank, doch er kämpfte, er wollte leben - leben und geliebt werden. Orson geht es gesundheitlich wieder gut. Doch seine Seele leidet. 

Aktualisierung am 05.01.2020: Neue Fotos von einem wunderschönen Orson, dem nur eines fehlt zum Glücklichsein - seine eigenen Menschen. 

Weiterlesen: Orson - Endlich ankommen dürfen,...

Zorro - Hasenherz auf dem Weg, den Menschen zu vertrauen

2020 01 05 zorro start4 

*ca. 2016/2017 - ca. 55 cm - Athen/P

Zorros Geschichte in Kürze: Zorro wurde im Frühjahr 2018 von der Straße gerettet. Ein junger ängstlicher Hund, der offensichtlich keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hatte.

Aktualisierung am 05.01.2020: Zorro ist noch immer in der Hundepension untergebracht. Den Menschen, die ihn ständig umgeben, vertraut er. Doch die Welt an sich bereitet ihm noch Angst. Wir haben neue Fotos.

Weiterlesen: Zorro - Hasenherz auf dem Weg,...

Chico – schüchtern und zurückhaltend, aber neugierig aufs Leben

 2020 01 05 chico

*ca. Mitte Dezember 2017  – ca. 26.5 kg - ca. 55 cm - Athen/Olga

Unterstützung bei den Kosten für die Unterbringung benötigt

05.01.2020: Chico hat vor kurzem seinen zweiten Geburstag gefeiert - im Zwinger... Niemand war da um einen schönen Tag mit ihm zu verbringen, niemand der ihm ein klein wenig Aufmerksamkeit geschenk hat... kein warmes Körbchen, kein Leckerlie, keine Umarmung...Nichts!  Voller Hoffnung, dass er seinen dritten Geburtstag bei seiner Familie feiern darf schickt er uns neue Bilder :)

25.07.2019: Im Januar 2018 wurde Chico gemeinsam mit seinen Geschwistern Abby, Timmy und Murphy sowie seiner Mama Emma in einer kleinen Pension untergebracht. Es war Rettung vor der Winterkälte und vermutlich Rettung vor dem Tod. Schwesterchen Abby fand schnell ein Zuhause. Doch Chico wartet ebenso wie seine Brüder und seine Mama Emma darauf, dass ihm dasselbe Glück widerfährt. Auf den Fotos, die in der kleinen Pension aufgenommen wurden, sah er nicht wirklich glücklich aus. Vor Kurzem wurden Chico und seine Familie daher in einer anderen Pension untergebracht.

Weiterlesen: Chico – schüchtern und...

Petros-River – Rina- und Paul-Rivers Bruder wurde gefunden!

2019 06 petros river 6start 

*ca. Ende 2018 - Drama 

Petros-Rivers Geschichte in Kürze: Mehr als zwei Monate war Rinas und Pauls Bruder unauffindbar. Anfang Oktober erhielten wir die gute Nachricht, dass er gefunden wurde! Er lebt auf der Straße und eine unserer Tierschützerinnen aus Drama kümmert sich um ihn. Petros-River – so wurde er genannt, wird nun hoffentlich bald ebenfalls in Sicherheit sein. 

25.10.2019 – Ergänzung zur Aktualisierung von gestern, mit einem Video, das die Bemühungen der Tierschützer zeigt und den Zwiespalt, in dem sich Petros-River befindet: Soll er nun vertrauen oder eher doch nicht?

Weiterlesen: Petros-River – Rina- und...

Philos – so klug, dass er selbst entschied, wann er Hilfe brauchte

2019 10 29 philos start2 

*Anfang/Mitte 2018 – Griechischer-Schäferhund-Mischling (Ellinikos Poimenikos ) – 72 cm – katzenverträglich – Athen/Pavlos - 2 eindrucksvolle Videos von Philos: Philos Video 1   Philos Video 2

Philos' Geschichte in Kürze: Eines Tages im Frühjahr 2019 tauchte bei Pavlos, unserem Tierschützer in Athen, ein großer Griechischer-Schäferhund-Mischlingsrüde auf, der sich benahm wie ein verspielter Welpe. Pavlos taufte ihn auf den Namen Philos und nahm ihn mit ins Haus. Philos allerdings wollte nicht eingesperrt sein – er heulte, bis Pavlos ihn auf die Veranda ließ – ein Sprung, und weg war Philos. Aber alle paar Tage kam er wieder, um sich sein Essen zu holen. Bis Juli.

Neues am 04.01.2020: Ein neues Video von Philos. Sich wegstiebitzen wie im im letzten Sommer - auf diese Idee kommt er nicht mehr. 

Weiterlesen: Philos – so klug, dass er selbst...

Spike – wartet im Zwinger geduldig darauf, entdeckt zu werden

2020 01 03 spike start 5

*ca. Dezember 2017 -  kastriert - Athen/Olga

Spikes Geschichte in Kürze: Spike wurde gemeinsam mit seinen Geschwistern Scully, Safira, Salma und Shaggy und seiner Mama Samira im März 2018 von der Straße gerettet.

Aktualisierung am 03.01.2020: Spike ist verschmust, freundlich, verträglich mit den anderen Hunden in der Pension und kompatibel mit vielen menschlichen Familiensituationen. 

Weiterlesen: Spike – wartet im Zwinger...

Preto ... in der größten Not suchten Preto und seine Geschwister den Trost der verzweifelten Hundemutter

31072019Preto Start

*ca. 04/2017 -  60 cm - kastriert - Athen - Liana

29.12.2019: Bald beginnt ein neues Jahr. Preto weiß, dass 2020 sein Jahr wird und seine Familie ihn endlich nach Hause holt. Und so schickt er uns neue Fotos und Videos :)

31.07.2019: Während "Teile seiner Familie" schon lange ein glückliches Leben führen, wartet Preto vergeblich darauf, dass das Glück für ihn ein Zuhause bereit hält. Seit zwei Jahren beobachtet er, wie in der Hundepension ein- und ausgezogen wird. Längst glaubt er nicht mehr daran, dass ihn einer mitnimmt. Nicht einmal als süßes Hundekind hat man nach ihm gefragt ... wie soll er da noch Hoffnung haben.  Mittlerweile ist er ein wundervoller, liebenswerter Rüde. So gerne würde er wissen, was draußen in der Welt vor sich geht, wie es auf spannenden Hunderunden riecht und wie es sich anfühlt, auf einem dicken Hundekissen zu schlafen oder morgens das Gelbe vom Frühstücksei abzubekommen ...

Weiterlesen: Preto ... in der größten Not...

Simon - Leben zu dürfen, in Sicherheit zu sein… Simon weiß, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Start

geb. ca. Sommer/Herbst 2014 - 58 cm – ca 33 Kilo – bei Athen/Pavlos

Simons Geschichte in Kürze: Simon wurde von anderen Hunden gebissen und er entkam dem Gifttod – seit Sommer 2017 ist er in Pavlos’ Obhut. Sicherheit spüren zu dürfen ist nach wie vor ein kostbares Gut für ihn, das er unendlich zu schätzen weiß. 

15.12.2019: Simon ist voller Hoffnung, dass 2020 sein Jahr wird und sich endlich jemand in ihn verliebt und ihn nach Hause holt -  er schickt uns tolle neue Bilder.

Weiterlesen: Simon - Leben zu dürfen, in...

Armstrong - Wir konnten nur hoffen, dass er die Nacht überlebt

2019 11 27 Armstrong Startfoto

* ca. 2013  -  60 cm  - 32 kg - kastriert -  Bulgarien/Aysel  

*27.11.2019: Armstrong schickt uns mal wieder einen Gruß aus der Pension mit einem neuen Foto: ihm geht es wieder gut und er hat jetzt eine Freundin.Trotzdem würde er viel lieber in ein eigenes Zuhause umziehen.....

*Rückblick :Amstrong hat so viel geschafft, so viel "hinter sich gelassen"...als er gefunden wurde, ging es ihm sehr schlecht, er wurde in einer Klinik behandelt, kam in eine Pension, wurde kastriert und zur Herzwurm-Behandlung erneut in  die Klinik gebracht. Dort hat er seine Herzwurm-Therapie nun beendet und darf nach "Hause". Ein eigenes Zuhause hat der liebe und stets freundliche Hund nicht. Es bleibt daher nur der Weg zurück in die Pension,in der er schon vor dem Klinikaufenthalt untergebracht war.

Weiterlesen: Armstrong - Wir konnten nur...

Mortis – niemals darf man die Hoffnung aufgeben…

03 04 2019 Mortis Start

Geb. ca. Anfang Oktober 2017 – ca. 65 cm - bei Thessaloniki/Foteini

Als Foteini Mortis' Schwester Stella-Marie findet, sind ihre Brüder verschwunden. Der kleine Mortis und sein Bruder Notis sind ängstlich, verstecken sich. Ausgesetzt in den Bergen und ohne die geringste Chance länger in der Kälte zu überleben. Aber dann geschieht das Wunder…

06.11.2019: Wir haben aktuelle Bilder von dem schüchternen  Mortis bekommen. Der hübsche Rüde wartet und wartet.....

Weiterlesen: Mortis – niemals darf man die...

Harley - menschenbezogen, freundlich, lernbegierig...doch seine alte Familie setzte ihn aus

2019 11 04 Harley start7

*ca. September 2015 - ca. 25 kilo - Zena

04.11.2019: Wir haben neue Fotos von dem hübschen Harley bekommen, der seit 3 Jahren mit Tiffy und Elmo zusammen im Gehege lebt. Er ist ein verschmuster und verspielter Hund, der sehr menschenbezogen ist. Kein Wunder, denn er hatte bereits einmal eine Familie. Menschen, die Harley aussetzten und ihm seinem Schicksal überließen. Es wird Zeit, dass er endlich sein Glück für immer findet und kein zweites Mal im Stich gelassen wird.

Weiterlesen: Harley - menschenbezogen,...

Elmo - ein schüchterner Hundejunge dessen größter Wunsch es ist einfach nur geliebt zu werden...

2019 02 11 Elmo 2 Start

*ca. August 2016 - 25kg - ca. 52cm - Athen/Zena u. Eirini

Es ist Winter 2016, als Zena und Eirini mitten im Nichts zwei verwaiste Hundekinder finden - Elmo und seine Schwester Tiffy. Sie wurden einfach zurückgelassen ohne Futter und ohne einen sicheren Unterschlupf der sie in den kalten Wintermonaten wärmen könnte. Zena und Eirini versorgen sie zunächst mit dem Nötigsten doch es gibt zu viele Hunde die die Hilfe der beiden brauchen - zu viele arme Seelen auf den Straßen und einfach zu wenig Zeit für jeden einzelnen und Platz um sie alle sicher unterbringen zu können...schließlich finden sie eine Möglichkeit, die beiden unterzubringen. Seitdem lebt Elmo im Shelter. 

02.11.2019: Gerettet als Welpe von der Straße, auf der Elmo mit seiner Schwester all dem Leid und Elend ausgesetzt war. 3 lange Jahre sind seitdem vergangen. Elmo ist im Shelter erwachsen geworden. Verbrachte seine Kindheit hinter Gittern. Wie wird seine Zukunft aussehen? Gibt es Menschen, die ihm zeigen, dass das Leben aus weit mehr besteht?

Weiterlesen: Elmo - ein schüchterner...

Mazal – er hofft....

08 05 2019 Mazal Start

*ca. Anfang 2018 – ca. 32 kg – Athen/Myrto

Mazal wurde während eines Gewitters gefunden, als er auf der Straße umher rannte: verängstigt und panisch, völlig durchnässt vom Regen. Ihn einzufangen gestaltete sich als sehr schwierig, da er in seiner Panik immer weiter hin und her rannte – ein Wunder, dass er nicht vor unseren Augen von einem Auto erfasst wurde. 

27.10.2019: Voller Hoffnung, dass sich seine Familie nun endlich in ihn verliebt schickt uns Mazal neue Fotos...

Weiterlesen: Mazal – er hofft....

Notis – kein Hundekind sollte die Welt so kennenlernen…

25 10 2019 Notis Start

Geb. ca. Anfang Oktober 2017 – ca. 65 cm - bei Thessaloniki/Foteini

Notis wurde von seiner Mutter getrennt und gemeinsam mit seinen Geschwistern mitten im Winter in den Bergen ausgesetzt. Tagelang versteckt er sich gemeinsam mit seinem Bruder Mortis. Angst und Hunger ist alles, was Notis von dieser Welt bisher kennenlernen dürfte.

25.10.2019: Wir haben neue Bilder von dem hübschen Notis bekommen. Er wartet noch immer auf ein liebevolles Zuhause.

Weiterlesen: Notis – kein Hundekind sollte...

Neo - ein verlassenes Hundekind, das in seinem Leben schon so viel erleiden musste

21 10 2019 Neo Start

*ca. Januar 2018 - ca. 8 kg - katzenverträglich -  Jenny/Athen

Vor einigen Monaten taucht dieser kleine Hundejunge in der Gegend von Jenny auf. Eine arme, einsame Seele. Völlig verängstigt und krank. Sein Name ist Neo. Jenny hat nicht aufgegeben. Nach vielen Versuchen konnte sie Neo einfangen und ihn tierärtzlich behandeln lassen. Nun braucht er weiter unsere Hilfe, um die seelischen und körperlichen Wunden zu heilen.

21.10.2019: Es gibt Neuigkeiten von Neo. Bei ihm wurde Sebadenitis diagnostiziert, eine Erkrankung, bei der die Talgdrüsen der Haut durch Entzündungen zerstört werden. Neo ist bereits in Behandlung und eine Besserung ist schon zu beobachten...

Weiterlesen: Neo - ein verlassenes Hundekind,...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost