Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Notis – kein Hundekind sollte die Welt so kennenlernen…

25 10 2019 Notis Start

Geb. ca. Anfang Oktober 2017 – ca. 65 cm - bei Thessaloniki/Foteini

Notis wurde von seiner Mutter getrennt und gemeinsam mit seinen Geschwistern mitten im Winter in den Bergen ausgesetzt. Tagelang versteckt er sich gemeinsam mit seinem Bruder Mortis. Angst und Hunger ist alles, was Notis von dieser Welt bisher kennenlernen dürfte.

25.10.2019: Wir haben neue Bilder von dem hübschen Notis bekommen. Er wartet noch immer auf ein liebevolles Zuhause.

Weiterlesen: Notis – kein Hundekind sollte...

Neo - ein verlassenes Hundekind, das in seinem Leben schon so viel erleiden musste

21 10 2019 Neo Start

*ca. Januar 2018 - ca. 8 kg - katzenverträglich -  Jenny/Athen

Vor einigen Monaten taucht dieser kleine Hundejunge in der Gegend von Jenny auf. Eine arme, einsame Seele. Völlig verängstigt und krank. Sein Name ist Neo. Jenny hat nicht aufgegeben. Nach vielen Versuchen konnte sie Neo einfangen und ihn tierärtzlich behandeln lassen. Nun braucht er weiter unsere Hilfe, um die seelischen und körperlichen Wunden zu heilen.

21.10.2019: Es gibt Neuigkeiten von Neo. Bei ihm wurde Sebadenitis diagnostiziert, eine Erkrankung, bei der die Talgdrüsen der Haut durch Entzündungen zerstört werden. Neo ist bereits in Behandlung und eine Besserung ist schon zu beobachten...

Weiterlesen: Neo - ein verlassenes Hundekind,...

Perseus – fröhlich und verspielt. Er muss weiterhin seine Beinmuskulatur aufbauen

09 08 2019 Perseus Start

*ca. Juli 2018 - Athen/Olga 

Pflegestelle gesucht. Unterstützung bei den Kosten für Spezialfutter und der Unterbringung in einer Hundepension benötigt - Spendenkonto - Betreff: Für Perseus. 

17.10.2019: Perseus geht es immer besser. Der letzte Bluttest zeigte sehr gute Ergebnisse, auch Nieren- und Leberwerte sind im Normbereich. Perseus benötigt nach wie vor Spezialfutter, Vitamine und weitere Nahrungsergänzungsmittel.

Weiterlesen: Perseus – fröhlich und...

Tinias – es muss doch Hoffnung geben?

11102019Tinias5 Titel

*ca. November 2015 - ca. 40 cm - 15 kg - Rafina Shelter

Die Jahre vergehen und aus dem süßen Hundekind ist ein trauriger Hund geworden. Ob er jemals etwas anderes als den trostlosen Rafina-Shelter sehen wird, weiß niemand zu beantworten. So viele arme Seelen warten dort seit Jahren auf ein kleines bisschen Glück. Auch Tinias wünscht sich so sehr, dass endlich jemand kommen und ihn mitnehmen wird ... Es wäre zu traurig, wenn er nie am Leben teilhaben dürfte.

11.10.2019 Neue Fotos und Infos von Poppy lassen Tinias wieder hoffen, dass es vielleicht doch einen Menschen geben wird, der in ihm  sein wundervolles. neues Familienmitglied erkennt ...

Weiterlesen: Tinias – es muss doch Hoffnung...

Paris-Bahar – er möchte doch nur leben, glücklich sein und geliebt werden

2019 10 06Paris Bahar 1 

*Juni 2017 -  ca. 59 cm  -  ca. 26 kg - kastriert - Athen/S

07.10.2019: Wir haben neue Fotos von Paris-Bahar bekommen.
Er ist ein unsicherer Hund, der erst Vertrauen fassen muss um aufzutauen. Paris braucht hundeerfahrene Menschen, die ihm Sicherheit geben und Geduld haben, wenn er bedrängt wird schnappt er aber nicht, sondern friert ein.
In der Gesellschaft von anderen Hunden fühlt er sich sehr viel wohler und ein souveräner Ersthund wäre in seinem neuen Zuhause von Vorteil.

Weiterlesen: Paris-Bahar – er möchte doch nur...

Roki - seine Mama Luci hat ein Zuhause in den USA gefunden. Roki möchte auch endlich ankommen

2019 10 04Rokistart

*ca. 2010 – ca. 34 kg - ca. 63 cm - kastriert - bei Athen/S

Dringend Pflegestelle oder Zuhause für immer gesucht 

Rückblick: 18.07.2019 - Vor Kurzem fand seine Mama Luci ein Zuhause in den USA. Ganz kurzfristig ergab sich dies. Nun wartet Roki allein geduldig darauf, dass ihn endlich jemand entdeckt – nach all den Jahren des Wartens.

04.10.2019:  Unser Teammitglied Helen ist wie in den letzten sieben Jahren auch diesen Herbst nach Griechenland gereist und hat heute Roki im Furever Land besucht.

Roki ist ein lieber, genügsamer und sehr gutmütiger Kerl!

Er liebt es gekuschelt zu werden und natürlich ist er auch immer für etwas fressbares zu begeistern. Mit anderen Hunden kommt er prima zurecht und sucht nun endlich seine eigenen Menschen, die ihm ein eigenes Zuhause geben!

Weiterlesen: Roki - seine Mama Luci hat ein...

Fineas – wurde mit seinen Geschwistern und seiner blinden Mama von der Straße gerettet

15 07 2019 Fineas Start

*20.08.2018 -  Aspasias Sohn - bei Kavala/Foteini

Fineas ist eines der vier Kinder Aspasias. Sie alle wurden von der Straße gerettet, denn die kranke und blinde Aspasia konnte sich dort nicht um ihre Welpen kümmern. Fineas war zunächst das Sorgenfellchen und musste medizinisch behandelt werden. Doch die neuen Fotos zeigen, dass es ihm gesundheitlich inzwischen prima geht!

15.07.2019: Foteini hat Fineas in der Pension besucht und uns neue Bilder von dem hübschen Fineas geschickt. Nachtrag: ein Video von März 2019, das zeigt, wie menschenbezogen Fineas ist.

Weiterlesen: Fineas – wurde mit seinen...

Leander – herzkrank, fast taub, die Nase eine große Wunde, das Atmen fiel ihm schwer ... Leander harrte vor einem Tor aus. Denn die Anwohnerin gab ihm ein wenig Futter

2019 08 27 Leander 10 start

*ca. 2012 - ca. 57 cm -  ca. 27 kg  - kastriert -  Athen/Rania 

Unterstützung bei den Kosten für die Pension, für die tierärztlichen Untersuchungen (u.a. Herz-Ultraschall) und Behandlungen sowie bei den Kosten für Nahrungsergänzungsmittel und Spezialfutter benötigt - Spendenkonto - Betreff: Für Leander

Leander hat sich wunderbar entwickelt. Er ist ein völlig unkomplizierter Hund, der glücklich über ein ruhiges und warmes Plätzchen, ein weiches Kissen und Streicheleinheiten ist. Er ist sehr bescheiden und schätzt die Zuneigung, die er zuvor nie erfahren hat. Leander ist stubenrein, sozial und sehr freundlich zu Artgenossen und Menschen. Er ist der ideale Gefährte auch für Anfänger.

27.08.2019: Wir haben neue Fotos von Leander bekommen.

Weiterlesen: Leander – herzkrank, fast taub,...

Honey-Boy - an Weihnachten schien sein Schicksal besiegelt... Doch nun trägt er eine zaghafte Hoffnung in sich...

15 08 2019 Honey Boy Start

geb. ca. Ende November 2016 - ausgewachsen: Ca 55-60 cm - bei Thessaloniki/Foteini

Seine Mutter hat ihn auf der Müllkipppe geboren. Mitten im Winter und eigentlich ist sein Schicksal schon mit der Geburt besiegelt. Denn Honey-Boy und seine Geschwister sind schwach, und haben der Kälte nichts entgegenzusetzen. Als Foteini sie an den Weihnachtstagen 2016 findet, sind sie kaum noch  am Leben. Seitdem ist Honey Boy bei Foteini untergebracht...

25.08.2019: Wir haben neue Bilder von dem schüchternen Honey-Boy bekommen

Weiterlesen: Honey-Boy - an Weihnachten...

Lumbo ... er wurde jeden Tag schwer misshandelt und sollte am nächsten Tag erschlagen werden

2019 08 23 Lumbo Startfoto

* ca.  Anf. 2017  - Kardjali/Bulgarien  jetzt Pension GR

Dringend hoffen wir hier auf Hilfe bei den Pensionskosten und der medizinischen Versorgung

*23.08.2019: wir bekommen von Rania einen neuen Bericht über Lumbo mit neuen Fotos und einem neuen Video.Lumbos Wunden am Kopf sind fast verheilt, aber bis seine seelischen Wunden verheilt sein werden, wird es noch etwas dauern... 

*28.07.2019 In Kardjali gibt es ein Monster (die Bezeichnung Mensch trifft hier nicht zu), welches zutrauliche, besonders liebe Straßenhunde schwerst misshandelt ( siehe Archimedes). Sie kommen in der Hoffnung, etwas zu essen zu finden. Sie haben Hunger, manchmal schon seit Wochen. Voller Vertrauen suchen sie die Nähe der Menschen, denn sie gehen davon aus, dass Menschen ihnen helfen. Sie glauben, Menschen sind gut. Wie sollte Lumbo auch ahnen, dass er an einen "Schlächter" gerät, der die Hunde misshandelt und erschlägt? Bevor Lumbo von ihm brutal getötet worden wäre, haben Tierschützer ihn mitgenommen und aus lauter Verzweiflung in einer griech. Pension untergebracht. 

Weiterlesen: Lumbo ... er wurde jeden Tag...

Kastro – nur seine markanten Ohren erinnern noch an das unvorstellbare Leid und Elend, das er durchleben musste

2019 04 14 kastro 1

*2012 -  ca. 60 cm  -  kastriert  -  Rafina/Poppy

20.08.2019: Kastro war dem Tod so nah, doch er hat sich ins Leben zurückgekämpft. Seine Wunden sind inzwischen verheilt. Doch wie sieht es wohl mit seiner Seele aus? Er sollte nicht hinter Gittern leben müssen. Es ist Zeit, dass er eine Familie findet. Menschen, bei denen er ankommen darf und die ihm zeigen, dass es sich gelohnt hat zu kämpfen. 

Weiterlesen: Kastro – nur seine markanten...

Ronaldo – ein „Neujahrsgeschenk“ in bitterer Kälte….

18 03 2019 Ronaldo Start

 Geb. ca. Oktober 2017 – ca. 50 cm - kastr. - bei Thessaloniki/Foteini

Ronaldo, Pantzo und Santzo sind drei Brüderchen, die Foteini kurz vor Neujahr zu sich geholt hat. Sie waren in einem Verschlag auf einem Kinderspielplatz untergebracht, notdürftig versorgt und doch der Kälte schutzlos ausgeliefert.

18.08.2019: Wir haben neue Bilder von Ronaldo bekommen. Er wartet noch immer auf seine Menschen....

Weiterlesen: Ronaldo – ein „Neujahrsgeschenk“...

Tyron - der Prinz mit dem gebrochenen Herzen

14082019Tyron Start

*ca. 2013 – kastriert - Deutscher Schäferhund – Rafina/Poppy

Unterstützung bei den Kosten für die Tierarztkosten, die Medikamente, für Spezialfutter und die Unterbringung benötigt - Spendenkonto - Betreff: Für Tyron

15.08.2019: Auch zwischen Tyrons Pfötchen verrinnt die Zeit. Schon sechs Jahre seines Lebens - eines viel zu kurzen Hundelebens - hofft er vergeblich darauf, dass jemand ihn liebt. Die Fotos, die wir heute erhalten haben, zeigen einen wunderschönen Hund, der ganz sicher der treueste Freund seines Frauchens oder Herrchens wäre.  Lesen Sie, was Poppy über ihn berichtet ...

Weiterlesen: Tyron - der Prinz mit dem...

Little Nino – Was soll aus mir werden, wo soll ich hin? Ich verliere meine Zuflucht.

13 08 2019 Little Nino Start

*ca. Anfang 2017 - 63 cm - 35 kg - Athen/Ano Liosia 16072018Medizinpaten mini

Notfall: Zuhause für einen rundherum unkomplizierten einäugigen Hundeschatz gesucht!

Little Nino stammt aus Ano Liosia und lebte dort auf der Straße. Tierschützer fanden ihn schwer misshandelt und mit einer Augenverletzung....

13.08.2019: Wir haben neue Bilder und ein Video von dem hübschen Little Nino bekommen.

Weiterlesen: Little Nino – Was soll aus mir...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost