Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

5 kleine Seelchen – ausgesetzt in der prallen Mittagssonne

2016 06 13 fel 7 

Furever Land

Unterstützung bei den Kosten für Unterbringung, Welpenfutter und die medizinische Versorgung (Impfungen etc.) benötigt

28.07.2016: Die Welpen haben nun eigene Namen und Beiträge. Neuigkeiten sind ab sofort in diesen Beiträgen nachzulesen: Beni, Filou, Frisco, Pearl und Filos.*** 13.07.2016 - Es ist ein heißer wolkenloser Sommertag bei Athen, die Sonne prallt bei Temperaturen von 40 Grad Celsius vom Himmel. Der Tierpfleger des Furever Land Geheges hat seinen freien Tag und will gegen Mittag das Gehege verlassen. Er schließt das Tor und bemerkt aus den Augenwinkeln ein dunkles Fellbündel an der Umzäunung. Als er näher hin geht, hört er ein leises Wimmern und sieht, dass es sich nicht um ein einzelnes Fellbündel handelt, sondern um fünf winzig kleine Fellbündelchen …

Weiterlesen:  5 kleine Seelchen – ausgesetzt...

Auch diese 5 Hundeseelen waren fast komplett sich selbst überlassen – sie brauchen weiterhin unsere Hilfe

a2016 05 15 peloponnes gemeinsam

Ein weiteres Mal mussten fünf Notfälle vom Süden des Peloponnes nach Athen gebracht werden.

Spendenkonto - Betreff: 5 Hundeseelen Hühnerhof

Die Unterbringung in einer Pension bei Athen kostet für jeden Hund 90 € im Monat. 

06.06.2016: Nie mehr Hühnerhof! Dort, wo sie lebten, hatte sie keine Chance zu überleben. Doch jetzt haben sie die Chance auf ein Leben, und zwar auf ein schönes Leben! Dank Ihrer Unterstützung konnten wir Militsa, Nana, Nella, Ritsa und Stellitsa nach Athen bringen. Notfellchen Maria kam ebenfalls mit. Wir brauchen dringend weiterhin Unterstützung bei den Pensionskosten und den medzinischen Behandlungen.

Weiterlesen: Auch diese 5 Hundeseelen waren...

Fünf Hundeseelen: sie sind eingesperrt ohne Essen, ohne Wasser, ohne Hilfe...

06052016HundeStart5

Spendenkonto - Betreff: 5 Hundeseelen Werksgelände

16.07.2016: Celin, Maximilian und Steven sind inzwischen im Furever Land Gehege untergebracht.

07.05.2016/ Jahrelang lebten sie friedlich auf einem Werksgelände. Doch nun ist es abgeriegelt, bewacht durch eine Sicherheitsfirma. Nicht einmal der Zugang zum Wasser wird den Hunden gewährt. Die Tierschützer wissen nicht, in welchem Zustand die Hunde sind. Aber sie wissen, dass sie alles versuchen müssen, um die Hunde vor dem sicheren Verhungern zu retten.***16.05.2016 - Es gibt Neuigkeiten: Morgen dürfen unsere griechischen Tierschützer den ersten der fünf Hunde vom Fabrikgelände abholen.

Weiterlesen: Fünf Hundeseelen: sie sind...

Ein Anblick, der erschüttert: Fünf Hundekinder, eingepfercht in einem Käfig…

Minas WelpenStart

Dringende Unterstützung bei den Pensionskosten erbeten / Spendenkonto

28.04.2016/ Als Mina morgens nach Artemida fährt, um die Hunde zu versorgen, findet sie vor ihrem alten Haus einen kleinen Drahtkäfig… Es ist ein Anblick, der elender nicht sein kann: Fünf Hundekinder, die in ihrem eigenen Dreck und Erbrochenen eingepfercht und so voller Angst sind, dass sie sich kaum zu bewegen trauen.  Update 17.5.2016 alle haben nun einen Namen und eigene Beiträge:

Costas  *  Amy-Lou   *  Robbi-Lou  *  Summer  *  Happy

Weiterlesen: Ein Anblick, der erschüttert:...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost