Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Monti – dich an meiner Seite zu haben ... danach sehnt sich mein kleines Herz so sehr

06072017Monti10 Start

*ca. Januar 2016 -  56 cm - 23 kg  – kastr. - Athen/Liana

Monti hat seine eigene Familie. Er wusste sofort: Hier gehöre ich hin.

 *************** 

Rückblick - 14.10.2016: Der schweren Verletzung seiner Schwester Maria hat es Monti zu verdanken, dass er nicht mehr auf der Straße leben muss. Während Maria schon lange eine eigene Familie hat, wartet Monti in der Pension sehnsüchtig darauf, auch endlich von "seinem" Mensch gefunden zu werden. 06.07.2017 Montis berührende "Menschenliebe" und unglaubliche Sehnsucht nach Zuneigung sprechen fast aus jedem Foto. Nichts ist ihm wichtiger, als ein Streicheln, ein liebevoller Blick, eine zärtliche Geste. "Sein Mensch" ist ihm das Wichtigste auf der Welt und danach kommt lange nichts. Doch Monti erlebt Aufmerksamkeit nur sehr begrenzt, denn er ist einer von vielen Hunden in einer Pension....

Ansprechpartnerin Adoption: Birgit Roepke

Werden Sie Montis Pate:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

06072017Monti11

Fast alle Fotos, die wir von Monti erhalten, zeigen einen Hund, für den es nichts Wertvolleres gibt, als die Zuneigung eines Menschen.

06072017Monti2

Könnte er reden, würde er vielleicht in diesem Augenblick fragen wollen: Meinst Du, ich finde auch einmal ein Zuhause?

06072017Monti1

Vor einem Jahr  erschien es uns als großes Glück, ihn aufgenommen zu haben. Doch was für ein Leben ist es, wenn man nur in den Augenblicken lebt, in denen man Nähe spürt, wenn man sich so sehr danach sehnt, wie Monti?

06072017Monti4

So viele Hunde sind in der Pension. So gerne er die Hand, die ihn streichelt, festhalten würde, so unmöglich ist es doch. Zu viele Mitbewohner warten darauf, versorgt zu werden.

06072017Monti3

Monti ist ein wunderschöner Hund, nicht nur äußerlich.

Unsere Tierschützerin Liana schreibt:  No need for words. Monti is amazing.

06072017Monti5

Monti ist einer dieser Seelenhunde, die eine ganz besondere Ausstrahlung haben.

06072017Monti6

Hier ist er mit seiner Freundin Lara zu sehen, die auch noch ein Zuhause sucht.

06072017Monti7

Wenn Monti das erste Mal in seinem eigenen Körbchen schlafen dürfte, würde er sein Glück vermutlich kaum fassen können.

Ein eigenes Zuhause, Menschen, deren Hundekind er wäre ... es wäre das Allergrößte für Monti, und das würde er ihnen auch zeigen :-)

06072017Monti12

"Sag', wird dieser Traum auch für mich in Erfüllung gehen?" möchte er von Polly wissen.

06072017Monti10

 

31.01.2017: Neue Fotos von Monti 

Es haben uns neue Fotos von Monti erreicht, die es einem so schwer machen, mit anzusehen, wie er ohne eine eigene Familie in einer Pension aufwachsen muss. Die Tierschützer vor Ort tun was sie können, aber sie haben einfach nicht genügend Zeit einem wunderschönen verschmusten Junghund wie Monti, die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Er ist ein unglaublicher Schatz. Hoffentlich wird ihm bald eine Chance gegeben.

IMG 2173

IMG 2176

IMG 2171

IMG 2170

IMG 2174

 

IMG 292514.10.2016: Die Fotos erzählen mehr über Montis Wesen als Worte es vermögen:

2016 10 14 monti 2

2016 10 14 monti 3

2016 10 14 monti 6

2016 10 14 monti 7

2016 10 14 monti 5

2016 10 14 monti 10

2016 10 14 monti 11

********************************

12.08.2016 - Monti weiß die Sicherheit der Pension sehr zu schätzen.

2016 08 11 monti 1

Monti hat sein Straßenleben hinter sich lassen dürfen, er ist in Sicherheit. Dies ist ihm sehr bewusst und er hat sich in der Pension gut eingefügt und eingelebt.

2016 08 11 monti 2

2016 08 11 monti 3

Sein Gehege teilt er sich mit zwei Hündinnen. Im Umgang mit ihnen ist er sehr entspannt. Monti hat ein ausgeglichenes und zugleich fröhliches, extrovertiertes Wesen.

2016 08 11 monti 4

Ein geselliger Hundejunge, der die Gesellschaft von Artgenossen sowie von Menschen gleichermaßen schätzt und genießt.

2016 08 11 monti 7

2016 08 11 monti 8

2016 08 11 monti 5

2016 08 11 monti 9

*****************

11.07.2016 - Als wir Ende Mai von der schwerverletzten Maria erfahren, machen wir uns nicht nur Sorgen um sie, sondern auch um ihr Geschwisterchen: Ohne Mutter lebten die beiden Hundekinder gemeinsam auf der Straße, und nun, nachdem Maria verletzt in der Tierklinik liegt, ist das kleine Brüderchen plötzlich ganz alleine auf der Straße …

Wir fragen unsere griechische Tierschützerin sofort, was aus dem Geschwisterkind werden soll und ob wir helfen können: "Der Kleine wird von einer Anwohnerin mit Futter und Wasser versorgt. Er kann auf der Straße bleiben, wie so viele andere Hunde ebenfalls", ist die Antwort. Und sie schreibt weiter: "Wir können keine Hunde von der Straße holen, wenn sie keine Notfälle sind." So sehr es auch schmerzt, sie schaffen es nicht, es ist zuviel…

Natürlich hat unsere griechische Tierschützerin Recht, auch wenn ihr Herz was Anderes sagt. Und so bleiben ihre und unsere Gedanken bei dem kleinen Hundekind …

Ca. drei Wochen später wendet sich das Blatt: Eine besorgte Leserin möchte Marias Bruder helfen und bietet an, die Kosten für den Transport nach Athen und für die Unterkunft in Athen zu übernehmen.

Marias Bruder bekommt jetzt einen Namen – Monti – wird von der Straße geholt und zunächst einmal notdürftig im Hühnerhof untergebracht.

2016 07 11 monti 5

Von dort aus startet er Anfang Juli Richtung Athen, Richtung Zukunft! Hier darf sich Monti nun das erste Mal in seinem Leben sicher fühlen!
Mit seinen langen Ohren und dem schwarzen Fell sieht Monti seiner Schwester Maria äußerlich überhaupt nicht ähnlich. Aber vom Wesen her ähneln sie sich, denn Monti ist genauso freundlich, sanft und liebenswert wie seine Schwester.

2016 07 11 monti 6

Die neue Umgebung verwirrt ihn noch ein wenig. Aber er wird schnell von den anderen Hunden lernen und sich in den Pensionsalltag einleben.

2016 07 11 monti 1

Erste freundschaftliche Kontakte hat Monti bereits geknüpft.

2016 07 11 monti 2

2016 07 11 monti 3

Wäre seine Schwester nicht von einem Auto angefahren worden und hätte eine Leserin nicht die Patenschaft für ihn übernommen, dann hätte Monti ein Leben als namenloser Straßenhund bevorgestanden … Doch nun hat der Welpe mit einem Fell wie aus Lakritz und Zuckerwatte die Chance auf ein Leben als geliebter Familienhund.

2016 07 11 monti 4

2016 07 11 monti 7

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...