Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Alle unsere hier gezeigten Schützlinge haben bereits ein Zuhause gefunden und benötigen keine Spenden und Patenschaften mehr!

Unsere Glücksgeschichten

2022 06 25 lb glueck

Mit einem Klick auf diesen Link: Glücksgeschichten gelangen Sie zu unserer gleichnamigen Rubrik und erhalten Einblicke in das Leben unserer Schützlinge, die nicht mehr "einsame Vierbeiner" sondern geliebte Familienmitglieder sind. Little Boos Foto oben zeigt, wie sich solch eine Geborgenheit anfühlt. 

Amy-Rose – Hund, Katze, Mensch – Amy kommt mit allen bestens klar

20242403 amy rose 3

* ca. Oktober 2022 – ca. 18 kg/52 cm – Athen/Furry Tales

Amy-Roses Geschichte in Kürze: Amy-Rose hatte einen stark blutenden Schnitt am Bauch, als sie gefunden wurde. Gerade noch rechtzeitig wurde sie in die Tierklinik gebracht. Nach der Behandlung durfte Amy im Furry-Tales-Shelter einziehen, wo das liebe, freundliche und offene Hundemädel nun auf ihre Familie-für-immer wartet. (17.05.2023)

24.05.2024: Amy hat Ihre Familie gefunden.

Weiterlesen: Amy-Rose – Hund, Katze, Mensch –...

Smarty – der einzige seines Wurfes, der überlebt hat

20240411 smarty start 

* ca. Januar 2024 – wird vermutlich mittelgroß – Athen/Furry Tales

Smartys Geschichte in Kürze: Smarty wurde von den Behörden aufgegriffen, zusammen mit seinen fünf Geschwistern. Alle waren an Parvovirose erkrankt und mussten in die Tierklinik gebracht werden. Nur Smarty überlebte. Heute ist Smarty ein gesunder und fröhlicher Welpe, der mit Menschen, Hunden und Katzen bestens klar kommt. (11.04.2024)

24.05.2024: Smarty hat seine Familie gefunden.

Weiterlesen: Smarty – der einzige seines...

Miss Blacky – sanft, verträglich, glücklich über „ganz normale“ Spaziergänge – eine „ganz normale“ Hündin, obwohl sie aus einer ganz schrecklichen Gegend stammt

20230221 Miss Blacky start

*ca. 2012/2013 - ca. 56 cm - ca. 32 kg - kastriert - Athen/Ano Liosia

Miss Blackys Geschichte in Kürze: Miss Blacky stammt aus Ano Liosia, einem Ort, wo Hunde besonders grausam be- oder besser gesagt misshandelt werden. Durch einen verzweifelten Hilferuf einer Tierschützerin wurde Miss Blacky im März 2018 von der Straße gerettet. Ein Straßenhund – und doch ein ganz „normaler“ Hund: sanft mit Mensch und Artgenossen, glücklich über „ganz normale“ Spaziergängen, und Miss Blacky kennt die „Gepflogenheiten“ in Wohnungen: sie ist stubenrein und kann alleine bleiben, ohne etwas kaputt zu machen. Trotzdem wartet Miss Blacky immer noch auf IHRE Familie. Warum??? 

24.05.2024: Miss Blacky hat Ihr Zuhause gefunden.

Weiterlesen: Miss Blacky – sanft,...

Zizel - Sie lebte allein in einer Lagerhalle

 29 12 2023 Zizel Startfoto

* ca. Ende Dezember 2020 - ca. 35 cm - 8,5 kg - kastriert - katzenverträglich - reserviert - bei Kavala/Foteini

Zizels Geschichte in Kürze: Die kleine Zizel wurde als Spielzeug für einen kleinen Jungen, der einige Probleme hatte, angeschafft. Sie lebte allein in einer Lagerhalle und wenn der Junge Zeit und Lust hatte, wurde mit ihr gespielt.

29.12.2023: Foteini schreibt:" Ich erfuhr von meiner Freundin, dass die kleine Zizel als Spielzeug für einen kleinen Jungen, der einige Probleme hatte, angeschafft wurde.

Weiterlesen: Zizel - Sie lebte allein in...

Bianca D- ausgerechnet im Jagdrevier von Wölfen wurde sie mit ihren beiden Brüdern im Alter von sechs Wochen ausgesetzt


20242101 bianca d 3 

* circa Januar 2023 – circa 22 kg (Stand Januar 2024) - Herdenschutzmix  - Drama

20.05.2024: Bianca D hat Ihre Familie gefunden.

Biancas Geschichte in Kürze: Im Alter von sechs Wochen wurde Bianca zusammen mit ihren Brüdern Barley und Bruno verlassen auf einem Feld gefunden.Zum Glück wurden sie noch rechtzeitig entdeckt, denn die Stelle, an der sie ausgesetzt worden waren, liegt genau auf dem Pfad der Wölfe.Die drei Geschwister machen nur ihr Impfprogramm und warten dann auf ihre Familien, die wir nun für sie suchen.

21.01.2024: Bianca ist inzwischen ein Jahr alt und zu einer wunderhübschen Hündin herangewachsen. Sie ist schneeweiß und hat wundervoll gepünktete Ohren. Sie ist sehr freundlich und sucht ständig den Kontakt zu Menschen. Sie lebt in einem Gehege zusammen mit ihrer Freundin Nina und wartet jeden Tag sehnsüchtig an der Tür, wenn ihre Pfleger kommen.

Weiterlesen: Bianca D- ausgerechnet im...

Edwina – gefunden auf einem Feld, ohne Mama, mitten im Winter

20230912 edwina start

* ca. Anfang Dezember 2022 – wird vermutlich mittelgroß – 22 kg (Stand Mitte September 2023)  Drama

seit 13.01.2024 auf einer Pflegestelle in der Schweiz / Attikon

20.05.2024: Edwina hat Ihre Familie gefunden.

Edwina's Geschichte in Kürze„Feldmäuse“ nennen die Tierschützer aus Drama liebevoll Edwina und ihre Geschwister, denn die Babys wurden Mitte Januar auf einem Feld nahe der nordgriechischen Stadt Drama gesichtet– ohne Mama – mitten im Winter – und mit acht Wochen viel zu klein, um draußen zu überleben. Den Gesamtbeitrag können Sie hier lesen. (25.01.2023)

12.09.2023: Edwina wird langsam erwachsen und sehnt sich nach einer eigenen Familie. Sie ist gehorsam und lernt schnell.

Weiterlesen: Edwina – gefunden auf einem...

Amelia - liebenswerte, anhängliche Hündin sucht ihre Familie!

04 08 2023 Amelia Startfoto

* ca. Mitte / Ende Dezember 2022 - 35 cm - 8 kg - kastriert - bei Kavala/Foteini

seit dem 14.10.2023 bei einer Pflegefamilie in der Schweiz

20.05.2024: Amelia hat Ihre Familie gefunden.

lieb - verschmust - freundlich - anhänglich - verspielt - aktiv - fröhlich - ruhig - schüchtern - sensibel - ängstlich

stubenrein - hundeverträglich - fährt gut im Auto mit - leinenführig - sucht sensible Menschen - auch für engagierte Hundeanfänger geeignet

29.11.2023: Amelias Pflegestelle schreibt uns:

Weiterlesen: Amelia - liebenswerte,...

Otto-Georg - er musste als Notfall in die Tierklinik gebracht werden und braucht dringend finanzielle Unterstützung

 

20232912 otto georg 1

geb. 20. März 2022 – ca. 58 cm männlich -- kastr. - katzenverträglich – Rumänien  NOTFALL -  Weiterhin dringend Spenden für die Tierklinik-und Behandlungskosten erbeten!

 

07.05.2024: Otto-Georg wurde über einen anderen Verein vermittelt.

Ottos Geschichte in Kürze: Auf einem ehemaligen Militärgelände wurde Otto-Georgs Mama vergiftet als sie gerade ihre Babys bekommen hatte -  einer davon war Otto-Georg. Er und sein Bruder Eric wurden bei einer Tierschützerin aufgenommen und von Hand aufgezogen.Sie wuchsen auf der Pflegestelle auf und zogen im Sommer 2023 in unserer Shelter. Bis Mitte Juli 2023 schien es ihm gut zu gehen bis er plötzlich stark abmagerte und den Bauch voller Wasser hatte, so dass er in die Tierklinik nach Bukarest verlegt werden musste. 

29.12.2023: Der hübsche Otto-Georg ist zu einem freundlichen und aufgeschlossenen Rüden herangewachsen. Er ist ein echtes Energiebündel und freut sich, wenn er endlich seine Menschen trifft, die mit ihm ausgiebige Wanderungen und Hundesport machen. Otto hat Spaß an Bewegung. Seine Menschen sollten auf jeden Fall aktiv mit ihm durch Leben gehen. Sein Rucksack ist auf jeden Fall geschnürt für das große Abenteuer als Familienhund! 

Weiterlesen: Otto-Georg - er musste als...

Nala Feline - möchte eine Familie haben ... und Küsschen verteilen

20220816 nala feline start 

* Mitte Oktober 2021 – ca. 48 cm/ca. 26 kg - kastriert (Stand Mitte März 2023) – Zena & Eirini/Peania Shelter

Nala Felines Geschichte und die ihrer vier Schwestern in Kürze: Nala Feline und ihre Schwestern wurden in einer Schachtel über den Zaun des Peania Shelters geworfen – und natürlich nahm Tierschützerin Mrs. Eleni die Zwerge mit zu sich nach Hause. (26.12.2021)

28.04.2024: Nala-Feline hat Ihre eigene Familie gefunden.

09.09.2023:Nala-Feline möchte die Welt kennen lernen, leider hat ihr bisher noch niemand die Gelegenheit dazu gegeben. Sie soll keinen weiteren Winter im Shelter verbringen.

Weiterlesen: Nala Feline - möchte eine...

Bianca - die liebenswerte Hündin wartet schon so lange, dass sich ihr Traum, eine eigene Familie, erfüllt

20240801 bianca 4 

*ca. 2013  -  kastriert -  Athen/Rania

Biancas Geschichte in Kürze: Bianca, aus Ano Liosia, hat es im Frühjahr 2018 Dank lieber Paten geschafft, ein Plätzchen in der Pension zu ergattern und die für die Hunde lebensgefährliche Region zu verlassen, wo man ihre Freundin getötet und ihre Welpen im Müll entsorgt hat. Sie kann nachts die Augen schließen, ohne schlimme Misshandlungen zu fürchten. Wie jeder Hund wünscht sich auch Bianca ein Zuhause, wo sie für immer bleiben kann, eigenes Spielzeug in ein eigenes Körbchen tragen und wo sie nur die für sie bestimmten Streicheleinheiten bei ihren Menschen abholen darf. Sie würde so gerne spüren, was für ein Gefühl es ist, geliebt zu werden.....

28.04.2024: Bianca hat Ihre eigene Familie gefunden.

08.01.2024: Die liebenswerte Bianca wartet schon so lange auf ihre eigene Familie. Wir werden alles dafür tun, um dieser tollen, verschmusten Hündin ihren Herzenswunsch zu erfüllen.

Weiterlesen: Bianca - die liebenswerte Hündin...

Orpheas – wartet seit 5 Jahren auf seine Menschen

2023 04 03 orpheas 5 start 

*ca. Anfang 2016 – kastriert - Athen/Ano Liosia/Furry Tales

Orpheas‘ Geschichte in Kürze: Orpheas stammt aus Ano Liosia, einem der grausamsten Orte für Hunde in Griechenland. Doch Orpheas musste dort nicht nur vor den Menschen Angst haben, sondern auch vor seinen Artgenossen. Als Welpe bereits wurde er von älteren Hunden gebissen, und auch als erwachsener Rüde wurde er oft von den anderen verjagt und verbissen. Seine Rettung durch unsere Tierschützer kam „in letzter Sekunde“. Seit März 2018 lebt Orpheas nun in einer Pension. Niemand fragt nach ihm...

28.04.2024: Orpheas hat seine Familie gefunden.

17.01.2024: Menschenbezogen, freundlich, verspielt, verträglich, hübsch - es gibt nur Gutes über Orpheas zu sagen. Wo sind die Menschen für diesen Traumhund?

Weiterlesen: Orpheas – wartet seit 5 Jahren...

Pepito Boy - einfach zuckersüß

20242203 pepito 1 

*ca. März 2023 - ca. 10 kg - ca 35 cm - gechipt, geimpft, kastriert- Athen/Furry Tales

Pepito hat sein Zuhause für Immer gefunden.

auf einer Pflegestelle in 40699 Erkrath

Pepito´s Geschichte in Kürze: Der süße Pepito wurde in AnoLiosa gefunden, direkt an der örtlichen Sammelstelle für Müll. Wir wissen nicht wie lange Pepito dort schon lebte, aber der kleine Mann war ein Häufchen Elend. Ganz abgemagert, das Fell verfilzt und mit leeren Augen wurde Pepito gefunden und durfte ins FurryTales Shelter ziehen. Seitdem lebt er bei unseren Tierschützerinnen im Haus, ist verträglich mit allen Hunden und Katzen und sucht aktiv die nähe zum Menschen. (22.03.2024)

Weiterlesen: Pepito Boy - einfach zuckersüß

Mathilda-Carmen – Spielgefährten fürs Leben gesucht, gerne auch mit nur zwei Beinen

20240116 mathilda carmen start

* ca. November 2023 – wird vermutlich mittelgroß – auf einer Pflegestelle in 55490 Henau

Mathilda-Carmens Geschichte in Kürze: Mathilda-Carmen tauche eines Nachts in einem Dorf bei Drama auf – aus dem Nichts – und schrie um Hilfe. Mit Erfolg! Jetzt lebt sie in einer Pension, zusammen mit Aisha und anderen Hunden. Ende März ist sie bereit für die Ausreise und für das Abenteuer Familie. (16.01.2024) 

23.04.2024: Mathilda hat Ihr Zuhause gefunden!

Weiterlesen: Mathilda-Carmen – Spielgefährten...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo