Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Clara – hilflos, mit blutenden Augen auf der Straße gefunden

 2020 06 03 clara start 1

Athen/Olga 

Unterstützung bei der medizinischen Behandlung und der vorläufigen Unterkunft in der Tierklinik benötigt. Spendenkonto - Betreff: Für Clara

Erste Aktualisierung 04.06.2020: Die ersten telefonischen Informationen des Tierarztes lauten: Claras Organe sind in einem guten Zustand. Die dringend notwendige und vermutlich überlebenswichtige Medikamententherapie kann daher begonnen werden. Es deutet bisher alles darauf hin, dass Clara blind ist. Krank, allein und hilflos war Clara bis vorgestern auf der Straße.

03.06.2020:  Clara, diesen Namen gaben wir der Hündin, deren Fotos wir gestern bekamen. Clara braucht dringend unsere Hilfe. 

Weiterlesen: Clara – hilflos, mit blutenden...

Nammu - nur zwei Welpen sind ihr geblieben, jetzt brauchen Mutter und Kinder dringend unsere Hilfe


2020 05 31 Nammu Start 

circa 2017 - kastriert -Aysel / Bulgarien

Weiterhin finanzielle Unterstützung für die Pensionskosten erbeten.  Spendenkonto - Betreff: "Nammu und Welpen" Dringend Zuhause oder Pflegestelle gesucht

Nammus Geschichte in Kürze, 08.02.2020: vor wenigen Wochen fand Aysel die 3 Jahre alte Nammu mit 2 noch überlebenden Welpen in Slivnitsa,wo Hunde in ständiger Lebensgefahr sind.Ursprünglich bestand der Wurf wohl aus 6 Welpen, aber entweder waren die übrigen Welpen gestorben oder verschwunden.Die beiden überlebenden Babys waren sehr krank, so dass Aysel sie in die Tierklinik brachte... 

Aktualisierung am 31.05.2020: Nammu und ihr kleiner Sohn Monty schicken uns schöne neue Fotos aus der Pension, wo beide untergebracht sind.Sowohl Mutter Nammu als auch Sohn Monty suchen dringend ein eigenes Zuhause, denn sie können nicht ewig in der Pension bleiben...

Weiterlesen: Nammu - nur zwei Welpen sind ihr...

Leandra – zurück im Leben! Sie ist sanft, verschmust, verspielt, liebt Stoffspielzeug und ist sogar zu kleinen Kätzchen nett und freundlich

31 05 2020 Leandra Startfoto

geb. ca. 2016 - kastr. - 55 cm - ca. 22 kg – katzenvertr. - Thessaloniki - jetzt Athen Furever Land

Unterstützung bei den Betreuungs- und Versorgungskosten erbeten. Spendenkonto Betreff: " Leandra "

Als wir im Frühjahr 2017 von Leandra erfuhren, war sie ein Notfall: Bein, Becken und Hüfte waren gebrochen, eine erste Operation war schlecht durchgeführt. Dank Ihrer Hilfe konnten die Tierschützer Leandra operieren lassen. Dem zauberhaften Hundemädchen steht zwar noch eine OP bevor (Entfernung der Platte im Vorderbein), aber es geht ihr richtig gut.

31.05.2020: Es sind wunderschöne Bilder und ein Video von der hübschen Leandra angekommen.

Weiterlesen: Leandra – zurück im Leben! Sie...

Victoria – Sie möchten künftig mehr Sonnenschein in Ihrem Leben? Hier ist Ihre tägliche 8-kg-Dosis …

20200512 victoria start

* ca. April 2019 – 38 cm/8 kg - kastriert –  bei Kavala/Foteini

12.05.2020: So oft die gleiche Geschichte – und doch ist jede anders, und vor allem für den Hund, der diese Geschichte erlebt, ist sie anders, denn es ist SEINE persönliche Geschichte. Eine Geschichte wie die von Victoria haben Sie, wenn Sie unsere Website öfter besuchen, schon x-Mal gelesen: bei einer Autofahrt, mitten im Niemandsland, sieht ein Tierschützer am Straßenrand einen Hund, nimmt ihn mit, und nun sucht dieser Hund ein Zuhause. So gleich mit den Geschichten vieler anderer Hunde – und doch sind Victorias Geschichte und Victoria selbst einzigartig.

Weiterlesen: Victoria – Sie möchten künftig...

Pippa II. – ein Hundekind voll Hoffnung und Liebe

12 05 2020 Pippa Startfoto

*ca. Anfang Juni 2018 - kastr. - Rafina/Poppy/Hier gibt es bereits Fotos von Pippa

Pippa II. könnte auch Pippi heißen, Pippi Langstrumpf: „Ich bin das verrückte Kind, das losrennt, um das Leben zu umarmen, das hinfällt, wieder aufsteht und mit zerschlagenen Knien weiterläuft. Dieses verrückte Kind, das Hoffnung heißt und an die Liebe glaubt.“ (Astrid Lindgren) Nur, dass Pippa II. bisher keine Gelegenheit hatte, los zu rennen und das Leben zu umarmen.

12.05.2020: Poppy hat uns neue Bilder von der hübschen Pippa geschickt. Pippa wartet auf ihre Menschen.....darf sie hoffen???

Weiterlesen: Pippa II. – ein Hundekind voll...

Cora - wäre sie auf der Straße geblieben, hätte sie nicht mehr lange gelebt

2019 12 22 cora start 3 

geb. ca. März/April 2019 - kastr. - Athen/Liana

Coras Schicksal in Kürze: Cora und ihr Bruder Curt lebten gemeinsam mit anderen Hunden vor einem Tierbedarfsladen. Hier waren sie geduldet. Doch die Bauern in der unmittelbaren Umgebung legten Gift aus - innerhalb weniger Monate starben viele Hunde in dieser Gegend einen qualvollen Tod.

31.12.2019: Seit wenigen Tagen sind Cora und Curt gemeinsam im Furever Land untergebracht.

Aktualisierung 16.02.2020: Liana schickt uns viele schöne Fotos von Cora und Curt. Beide suchen ein Zuhause. Wir hoffen sehr, dass es Menschen gibt, die diese beiden Hübschen endlich entdecken.

Weiterlesen: Cora - wäre sie auf der Straße...

Melina - lief als Welpe unbedarft auf einem Supermarktparkplatz zwischen LKWs und Autos umher

2020 01 23 melina start4 

*ca. Anfang Mai 2019 - ca. 60cm - ca. 2-28 kg - Drama *

Melinas Schicksal in Kürze: Wir wissen nicht, ob Melina auf dem Supermarktparkplatz ausgesetzt wurde, oder ob sie in der Hoffnung auf ein wenig Essbares von selbst dahin fand. Lange hätte sie dort jedenfalls nicht mehr überlebt, denn sie war sich nicht der Gefahr bewusst.

Neues am 28.02.2020: Seit ungefähr fünf Monaten ist Melina inzwischen in der Obhut der Tierschützer. Sie braucht dringend ein Zuhause, denn die Pflegestelle kann Melinas Bewegungsdrang nicht gerecht werden, so gern sie es auch tun würde. Melina ist bei all dem lieb und geduldig.

Weiterlesen: Melina - lief als Welpe...

Kassandra - eins der 6 Geschwisterchen ohne Mama - ihr Mäulchen duftete noch nach Mamas Milch, als sie weggeworfen wurde

08 05 2020 Kassandra Startfoto

*ca. April 2019 – ca. 60 cm - ca. 25 Kg - kastr. - bei Kavala/Foteini

Eines Nachmittags wartete eine „Überraschung“ auf unsere griechische Tierschützerin Foteini: Irgendjemand hatte sechs Welpen vor ihrem Grundstück „hinterlassen“. Ihre Mäulchen dufteten noch nach Mamas Milch.

08.05.2020: Foteini hat uns aktuelle Bilder von der hübschen Kassandra geschickt. Die Hübsche wartet auf ihre Menschen....ob sich jemals einer in sie verliebt???

Weiterlesen:  Kassandra - eins der 6...

Rea-Sofie - eins der 6 Geschwisterchen ohne Mama

08 05 2020 Rea Sofie Startfoto

*ca. April 2019 – ca. 60 cm - ca. 25 kg - kastr. - bei Kavala/Foteini

Eines Nachmittags wartete eine „Überraschung“ auf unsere griechische Tierschützerin Foteini: Irgendjemand hatte sechs Welpen vor ihrem Grundstück „hinterlassen“. Ihre Mäulchen dufteten noch nach Mamas Milch.

08.05.2020: Wir haben neue Bilder von der süßen, immer gutgelaunten Rea-Sofie bekommen. Sie wartet voller Sehnsucht auf ihre Menschen....

Weiterlesen: Rea-Sofie - eins der 6...

Mirella - sie und ihre 5 Geschwisterchen wurden vor Foteinis Grundstück ausgesetzt

04 01 2020 Mirella Start

*ca. April 2019 – ca. 60 cm - ca. 25 Kg - kastr. - bei Kavala/Foteini

Eines Nachmittags wartete eine „Überraschung“ auf unsere griechische Tierschützerin Foteini: Irgendjemand hatte sechs Welpen vor ihrem Grundstück „hinterlassen“. Ihre Mäulchen dufteten noch nach Mamas Milch.

Mirellas Geschwister: Rea-Sofie, Kassandra, Romilos, Thalia und Remos

07.05.2020: Foteini hat uns neue Bilder und 2 Videos von der hübschen Mirabella mit den lustigen Pünktchen auf der Nase, geschickt.

Weiterlesen: Mirella - sie und ihre 5...

Gazoza – wurde schwer verletzt inmitten von Müll am Straßenrand gefunden

17 11 2019 Gazoza Start

*Anfang März 2018 - kastr. - ca. 53 cm - ca. 20 kg - Drama

Gazoza wurde im Mai 2018 von einem Auto erfasst, als sie versuchte, zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern eine Straße, weit außerhalb eines Stadtzentrums, zu überqueren. Dank unserer griechischen Tierschützer hat sie überlebt.

07.05.2020: Maria hat uns neue Bilder und 2 Videos von der süßen Gazoza zugeschickt.

Weiterlesen: Gazoza – wurde schwer verletzt...

Miranta – kannte nur das Leben auf der Straße...und sehnt sich so sehr nach einem anderen Leben als diesem

04 05 2020 Miranta Startfoto

* ca. Sommer 2015 - 58 cm - ca. 30 kg - kastriert - Athen/H / jetzt Furever Land

Miranta lebte auf der Straße in einer sehr feindlichen Gegend. Die Anwohner duldeten keine Hunde und jagten die Hunde immer wieder mit Tritten weg....

04.05.2020: Es sind neue Bilder und ein Video von der hübschen Miranta mit den wunderschönen Augen angekommen. Sie wartet auf ihre Menschen......

Weiterlesen: Miranta – kannte nur das Leben...

Mandalena - unsere Hundemama aus dem Beitrag "Hundefamilie in Not"

 2020 05 02 mandalena start 3

ca. 2017 - 60 cm - ca. 25 - 30 kg - bei Kavala/Foteini*

Rückblick auf Mitte April 2020: "Ein Dach über dem Kopf", das ist das, was Mandalena verzweifelt sucht, um ihre Babys auf die Welt zu bringen und sie so geschützt wie möglich aufzuziehen. Sie findet diese Zuflucht in einer verlassenen Hütte. In einer Hütte voller Unrat, bei Regen von Überschwemmung bedroht - doch Luxus für eine Straßenhündin.

Aktualisierung 03.05.2020: Trotz Mandalenas Fürsorge konnten zwei Töchter nicht gerettet werden. Sie starben. Gemeinsam mit ihren drei Söhnen und einer weiteren winzig, kleinen Tochter ist Mandalena nun in Sicherheit.

Weiterlesen: Mandalena - unsere Hundemama aus...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost