Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Lupo – Wirbelwind ... Despinas Gelände ist alles, was er hat. Er kehrte freiwillig hierhin zurück

*ca. 2008 – ca. 60 cm – ca. 25 kg - kastr. – Athen/Liana-Despina

20.11.2014 Wir sind so traurig, Lupo aus unseren Anzeigen nehmen zu müssen und haben es lange Zeit hinaus geschoben, weil wir immer noch auf ein Wunder gehofft haben. Die Haushälterin der verstorbenen Despina lehnt den Kontakt zu den Tierschützern ab und Lupo wurde schon lange nicht mehr gesehen. Wir befürchten das Schlimmste, da sie ihn ohnehin nicht leiden mochte....

Weiterlesen: Lupo – Wirbelwind ... Despinas...

Lefterakis - auf Despinas Grundstück gestrandet ...er wünscht sich so sehr eine lebenswerte Zukunft

*ca. Februar 2012 – ca. 60 cm – ca. 20 kg – kastr. – Athen/Liana – Despina

20.11.2014 Wir sind sehr traurig darüber, Lefterakis aus unseren Anzeigen nehmen zu müssen. Die Haushälterin der verstorbenen Despina will keinen Kontakt mehr zu den Tierschützern und Lefterakis wurde nicht mehr dort gesehen. Es hat nie eine Anfrage für diesen wunderbaren Hund gegeben. Wir können nur hoffen, dass er noch lebt und jemand ihn zu sich genommen hat.

Weiterlesen: Lefterakis - auf Despinas...

Hanni - ihr Leben hängt an seidenen Fäden

NN7-001

*ca. Herbst 2013 – ca. mittelgroß - Athen/Jenny

17.03. Hanni - Das Leben, das Hanni leben muss, ist ein sehr gefährliches. Hannis Leben hängt an seidenen Fäden

12.04. Trauriges Update   Hanni wird vermisst... ein Anwohner hat gesehen, wie ein Hund überfahren wurde. Er denkt, es war Hanni... wir sind sehr, sehr traurig und unglücklich, dass wir nicht die Möglichkeiten haben, mehr Pensionskosten zu tragen.

Weiterlesen: Hanni - ihr Leben hängt an...

Clara und Dora – sechs Kilo Leben für die keiner mehr einen Platz hat

24012014Clara und DoraStart2

Geb. Ca. September 2013 – Kreta

10.03.2014: Leider sind Dora und Clara nicht mehr aufzufinden.

09.02.2014/ Traurige Nachrichten: Clara und Dora sind verschwunden. Barbara sucht nach ihnen und wir hoffen, dass sie sie finden wird... 01.02.2014/ Ein Kopfschütteln, ein Abwinken: Clara und Dora sind zu viel. Wir haben keinen Platz mehr frei, sagen die Tierschützer. Sie sind uns lästig, sagen die Anwohner. Und wir fragen uns: Ist die Grenze erreicht, um Claras und Doras Leben zu retten?

Weiterlesen: Clara und Dora – sechs Kilo...

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost