Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Simba - Mein Lieblingswort ist das Wort `Liebkosung`!

 

2015 06 08 Simba start

*ca. Herbst 2013 – kastriert - ca. 27 kg - ca. 50 cm - Stella 

17.10.2016: Simba hätte eine Familie hier in Deutschland haben können, doch die Frau, bei der Simba in Griechenland untergebracht ist, möchte einer Vermittlung nicht mehr zustimmen. Simba wird bei ihr bleiben und hoffentlich ein Leben als geliebter Familienhund leben können.

Ansprechpartnerin Elke Fuchs-Falkenbury

Werden Sie Simbas Pate: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

03.04.2016: Als Simba ein Welpe war, schnitt ihr ein gemeiner Mensch einen großen Teil ihrer Rute und auch die Spitzen ihrer Ohren ab. Vielleicht hoffte derjenige, dass Simba dadurch gefährlicher wirken würde oder vielleicht tat dieser Mensch es einfach aus Grausamkeit. Simba fand sich auf der Straße wieder und wusste weder ein noch aus, doch nie hörte sie auf den Menschen zu vertrauen und war über ihre Rettung von der Straße so dankbar. Doch leider fragte bisher niemand nach der Hündin mit der sanften Seele, die sich ein Zuhause mit vielen Streicheleinheiten wünscht...

Für Simba war heute ein ganz besonderer Tag, es wurden Fotos gemacht und ganz viele Streicheleinheiten verteilt. Als dann auch noch ein Spaziergang auf dem Programm stand, war Simba so stolz an der Seite eines Menschen laufen zu dürfen. Am liebsten immer ganz nah, damit sie vielleicht doch noch die eine oder andere Liebkosung abbekommt.

Für die menschbezogene und verschmuste Simba ist es besonders schwierig so viel Zeit des Tages allein verbringen zu müssen. Sie sehnt sich nach Menschen, die sie begleiten darf, denen sie bei ihren alltäglichen Aufgaben zuschauen kann und mit denen sie einfach mal auf dem Teppich kuscheln kann.

2016 04 01 Simba 01

2016 04 01 Simba 02


08.06.2015: Simba ist eine richtige Schmusebacke. Leider bekommt sie viel zu wenig Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Täglich müssen alle Hunde versorgt werden und es bleibt wenig Zeit um auf all die Kuschelaufforderungen einzugehen. Simba hat so viel Liebe zu geben, sie braucht Menschen, die ihre Liebe erwidern. 

2015 06 08 Simba 03

Für Streicheleinheiten ist Simba immer zu haben. Für sie gibt es nichts Schöneres, als sich kraulen zu lassen. Dafür bleibt aber leider meist keine Zeit. Es müssen täglich alle Hunde versorgt werden, da bleibt nicht viel Spielraum für Schmusepausen.

2015 06 08 Simba 01

2015 06 08 Simba 02

Manchmal ist es der ruhigen Hündin auch etwas zu viel mit ihren vierbeinigen Mitbewohnern, dann zieht sie sich zurück und sucht sich ein ruhiges Plätzchen zum entspannen und dösen.

2015 06 08 Simba 042015 06 08 Simba 052015 06 08 Simba 06


22.04.2014 - Simba - Ich kenne noch nicht viele Worte der menschlichen Sprache. Aber trotzdem habe ich schon ein Lieblingswort - und dieses Lieblingswort ist das Wort `Liebkosung`. 

StellaSimba1

Als ich das erste Mal das Wort Liebkosung gehört habe, von einer süßen Stimme sanft zu mir ins Ohr geflüstert und ich dabei so zärtlich an meinem Bäuchlein gekrault und gestreichelt wurde da wusste ich, dass ich dieses Wort nie mehr vergessen würde. Und seit diesem Moment, ist das Wort `Liebkosung` mein Lieblingswort. 

StellaSimba3

Was vorher geschah: Ich war noch nicht einmal 2 Monate alt, da war ich schon allein auf dieser Welt. Ich erinnere mich nur daran, dass alles so nass war. Es regnete in Strömen und ich saß da, pitschnass und wusste nicht wohin. Jemand nahm mich hoch und mit und ich landete zwischen vielen anderen Hunden irgendwie, irgendwo. Ich lebe jetzt also in einem Rudel. Aber leider auf der Straße. Und ich weiß sehr gut , wie gefährlich das Leben auf der Straße ist und deshalb muss ich hier auch irgendwie weg kommen.

StellaSimba5

Irgendwann stellte ich fest, dass die Ohren der anderen Hunde anders aussahen. Und die Schwänze der anderen Hunde sahen auch anders aus. Alles war länger bei denen, als bei mir. Ich war sicher, auch ich hatte einmal schöne, lange Ohren gehabt und bestimmt auch einen hübschen langen Schwanz. Die Vermutung liegt nahe, irgendjemand hat mir all das abgeschnitten. Aber ich denke und vor allem hoffe ich, ich bin trotzdem hübsch genug, für meine Menschen und trotzdem wert genug, für ein Leben als ein Familienmitglied.

StellaSimba6

Aber ich bin trotzdem ein lebensfrohes Hundemädchen geblieben. Ich mag die Menschen richtig gerne. Ich glaube fest daran, sie sind nicht alle schlecht. Und ich liebe die meisten meiner Artgenossen. Vor allem die, mit denen ich spielen und toben und richtig um die Wette rennen kann. Manchmal gebe ich das Kommando dabei an. Muss ja einer machen, gerade in einer großen Hundegesellschaft. Sonst geht es da drüber und drunter. Und manche 4 Beiner kapieren einfach nicht, worum es geht. Oder sie machen nicht das, was ich lieber machen möchte. Und da ich sehr klug bin, gebe ich eben den Ton an. Und das ist für die anderen auch ganz okay so, denke ich.

StellaSimba2

Wenn ich mir etwas wünschen darf, dann wäre es das: Dieses Wort ganz oft hören zu können. Mein Lieblingswort `Liebkosung`. Ganz oft und immer wieder. Nicht auf der Straße. Sondern in einem sicheren Zuhause. Und dass ich dabei so zärtlich und ausdauernd von meinen Menschen an meinem Bäuchlein gekrault und gestreichelt werde...

StellaSimba7

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost