Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Sahara D – eine exotische Schönheit, liebevoll, liebenswert, ruhig, aber auch verspielt

20221210 sahara d start 

* 15.03.2022 – ca. 13 kg (Stand Ende Oktober 2022) – ausgewachsen ca. 50 cm/20+ kg – katzenverträglich – Drama

Sahara D's Geschichte in Kürze: Sahara und ihre Geschwister Melina, Robin und Carlos wurden im Industriegebiet der griechischen Stadt Drama geboren. Ihre Mutter Indie war so scheu gewesen, dass die Tierschützer sie nicht rechtzeitig vor der Läufigkeit einfangen und kastrieren lassen konnten. Inzwischen ist die kleine Familie privat untergebracht, und alle warten auf ihre Familien-für-immer. Sahara ist selbstbewusst, gleichzeitig aber auch sehr verschmust, und hat immer alles sehr aufmerksam im Blick. (27.10.2022)

10.12.2022: Die Betreuerin von Sahara schwärmt in den höchsten Tönen von ihr, die neuesten Fotos beweisen, dass die Betreuerin Recht hat.

Weiterlesen: Sahara D – eine exotische...

Mango - wurde ausgesetzt und lief allein durch die Straßen

29 01 2023 Mango Startfoto

* ca. Mitte September 2022 - weiblich - bei Kavala/Foteini

Mangos Geschichte in Kürze: Ranger das Brüderchen von Mango wurde vor der Tür eines Mannes ausgesetzt, der bekannt dafür war, dass er kein Tierfreund ist. Zum Glück rief er Foteini an und sie holte den Kleinen dort ab. Ein paar Tage später rief er erneut an und teilte mit, dass ein zweiter Welpe auf der Straße herumläuft und dass es ein Schwesterchen von Ranger sein könnte.

29.01.2023: Wir haben neue Bilder von der süßen Mango bekommen. Die Kleine hat sich etwas verändert und ist etwas gewachsen. Sie braucht ein Zuhause....

Weiterlesen: Mango - wurde ausgesetzt und...

Thelos – winselnd bat er um Hilfe

20221002 thelos start 

* ca. März 2022 – 22 kg (Stand Anfang Oktober 2022) - Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Notfall! Bitte um Unterstützung für die Tierarztkosten und Medikamente. Spendenkonto – Betreff: Thelos

Thelos‘ Geschichte in Kürze: Die ersten Monate in Thelos‘ noch so kurzem Leben waren hart, er wurde in einer hundefeindlichen Gegend geboren. Dann wurde er von einem Auto angefahren, und sein rechtes Vorderbein wurde schwer verletzt. So schwer, dass noch nicht feststeht, ob die Tierärzte es erhalten können, Doch jetzt ist Thelos wenigstens in Sicherheit, und die Tierschützerinnen Zena und Eirini tun alles, um ihm zu helfen.(02.10.2022)

06.12.2022: Gute Nachrichten. Es sieht so aus, als bräuchte Thelos keine Operation. Er hat begonnen, sein Bein selbst zu benutzen...

Weiterlesen: Thelos – winselnd bat er um Hilfe

Ranger - von seiner Mama getrennt und ausgesetzt

29 01 2023 Ranger Startfoti

* ca. Mitte September 2022 - männlich - bei Kavala/Foteini

Rangers Geschichte in Kürze: Der kleine Ranger, gerade 2,5 Monate alt wurde vor der Tür eines Mannes ausgesetzt, der bekannt dafür ist, dass er kein Tierfreund ist. Zum Glück rief er Foteini an und die holte den Keinen dort ab. Jetzt ist er in Sicherheit....

29.01.2023: Wir haben neue Bilder und ein Video von dem kleinen, lustigen Ranger bekommen. Schön wäre, wenn er das Gehege verlassen könnte......

Weiterlesen: Ranger - von seiner Mama...

Olive – wer zeigt diesem kleinen Mädel, wie toll ein Hundeleben sein kann?

20221202 olive start

* ca. Mitte Juli 2022 – ca. 10 kg (Stand Anfang Dezember 2022) – ausgewachsen geschätzt ca. 25 – 30 kg – Drama

Olives Geschichte in Kürze: Olive ist wahrscheinlich die Einzige von insgesamt vier Geschwistern, die überlebt hat. Wie so oft: die Hunde-Mama ist scheu und versteckt ihre Kinder – auch vor den Tierschützern, die ihr helfen wollen. Bis sie letztendlich Vertrauen aufgebaut hat, ist es für die schwächsten der Babys zu spät. Olive scheint die Robusteste gewesen zu sein. In der Pension, in der sie nun untergebracht ist, lernt sie den Umgang mit Artgenossen und sie hat gelernt, Menschen zu vertrauen. (02.12.2022)

Weiterlesen: Olive – wer zeigt diesem kleinen...

Danny – kleiner „Klettermaxe“ sucht Menschen mit hohem Zaun

2022 11 30 danny 4 start

* ca. Juni 2022 - ca. 12 kg/45 cm (Stand Anfang November 2022) - kastriert - Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Dannys Geschichte in Kürze: Tierschützerin Mrs. Eleni traf auf Danny, als dieser ungefähr 3 ½ Monate alt war – er hätte keine Chance gehabt, auf der Straße alleine zu überleben. Danny ist ein freundliches, ausgeglichenes und charmantes Kerlchen. Seine Eigenart: Er klettert gerne! Am liebsten an Menschen hoch, damit sie ihn streicheln, aber er macht auch vor Zäunen keinen Halt. Sein Zuhause sollte auf jeden Fall von einem hohen Zaun umgeben sein. (03.11.2022)

30.11.2022: Wir haben neue Fotos und Videos von Danny erhalten. Ein bezauberndes Kerlchen und noch immer auf der Suche nach seinem Für-immer-Zuhause!!!

Weiterlesen: Danny – kleiner „Klettermaxe“...

SOS - 6 Welpen suchen dringend ein Zuhause

Startbild Sammelbeitrag

Rumänien

18.11.2022: GUTE NACHRICHTEN! ALLE FÜNF haben ein Zuhause

15.09.2022: vor wenigen Wochen wurden in der Nähe von Piatra Neamt 2 Straßenhündinnen mit Welpen gefunden- eine Hündin mit 5 Welpen und die andere Hündin mit 6 Welpen.Eine Hündin wurde überfahren und 2 ihrer Kinder auch.Die 3 überlebenden Welpen der toten Mutter wurden in einem Kloster untergebracht.Die anderen 6 Welpen wurden von einer Frau aus der Nachbarschaft gefüttert, aber jetzt sind ihr die Welpen lästig und sie will sie in den Shelter abgeben, in der die Hunde alle nach einer kurzen Zeit getötet werden.Bei den circa 4,5 Monate alten Welpen handelt es sich um 3 Mädchen und 3 Jungen: Maureen, Mona, Maddie,Moritz,Maxi und Matze.Alle Welpen haben einen Einzelbeitrag. 

Weiterlesen: SOS - 6 Welpen suchen dringend...

Meral - sie wurde auf der Straße geboren

30 10 2022 Meral Startfoto 

* Mitte Juni 2022 - weiblich - kastriert - bei Kavala/Foteini

Merals Geschichte in Kürze: Merals Mama Petoula wurde ausgesetzt und brachte ihre Welpen Layla, Berk, Galip, Aylin und Meral auf der Straße zur Welt. Da alle mal wieder wegschauten, holte Foteini die Hundefamilie von der Straße.

22.12.2022: Wir haben neue Bilder von der hübschen Meral bekommen. Ihr Weihnachtswunsch...ein eigenes Zuhause...

Weiterlesen: Meral - sie wurde auf der Straße...

Aylin - sie wurde auf der Straße geboren

22 12 2022 Aylin Startfoto 

* Mitte Juni 2022 - weiblich - kastriert - bei Kavala/Foteini

Aylins Geschichte in Kürze: Aylins Mama Petoula wurde ausgesetzt und brachte ihre Welpen Layla, Meral, Berk, Galip und Aylin auf der Straße zur Welt. Da alle mal wieder wegschauten, holte Foteini die Hundefamilie von der Straße.

22.12.2022: Foteini hat uns neue Bilder von der süßes Aylin geschickt. Die Kleine ist ein paar Zentimeter gewachsen und würde jetzt gerne das überfüllte Gehege verlassen.

Weiterlesen: Aylin - sie wurde auf der Straße...

Layla - sie wurde auf der Straße geboren

27 12 2022 Lyla Startfoto 

* Mitte Juni 2022 - weiblich - kastriert - bei Kavala/Foteini

Laylas Geschichte in Kürze: Laylas Mama Pertoula wurde ausgesetzt und brachte ihre Welpen Meral, Berk, Galip, Aylin und Layla auf der Straße zur Welt. Da alle mal wieder wegschauten, holte Foteini die Hundefamilie von der Straße.

27.12.2022: Es sind neue Bilder von der sanften Lyla angekommen. Sie liebt es geknuddelt zu werden und braucht ein Zuhause....Menschen, die auch gerne schmusen.

Weiterlesen: Layla - sie wurde auf der Straße...

Galip - wurde auf der Straße geboren

22 12 2022 Galip Startfoto 

* Mitte Juni 2022 - männlich -  bei Kavala/Foteini

Galips Geschichte in Kürze: Galips Mama Pertoula wurde ausgesetzt und bekam ihre Welpen Layla, Aylin, Meral, Berk und Galip auf der Straße. Da alle mal wieder wegschauten, holte Foteini die Hundefamilie von der Straße.

22.12.2022: Es sind neue Bilder von dem hübschen Galip mit den 1000 Punkten angekommen. Er wartet darauf, dass er hier ausziehen darf....

Weiterlesen: Galip - wurde auf der Straße...

Mauri – liebt Schnürsenkel und natürlich auch deren Träger

20221009 mauri start 

* ca. Anfang/Mitte März 2022 – ca. 50 cm/20 kg (Stand Anfang Oktober 2022) - erwachsen geschätzt ca. 55 cm - Athen/Furever Land

Mauris Geschichte in Kürze: Mauri wurde, zusammen mit seinen fünf Geschwistern, Schwesterchen Elia und den Brüdern Hennes, Matt, Timon und Zin, Mitte April ausgesetzt – da waren die Zwerge gerade mal vier Wochen alt. Ein deutsches Paar fand sie, nahm sie erst einmal auf und kontaktierte dann uns. Jetzt sind Mauri und seine Geschwister im Furever-Land-Shelter untergebracht und die Tierschützer suchen ein Zuhause für sie. (27.05.2022)

09.10.2022: Unser Teammitglied Miriam hat Mauri im Shelter besucht. Es gibt neue Fotos – der Kleine-Große ist fast nicht wiederzuerkennen.

Weiterlesen: Mauri – liebt Schnürsenkel und...

Stella - ihr Leben begann traurig, doch Stella gibt die Hoffnung nicht auf

2022 10 05 stella 1

geb. Ende März 2022 – ca. 55 cm (Ende September 2022) - kastr. - katzenverträglich – Rumänien*

Stellas Geschichte in Kürze: Stellas Mama wurde vergiftet – als sie und ihre Brüder Eric und Otto-Georg gerade einmal zwei Wochen alt waren. Tierschützerin Magda nahm die Waisen mit zu sich nach Hause und zog sie mit der Flasche auf. Sie leben dort zusammen mit Katzen. Die Welpen wachsen und suchen ihre eigenen Familien (31.07.2022).

05.10.2022, Aktualisierung: Inzwischen mussten die Geschwister umziehen. Wir haben neue Impressionen von Stella. 

Weiterlesen: Stella - ihr Leben begann...

Maverick - er lief mit seinem Brüderchen über den Markt und bettelte um Futter

02 10 2022 Maverick Startfoto

ca. Mitte Februar / Anfang März 2022 - ca. 12 - 14 kg - bei Kavala/Foteini*

Mavericks Geschichte in Kürze: Maverick und sein Brüderchen Scooter liefen auf einem Markt zwischen den Ständen herum und bettelten um Futter. Dies wurde von einigen Händlern aber gar nicht gerne gesehen. Eine Frau war in Sorge und nahm die 2 Hundekinder erst einmal mit nach Hause. Doch hier konnten sie nicht bleiben und sie bittet Foteini um Hilfe....

03.10.2022: Wir haben neue Bilder und 2 Videos von Maverick bekommen. Er ist mit seinem Brüderchen Scooter in eine Pension umgezogen, denn die Unterbringung bei Foteinis Bekannten war nur vorübergehend.

Weiterlesen: Maverick - er lief mit seinem...

Scooter - er lief mit seinem Brüderchen über den Markt und bettelte um Futter

02 10 2022 Scooter Startfoto

* ca. Mitte Februar / Anfang März 2022 - ca. 13 kg - bei Kavala/Foteini

Scooters Geschichte in Kürze: Scooter und sein Brüderchen Maverick liefen auf einem Markt zwischen den Ständen herum und bettelten um Futter. Dies wurde von einigen Händlern natürlich nicht gerne gesehen und so nahm eine Frau, die in Sorge war, die 2 Hundekinder erst einmal mit nach Hause. Doch hier können die Hundekinder nicht bleiben und sie bittet Foteini um Hilfe....

02.10.2022: Neue Bilder und 2 Videos von Scooter. Er ist in eine Pension umgezogen, denn die Unterbringung bei Foteinis Bekannten war nur vorübergehend....

Weiterlesen: Scooter - er lief mit seinem...

Costi - seine Mama wurde vergiftet, als er gerade mal 2 Wochen alt war

2022 09 25 costi 4start 

* Ende März 2022 - ca. 63 cm (Ende September 2022) - kastr. - Rumänien

Costis Geschichte in Kürze: Costi und seine Brüder NickMartin und Rudi sowie 3 weitere Welpen sind die Überlebenden vom Wurf zweier Hündinnen auf einem ehemaligen Militärgelände am Stadtrand von Piatra Neamt. Dort lebte ein Rudel bestehend aus 4 Hündinnen und 3 Rüden, die von einer Tierschützerin regelmässig gefüttert wurden. Eine der Hündinnen konnte letztes Jahr kastriert werden, die anderen konnten nicht gefangen werden. Ein Rüde und eine Hündin wurden dieses Jahr von den Hundefängern getötet, die ihnen mit der Schlinge das Genick brachen. 2 der Hündinnen wurden Anfang April vergiftet, die Welpen blieben zurück- gerade mal ca 2 Wochen alt. Conti ist einer davon. Er und seine Geschwister wurden mit der Flasche großgezogen, ein Welpe ist gestorben. 4 weitere konnten bei einer Bekannten der Tierschützerin im Garten unterkommen. Die Welpen sind jetzt groß, machen Lärm und haben Unfug im Kopf. Weder die Tierschützerin, noch ihre Bekannten sind Hundehaltung erlaubt und daher möchten wir ihnen helfen, so schnell wie möglich Familien für die Kleinen zu finden. (14.07.2022)

25.09.2022, Aktualisierung: Glänzende Augen und ein Herz voller Sehnsucht - das ist Costi. Wir haben neue Fotos. 

Weiterlesen: Costi - seine Mama wurde...

Martin - seine Mama wurde vergiftet, als er gerade mal 2 Wochen alt war

2022 09 25 martin 1start 

* Ende März 2022 - 66 cm (Ende September 2022) - kastr. -  Rumänien

Martins Geschichte in Kürze: Martin und seine Brüder RudiNick und Costi sowie 3 weitere Welpen sind die Überlebenden vom Wurf zweier Hündinnen auf einem ehemaligen Militärgelände am Stadtrand von Piatra Neamt. Dort lebte ein Rudel bestehend aus 4 Hündinnen und 3 Rüden, die von einer Tierschützerin regelmässig gefüttert wurden. Eine der Hündinnen konnte letztes Jahr kastriert werden, die anderen konnten nicht gefangen werden. Ein Rüde und eine Hündin wurden dieses Jahr von den Hundefängern getötet, die ihnen mit der Schlinge das Genick brachen. 2 der Hündinnen wurden Anfang April vergiftet, die Welpen blieben zurück- gerade mal ca 2 Wochen alt. Martin ist einer davon. Er und seine Geschwister wurden mit der Flasche großgezogen, ein Welpe ist gestorben. 4 weitere konnten bei einer Bekannten der Tierschützerin im Garten unterkommen. Die Welpen sind jetzt groß, machen Lärm und haben Unfug im Kopf. Weder die Tierschützerin, noch ihre Bekannten sind Hundehaltung erlaubt und daher möchten wir ihnen helfen, so schnell wie möglich Familien für die Kleinen zu finden. (14.07.2022)

25.09.2022, Aktualisierung: Winzig klein ist Vergangenheit - mit 66 cm ist Martin der Größte unter seinen Geschwistern. 

Weiterlesen: Martin - seine Mama wurde...

Hennes – er wird einmal ein richtig kräftiger „Kampfschmuser“ werden

20220527 hermes start 

* ca. Anfang/Mitte März 2022 – Athen/Furever Land

Hennes‘ Geschichte in Kürze: Hennes wurde, zusammen mit seinen fünf Geschwistern, Schwesterchen Elia und den Brüdern Matt, Mauri, Timon und Zin, Mitte April ausgesetzt – da waren die Zwerge gerade mal vier Wochen alt. Ein deutsches Paar fand sie, nahm sie erst einmal auf und kontaktierte dann uns. Jetzt sind Hennes und seine Geschwister im Furever-Land-Shelter untergebracht und warten auf ihre Familien. (27.05.2022)

Weiterlesen: Hennes – er wird einmal ein...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost