Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1895
Gestern2544
Woche6781
Monat47691

Stray fürs Handy

QR-Code

12012018Blackbird Start

geb. Ende 2012 - 30 kg - evtl. Labrador-Mischling - bei Athen/Poppy

12.01.2018 Unglaublich, wie gut Blackbird aussieht ... nichts erinnert mehr an die kranke, "zerrupfte Amsel" (Name von Poppy), die fast genau vor einem Jahr in schrecklichem Zustand zu uns fand. Heute ist Blackbird ein wunderschöner Rüde mit glänzendem Fell und ganz sicher dem großen Wunsch, genau wie seine Freundin Miss Pepita, ein eigenes Heim zu finden. Es geht ihm gut in Ranias Hundepension und man sieht, wie prima er sich erholt hat und wie liebevoll sich um ihn gekümmert wird. Aber die beste Hundepension kann kein Zuhause ersetzen, denn einer unter vielen Hunden zu sein, kann niemals das wohlige Gefühl ersetzen, sich in ein eigenes Körbchen kuscheln zu dürfen und der "liebste Hund" für die eigene Familie zu sein. Der sehnlichste Wunsch eines jeden Hunden ...

Ansprechpartnerin Adoption: Petra Mohnes

Wenn Sie eine Patenschaft für Blackbird übernehmen möchten:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

12012018Blackbird1

Besser könnte Blackbird gar nicht aussehen ... von der gerupften Amsel zum imposanten Rüden

12012018Blackbird11

12012018Blackbird2

12012018Blackbird3

Gerne genießt er die Sonne, wenn er zuvor gespielt hat.

12012018Blackbird4

12012018Blackbird5

12012018Blackbird6

12012018Blackbird7

12012018Blackbird8

12012018Blackbird9

12012018Blackbird10

12012018Blackbird Mica1

Und um eine neue Freundin hat er sich auch "gekümmert" .-)

12012018Blackbird Mica2

Mica muss die Lücke schließen, die Miss Pepita hinterlassen hat

12012018Blackbird Mica3

Und das macht Mica schon ganz gut

12012018Blackbird Mica4

12012018Blackbird Mica5

Jetzt werden noch zwei Körbchen gesucht für zwei wunderbare Hunde, deren größter Traum - der Traum geliebt zu werden - endlich wahr werden soll...

12012018Blackbird Mica6

 

29.10.2017 Foto-Update / Blackbird hat sich prima entwickelt und er schaut erwartungsvoll in die Zukunft. Seine Freundin Pepita hat eine Familie gefunden, wie gerne möchte er das auch ... 

29102017Blackbird6

 

29102017Blackbird5

 

29102017Blackbird3

 

29102017Blackbird4

 

29102017Blackbird1

 

29102017Blackbird2

 

31.08.2017 Jeden Monat hat Blackbird sich ein bisschen mehr ins Leben zurück gekämpft. Und jetzt haben wir richtig gute Nachrichten erhalten....

31082017Blackbird5a

Rania schreibt:

I believe he is ready for adoption. He is 26 kilos, has a big apetite, normal poo poo, shiny coat. He still eats special food for the kidneys mixed with normal food and prebiotics but its only for precaution.

31082017Blackbird7a

Ich glaube, er ist bereit, adoptiert zu werden. Er wiegt 26 Kilo, hat einen großen Appetit, normale Verdauung, glänzendes Fell. Er  bekommt immer noch eine Nierendiät, welche mit normalem Futter und Präbiotika gemischt wird, aber es ist nur eine Vorsichtsmaßnahme.

31082017Blackbird1

Es wäre wunderbar, wenn irgendwo ein Körbchen auch ihn warten würde,  wo er all das Elend, welches er durchlitten hat, vergessen dürfte.

31082017Blackbird3

Noch einmal ganz von vorne anfangen und erfahren dürfen, wie schön das Leben sein kann ...

29062017Blackbird3

Wie weich sich Gras unter den Pfötchen anfühlt, wie frisch es riecht und wie aufregend es ist, durch einen Wald zu gehen

31082017Blackbird4

und wie schön es sein muss, dann nach Hause zu kommen, einen vollen Napf und ein eigenes Bett zu haben

31082017Blackbird5

und Menschen, die ihn lieben und zu ihm stehen ... Vielleicht ein Weihnachtswunsch, der sich erfüllt?

31082017Blackbird1a

 

31082017Blackbird7

 

Blackbird, Miss Pepita und Virginia

 

 

23.07.2017 Viele neue Fotos zeigen einen "Blackbird", dem es immer besser geht ....
 

23072017Blackbird13

"Blackbird" heißt Amsel oder Schwarzdrossel und wir sind sehr glücklich, dass unsere "Amsel" bald wieder fliegen kann .-)

23072017Blackbird14

Von Update zu Update sieht man deutliche Fortschritte.

23072017Blackbird15

Einen Blick aus Blackbirds Liebe Augen aufzufangen, ist nicht so einfach.. sie sind nachtschwarz, wie "die ganze Amsel".

 

23072017Blackbird1

Mittlerweile eine imposante Erscheinung ...

23072017Blackbird2

und manchmal  hat er auch Ähnlichkeit mit einem jungen, schwarzen Schaf

23072017Blackbird3

Auch die Mädels sind gerne mit ihm zusammen

23072017Blackbird4

Ganz besonders seine Freundin "Miss Pepita" macht ihre "Besitzansprüche" gerne deutlich, wenn es sein muss, auch mit einem liebevollen Kneifer in den Schenkel

23072017Blackbird6

Bei so viel Zuneigung  kommt man schon mal ins Straucheln

23072017Blackbird7

... und die Ohren werden nass...

23072017Blackbird8

 

23072017Blackbird9

Rania schreibt:

Its obvious that he has put on some weight, his fair is almost shiny and his mood is really good. Probably he likes his new collar, the treats and the toys I brought with me from Germany, just for him :) 

23072017Blackbird10

Blackbird hat zugenommen, sein Fell glänzt und seine Stimmung ist gut.

23072017Blackbird11

Und bei so viel entegengebrachter Zuneigung,  muss die Genesung ja Fortschritte machen.

Wir wünschen Blackbird so sehr, dass er bald ein liebevolles Zuhause findet und das, was Menschen ihm angetan haben, vergessen wird.

23072017Blackbird12

 

 

Update 29.06.2017 Blackbird genießt es, Zeit mit seiner Freundin zu verbringen. Das Leben hat ihn wieder ....
 

29062017Blackbird4

Blackbird wiegt mittlerweile 22 kg und nichts erinnert optisch mehr an das Häufchen Elend, welches im Januar vor dem Rafina Shelter aufgefunden wurde.

29062017Blackbird3

Dank der medizinischen Versorgung und fürsorglichen Betreuung hat sich Blackbirds Zustand sehr verbessert.

29062017Blackbird2

Eine spezielle Diät soll die Bildung weiterer kleiner Nierensteine verhindern. 

29062017Blackbird1

Blackbird hat wieder Freude am Leben. gemeinsam mit seiner Freundin Miss Pepita hat er Lust zum Spielen und Toben.

29062017Blackbird5

Eine "Hundeliebe", die den Pensionsalltag verzaubert :-)

29062017Blackbird6

Doch Miss Pepita hat eine eigene Familie gefunden und die Trennung steht bevor. 

29062017Blackbird7

Für Blackbird, der schon einge Freunde hat Gehen sehen, wird es ein trauriger Abschied.

29062017Blackbird8

Blackbird würde so gerne wieder vertrauen, ein Zuhause finden, wo er nie wieder fort muss und geliebt wird,  wo er nicht ausgesetzt wird, wenn es ihm nicht gut geht.

"In guten, wie in schlechten Zeiten..."  so hatte er einmal gedacht, doch als er krank wurde, war er seinen Menschen nichts mehr wert.

Gerade, als er sie am meisten gebraucht hätte, haben sie ihn einfach entsorgt, gleichgültig hin genommen, dass er elendig gestorben wäre.

29062017Blackbird10

Wir hoffen, dass Blackbird ein Zuhause findet, wo die Treue und Liebe eines vierbeinigen Familienmitgliedes erwidert wird und wo man immer füreinander da ist.

 

 

26.04.2017: Blackbird hat seine aktuelle Medikamententherapie beendet.

Es wurde wieder ein Bluttest angefertigt, und die Blutwerte sehen sehr gut aus, auch die Leber- und Nierenwerte sind auf einem normalen Wert. Er bekommt weiterhin hochwertiges Spezialfutter und er muss unbedingt zunehmen.

Aber, so schreibt Rania: „ I want to believe that the dangerous part is over.“ “Ich möchte daran glauben, dass die gefährliche Phase vorbei ist.”

************

18.04.2017: Als Blackbird vor ca. 3 Monaten von unseren Tierschützern gefunden wurde, war er ein Häufchen Elend, zurückgelassen von verantwortungslosen Menschen, zu denen er einmal gehört hatte. Neue Fotos und ein Bericht von Rania zeigen, wie sehr er sich mit ihrer Hilfe zurück ins Leben kämpft ....

18042017Blackbird6

Der letzte Bluttest hat ergeben, dass Blackbirds Leber- und Nierenwerte im normalen Bereich liegen.

18042017Blackbird2

Dies ist wichtig für die weitere Meidkamententherapie. Sein Hämatokritwert steigt an, wenn auch ganz langsam.

18042017Blackbird4

Blackbird bekommt nach wie vor hochwertiges Futter sowie Mariendistel (zur Entlastung der Leber). Die Wunden an seinem Körper wurden bis vor Kurzem mit einem Antibiotikum behandelt. 

18042017Blackbird5
Ein wenig Sorge bereitet, dass er auch nach Absetzung des Antibiotikums an Gewicht verloren hat. Der Tierarzt geht zur Zeit von einer Entzündung des Verdauungstrakts aus.

18042017Blackbird7
Von seiner Gemütsstimmung her ist Blackbird sehr fröhlich: Er möchte am liebsten den ganzen Tag in der Hundepension unterwegs sein und liebt es, in Gesellschaft anderer Hunde zu sein.

18042017Blackbird9

Mrs. Penelope ist seit kurzem seine neue Zwingermitbewohnerin.

18042017Blackbird10

Rania geht davon aus, dass Blackbird einmal ein Zuhause hatte. Denn sein ganzes Verhalten, wenn er bei ihr im Haus ist, deutet darauf hin.

18042017Blackbird8

18042017Blackbird3

*****************

18.03.2017: Seit etwas mehr als zwei Monaten ist Blackbird nun in der Obhut unserer griechischen Tierschützer. In Ranias Pension wird er liebevoll gepäppelt. Doch der Weg zurück ins Leben ist noch lang.

Blackbird hat bisher leider noch nicht an Gewicht zugenommen, aber die Futterzeiten gehören zu seinen liebsten Terminen am Tag. Er bekommt dreimal täglich hochwertiges Futter mit einem Nahrungsergänzungsmittel.

Blackbird ist gut gelaunt und freut sich über jede Möglichkeit zu einem Spaziergang.

*************

16.02.2017:  Blackbird braucht unsere Hilfe. Denn die Menschen, die ihm eigentlich verpflichtet waren... Die Menschen, die ihn "ihren" Hund nannten, haben ihn betrogen, verlassen und zum Sterben zurückgelassen. Seit etwas mehr als einem Monat ist Blackbird nun in der Obhut unserer Tierschützer. Blackbird, die Amsel, findet ganz langsam ihre Flügel zurück....

2017 02 16 blackbird 5

Die erste Medikamententherapie hat Blackbird fast geschafft. Es liegen noch viele Tierarztbesuche und viele Behandlungen vor ihm. Doch so langsam stakst er an Ranias Seite in sein neues, behütetes Leben.

2017 02 16 blackbird 2

2017 02 16 blackbird 3

2017 02 16 blackbird 4

Und auf den neuen Fotos ist zu erahnen, welch bildschöner Hund er einmal sein wird. Ein Fell wie aus Lakritz und Zuckerwatte wird er haben.

2017 02 16 blackbird 8

2017 02 16 blackbird 6

Blackbird braucht uns auf seinem Weg weiter an seiner Seite.

2017 02 16 blackbird 1

2017 02 16 blackbird 7

*****************************

04.02.2017: Neues von Blackbird:

Schlafen, Essen, Ausruhen … Blackbirds Körper und auch seine Seele haben in Ranias Pension Geborgenheit und Sicherheit gefunden.

„Er hat einen riesigen Appetit“, schreibt Rania. „Er ist alleine untergebracht und wird alleine bleiben, so lange dies nötig ist. Menschen gegenüber ist er sehr freundlich. Zur Zeit macht er nichts anderes, als zu fressen und auf seinem Kissen zu schlafen. Er ist sehr schwach …“

Bluttests und medzinische Untersuchungen wurden durchgeführt und neben hochwertigem Spezialfutter bekommt Blackbird regelmäßig verschiedene Medikamente.

***************

14.01.2017: Die Tierschützerin Poppy hat ihm den Namen Blackbird gegeben. „Ich hatte diesen Beatle Song im Kopf als ich ihn sah. Verbunden mit diesem unbändigen Wunsch, dass er wieder gesund wird und dass sein Leben erfüllt sein wird... I called him Blackbird, having in mind the beatles song, wishing him so desperatly to be well again and his whole existence to become a rich, melodius song for life, as blackbirds sing in nature.

14012016Blackbird0986 

Poppy schreibt uns: Vor ein paar Tagen hat Vasilis vor dem Shelter einen schwarzen Hund in einem furchtbaren Zustand gefunden. Er war nur noch Haut und Knochen, die Haut entzündet, das Fell an vielen Stellen kahl und schuppig. Seine Pfoten geschwollen. Vasilis erinnerte sich, dass er im letzten Jahr in einem verlassenen Haus einen Hund gesehen hatte, der aussah wie Blackbird. Er fragte nach den Besitzern und erfuhr, dass sie nach Deutschland ausgewandert waren und den Hund einfach zurückgelassen hatten.

14012016Blackbird0987 

Blackbird braucht unsere Hilfe, schreibt Poppy weiter und es liegt ein langer Weg vor ihm, um wieder ganz gesund zu werden. Er braucht medizinische Behandlung, weitere Untersuchungen und vor allem eine Unterbringung, wo diese Behandlung sichergestellt ist.

14012016Blackbird 

14012016Blackbird54

Poppy würde ihn gerne in Ranias Pension geben, weil Rania über umfangreiche Erfahrung verfügt, um Hunde wie Blackbury zu betreuen. „Blackbird ist geschätzte vier Jahre alt und dem Aussehen und Wesen nach ein Labrador-Mischling. Er ist ein ruhiger und unglaublich liebenswerter Hund. Als ich mit ihm beim Tierarzt war, musste ich ihn für eine Weile alleine lassen. Er fing an zu weinen, wahrscheinlich aus Angst, er würde erneut verlassen und ausgesetzt werden. Da war so viel Schmerz in seinem Weinen und diese traurige Melodie begleitete mich bis ich wieder zu ihm zurückkehrte. Im Auto teilte ich mein Sandwich mit ihm und gab ihm Leckerchen. Ich fühlte, dass sein Herz höher schlug.. voller Hoffnung.

Blackbird is about 4 years old, he must be Lambrador mix, in appearance and in character. He is sweet,quiet, a lovable boy. When I took him to the vet, I left him there for a while. He started crying, probably thinking that I'd abandon him. There was so much expressed pain and his sad song was escorting me in my heart till I came back to pick him up. In the car I shared my sandwich with him and I gave him some treats. I felt that each time he was swallowing, his heart started to beat hoping again.

_____________________________________________________________________________________

 

Blackbird...  Notenschluessel.svg

Blackbird singing in the dead of night
Take these broken wings and learn to fly
All your life
You were only waiting for this moment to arise

Blackbird singing in the dead of night
Take these sunken eyes and learn to see
All your life
You were only waiting for this moment to be free


Blackbird fly
Into the light of the dark black night

Blackbird fly
Blackbird fly
Into the light of the dark black night
Blackbird singing in the dead of night
Take these broken wings and learn to fly
All your life
You were only waiting for this moment to arise

(Blackbird, englisch für Amsel, komponiert von Paul McCartney, erschienen 1968) 

_________________________________________________________________________________________

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost