Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hector – er wurde als 2 Monate altes Hundebaby gerettet. Doch seitdem ist er nur provisorisch untergebracht

 2016 08 02 hector richard 3start

 *ca. Januar/Februar 2016 – ca. 18 kg – katzenverträgl. - Peloponnes/Richard
26.05.2017: Ungefähr acht Wochen war Hector alt, als er am Strand gefunden wurde. Seit mehr als einem Jahr wird er von seinem Retter provisorisch untergerbracht. Doch nun wird Hector zum Notfall. Er braucht dringend eine neue Unterkunft.

Ansprechpartnerin Adoption: Miriam Balders

Wenn Sie eine Patenschaft für Hector übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die letzten Monate war Hector vorübergehend bei einer älteren Dame untergebracht. Doch sie ist nun nach Athen gezogen.

Hector ist daher seit kurzem wieder bei seinem Retter Richard. Aber hier gibt es zwei Probleme: In Kürze werden die Sommerhäuser in der unmittelbaren Nachbarschaft bezogen - und die Nachbarn werden sich über Richards Hunde beschweren.

Und die anderen Hunde kommen nicht so wirklich mit dem neuen jungen Rüden zurecht.

Hector braucht daher so schnell wie möglich eine neue Unterkunft, am besten natürlich eine Familie-für-immer.

2017 05 26hector

****************

25.02.2017: Neues von Hector:

Hector ist sehr menschenbezogen und steckt voller Energie. Er ist provisorisch im Garten einer älteren Dame untergebracht. Dort lebt er gemeinsam mit zwei anderen Hunden und versteht sich mit ihnen gut. Die Unterkunft dort ist sehr eng …. Aber Hector ist hier zumindest in Sicherheit.

Auch acht Katzen leben in diesem Garten und Hector kommt mit ihnen gut aus.

2017 02 23 hector 2

Die ältere Dame kann leider dem Bewegungsdrang Hectors nicht gerecht werden. Und da sich Hector unendlich langweilt, ist er bereits einmal über den Zaun gesprungen – einfach nur, um ein wenig rennen und toben zu können. Seitdem hat die ältere Dame Hector an einem langen Strick angeleint, denn sie Angst, dass er bei einer erneuten Exkursion von einem Auto erfasst werden könnte.
Wann immer Richard den liebenswerten Hector besucht und mit ihm spazieren geht, ist Hector außer sich vor Freude, springt und tobt und rennt … und sprüht vor Lebensfreude.
Hector würde sich bei Menschen wohl fühlen, die viel mit ihm unternehmen und gerne mit ihm draußen unterwegs sind.

2017 02 23 hector 1

*********************

14.08.2016 - Ungefähr acht Wochen war Hector alt, als er am Strand gefunden wurde. Ganz alleine war er unterwegs, weder seine Mutter noch Geschwister waren zu finden. Eines seiner Hinterbeinchen war verletzt, so dass sich der kleine Knirps nur mühsam auf drei Beinen vorwärts bewegen konnte. Durstig war Hector, hungrig, völlig entkräftet und in seinen Augen waren Angst, Verzweiflung und Schmerzen zu lesen.
Richard zögerte nicht – er nahm Hector mit zu sich nach Hause und päppelte das Hundekind auf. Zum Glück war Hectors Bein nicht gebrochen, und unter Richards Obhut hat sich Hector in den letzten vier Monaten zu einem fröhlichen, unbeschwerten Hundekind entwickeln können.

2016 08 02 hector richard 2

“Sehr anhänglich und sehr, sehr agil ist Hector”, schreibt Richard. „Er liebt es, zu rennen und zu toben.“

2016 08 02 hector richard 1

Doch Richard geht es wie so vielen anderen tierlieben Menschen in Griechenland: Sie kümmern sich um Tiere in Not und bekommen deswegen Probleme mit ihren Nachbarn.
Richard nimmt seit Jahren immer wieder Notfälle bei sich auf, und so mancher bleibt bei ihm für immer. Mehrere Hunde leben bei ihm, unter ihnen außer Hector auch zwei sehr scheue Hündinnen. Sie lebten bisher draußen auf dem Grundstück des Hauses. Doch nachdem die Nachbarn sich jahrelang über die Hunde nur beschwert hatten, gingen sie vor Kurzem einen Schritt weiter und drohten massiv damit, die Hunde zu vergiften.
Richard hofft sehr, die beiden scheuen Hündinnen (sie sind Schwestern) auf dem Grundstück eines Bauernhofs unterbringen zu können – sie sind zu scheu, um Familien zu finden. Doch für Hector erhofft er sich so sehr eine Familie.

2016 08 02 hector richard 4

Um die Nachbarn ein wenig zu besänftigen und auch aus Angst vor der Drohung der Nachbarn hat er Hector inzwischen bei Bekannten untergebracht. Doch der kleine agile Kerl leidet dort, denn die meiste Zeit muss er wegen der anderen Hunde der Familie angeleint sein. Abgesehen davon, dass dies kein Zustand auf Dauer sein kann, können die Bekannten ihn nicht länger als ca. zwei Monate beherbergen ….

“Ich hoffe so sehr, dass Hector die Chance bekommt, ein schönes Zuhause zu bekommen. Er ist doch noch so jung und er ist wirklich liebenswert.“, schreibt Richard.

2016 08 02 hector richard 3

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...