Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute643
Gestern2376
Woche9941
Monat50851

Stray fürs Handy

QR-Code

20171106 Antonio Start neu

* ca. Juni 2015 – kastriert - ca. 58 cm - ca. 22 kg - Peloponnes/Liana

Dringend Unterstützung für die Finanzierung der sicheren Unterbringung benötigt

27.07.2018: Antonio ist ein richtiger Gute-Laune Hund...

04.02.2016: Seine Schwester Cleo hat ein Zuhause gefunden. Antonio wurde zwar vor dem Tod gerettet, aber er ist im Zwinger zurück geblieben. So gerne würde auch Antonio Herzen im Sturm erobern und für immer unendlich geliebt und umsorgt sein. 

Ansprechpartnerin: Melanie Bremer

Werden Sie Antonios Pate: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

*************

*27.07.2018: Antonio ist einer der Hunde, die durch ihr Aussehen nicht besonders aussehen. Ein „gewöhnlicher“ Straßenhund, könnte man denken. Doch Antonio hat einen außergewöhnlichen Charakter. Er ist immer gut gelaunt, verspielt u fröhlich. 

20180727 Antonio 03

Es gibt nur wenige Hunde, denen wir unsere Junghunde anvertrauen würden. Doch Antonio ist geradezu geschaffen für die „Beaufsichtigung und Erziehung“ der frechen Junghunde. 

20180727 Antonio 02

Im Moment lebt er mit drei pubertären Junghunden im Gehege und Antonio hat alles im Griff. Ganz souverän zeigt er den Dreien, wie man sich anständig benimmt :-)

20180727 Antonio 04

20180727 Antonio 01

Antonio lässt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Er ist einfach ein toller Hund!

 

06.11.2017: Neue Bilder von dem agilen und freundlichen Antonio, der immer noch sehnsüchtig auf seine Menschen wartet...

20171106 Antonio 8

20171106 Antonio 1

20171106 Antonio 2

Im Zwinger hat er sich dagegen einen alten Pflanzenkübel zur Beschärtigung auserkoren. Er liebt es dort rein und raus zu springen. Vielleicht kann er so auch etwas überschüssige Energie loswerden. 

20171106 Antonio 3

20171106 Antonio 4

Antonio freut sich, wenn jemand etwas Zeit für ihn hat. Dann genießt er die Streicheleinheiten in vollen Zügen.

20171106 Antonio 6

20171106 Antonio 7

20171106 Antonio 9

20171106 Antonio 10

Antonio würde gut zu sportlichen Menschen passen, die ihn auslasten und ihm die Welt zeigen. Sie bekommen dafür einen tollen Gefährten!

20171106 Antonio 5

 ********

30.07.2017 Neues von Antonio: Antonio ist ein verspielter und wunderschöner junger Mann. Er liebt Beschäftigung und Spielzeug. In der Regel kommt er mit anderen Hunden sehr gut aus, wenn diese sich zu benehmen wissen. Die Pensionsbesitzer nehmen meistens eine große Gruppe von Hunden auf Spaziergängen mit und mit Antonio gibt es dabei keinerlei Probleme. Er ist sehr kooperativ und mit den richtigen Menschen an seiner Seite kann er noch sehr viel lernen.

2017 07 29 Antonio 1

2017 07 29 Antonio 2

2017 07 29 Antonio 3

2017 07 29 Antonio 4

2017 07 29 Antonio 5


04.02.2017

2017 02 04 antonio 5

2017 02 04 antonio 6

2017 02 04 antonio 1

Antonio ist Menschen gegenüber sehr freundlich, unkompliziert und gehorsam und liebt es, in den Arm genommen zu werden. Mit Hündinnen versteht er sich prima, im Kontakt mit Rüden möchte er gerne der Chef sein. Ein Zuhause ohne männliche Artgenossen und auch ohne Katzen wäre daher gut für ihn.

2017 02 04 antonio 9

2017 02 04 antonio 3

2017 02 04 antonio 4

Antonio ist in einer Hundepension aufgewachsen. Dies ist nicht der beste Platz, um einem Welpen all das beizubringen, was er für das Leben als Familienhund braucht.
Aber Antonio ist ein sehr menschenbezogener Hund und er möchte alles richtig machen. Mit ein wenig Liebe, Einfühlungsvermögen und Geduld wird er ein wunderbares Familienmitglied werden. Wie seine Schwester Cleo.

2017 02 04 antonio 2

2017 02 04 antonio 7

2017 02 04 antonio 8

***********************

03.07.2016: Der kleine Antonio wurde vor einem kleinen Shelter ausgesetzt, weit draußen im Nirgendwo. Er lebte in ständiger Gefahr, von den herumstreunenden Hirtenhunden der Gegend angegriffen zu werden - Dies war Antonios Situation im Januar. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir Antonio und seine Schwester Cleo in einer Pension unterbringen. Hier geht es Antonio gut. Doch er braucht unbedingt bald eine eigene Familie:

2016 07 03 antonio 7

2016 07 03 antonio 8

Aus dem hübschen Welpen Antonio ist ein wunderschöner Junghund geworden - und dass er kein kleines Hundekind mehr ist, das möchte Antonio auch allen zeigen und testet zur Zeit gerne die Grenzen aus. Ein typischer Teenager eben.
Liana beschreibt ihn so: „ Er ist ein aktiver, junger, charakterstarker Hund, weder scheu noch introvertiert.

2016 07 03 antonio 3

Es wäre wichtig für ihn, bald ein Zuhause zu finden, damit er sich in ein Rudel – sein Rudel – einfinden kann.“

2016 07 03 antonio 1

2016 07 03 antonio 2

2016 07 03 antonio 4

2016 07 03 antonio 5

2016 07 03 antonio 6

2016 07 03 antonio 9

2016 07 03 antonio 10

2016 07 03 antonio 11

2016 07 03 antonio 12

******************************************************************

Update 09.05.2016 Es gibt wieder wunderschöne neue Bilder von Antonio!

Antonio3

Antonio4

Was für ein zauberhafter Hundejüngling wächst da heran...

Antonio

Antonio5

Antonie genießt die wenigen möglichen Streicheleinheiten. Wenn es doch bloß viel öfter so streichelig sein könnte.

Antonio1

Antonio2

Der schöne Hundemann ist sehr sozial und gesellig mit seinen Schicksalgenossen. Keiner von ihnen ahnt, wie trügerisch die Sicherheit hier für sie alle sein kann.

Antonio6

Sie alle wollen des Menschen bester Freund und ihm so nahe wie möglich sein. Hätte dieser hier doch nur unendlich viele Arme und unendlich viel Zeit für sie alle.

Antonio7

Antonio8

 

Update 20.02.2016: Dank Ihrer Spenden durfte der schöne Antonio mit seiner Schwester Cleo ein Hundetaxi nach Athen nehmen und dort in einer Pension einziehen. Er darf nun das erste Mal wie die anderen Hunde innerhalb eines schützenden Zaunes leben, hat ein Dach über dem Kopf und bekommt regelmäßig etwas zu Fressen. Wir sind sehr erleichtert und möchten uns für Ihre Unterstützung bedanken!

Unsere Tierschützerin Liana hat die Hunde in ihrer neuen Unterkunft in Empfang genommen und sie beschreibt Antonio als absolut liebenswerten Hundejungen, der vor lauter Freunde nicht an sich halten konnte und sie anspringen musste ...


20.02.2016: Neuigkeiten von Antonio: Er ist nun in einer Pension in Athen in Sicherheit ...

*****************************************************************

15.02.2016/ Auf den neuen Fotos präsentiert sich Antonio von seiner besten Seite und zeigt was für ein hübscher Kerl er ist:

Antonio

Antonio 4

Antonio 7

Antonio 8

Antonio 9

Antonio with Cleo on the right

Und hier noch ein Video von Antonio in Action:


09.01.2016/ Obwohl der kleine Antonio erst ungefähr sieben Monate alt ist, hat er bereits die ganze Härte des Lebens familienloser Straßenhunde kennengelernt. Er und seine Schwester Cleo müssen sich ohne ihre Mutter durchschlagen und sie leben in ständiger Gefahr: Vor einem kleinen, mitten im Nichts errichteten Shelter, das eine Tierschützerin provisorisch für die notleidensten Hunde eingerichtet hat, hoffen sie auf etwas Fressbares und vor allem auf etwas Schutz. Denn rund um das Gehege leben viele große Hunde, Herdenschutzhunde, die mit „Eindringlingen“ oder Konkurrenten nicht zimperlich sind, und halbwilde Hunde, die in Rudeln ihr Territorium verteidigen und genau wie die Kleinen immer auf der Suche nach etwas Fressbarem sind … Unsere Tierschützerin Liana, die uns von Antonio und Cleo berichtet hat, macht sich große Sorgen um die beiden süßen Hundekinder. Die Hunde der Nachbarschaft sind aber nicht die einzige Gefahr für die beiden Zwerge: Die beiden leben schutzlos bei Wind und Wetter im Freien. Jetzt im Winter hat es in der Gegend viel geregnet, es ist matschig und kalt und es kann jederzeit auch anfangen, zu schneien. Und nicht einmal die Versorgung der beiden mit Futter ist gesichert: Die Tierschützerin, die die Hunde, die in dem Shelter leben, versorgt hat, musste aus beruflichen Gründen aus der Gegend wegziehen. Zwar hat sie eine junge Frau gefunden, die versprochen hat, die Hunde und die beiden Welpen vor dem Gehege zu versorgen, doch sie hat nur ein Mofa, auf dem sie keine großen Mengen an Futter transportieren kann und mit dem sie das Shelter nicht mehr erreichen kann, wenn es regnet oder schneit. Zudem sind grausame Menschen in der Gegend unterwegs, die das Shelter in der Vergangenheit bereits angegriffen und einen Bewohner getötet haben.

20160105 antonio 1

Wir möchten Antonio und seine Schwester so schnell wie möglich aus dieser Situation retten und sie an einen sicheren, trockenen Ort bringen – bevor es zu spät ist. Deshalb bitten wir dringend um Unterstützung bei den Pensionskosten!

Außerdem suchen wir für das kleine Bärenkind Antonio eine Familie, die seine schönen, traurigen Augen wieder zum Leuchten bringt und ihm dabei hilft, seine schlimmen ersten Lebensmonate zu vergessen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost