Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Vulpita und ihre Kinder – gerettet aus dem Elend, aber lebensgefährlich an Staupe erkrankt

2020 07 31 mama welpen 1start

Rumänien/„Hilfe für die Ungeliebten“ 

27.08.2020: Vulpita ist heute morgen verstorben - somit ist sie im Himmel mit ihren Welpen vereint. RIP liebe Vulpita, Ricke und kleiner Noname.

27 08 2020vulpita


04.08.2020: Die kleine Ricke ist gestern Nachmittag verstorben. Ihrer Mama geht es ein klein wenig besser, ebenso wie einer anderen kleinen Hündin (Fiby), die gegen die Staupe kämpft. 01.08.2020: Ein Hilferuf kam bei uns an: Die Tierschützer von „Hilfe für die Ungeliebten“ machen keinen „einfachen“ Tierschutz. Genau deshalb arbeiten wir mit ihnen zusammen, denn genau wie all unsere Tierschützer aus Griechenland und Bulgarien schauen sie nicht weg, sondern helfen dort, wo es am schlimmsten ist – und damit leider auch am teuersten.  

Eine Hundemama mit zwei Welpen übernahmen sie vor vier Tagen. Am nächsten Morgen wurde die Hundefamilie vom Tierarzt in Bukarest untersucht und alle drei wurden positiv auf Staupe getestet. Alle mussten so schnell wie möglich in die Tierklinik.

2020 07 31 mama welpen 1 

2020 07 31 mama welpen 1

Doch die Kosten drücken bereits jetzt …. Mindestens 200 € für die Behandlung eines jeden Hundes werden erfahrungsgemäß anfallen.
Leider starb der kleine schwarz-braune Welpe.

2020 07 31 mama welpen 2

2020 07 31 mama welpen 3
Mama Vulpita (ca. 5 Jahre) und ihr anderes Kind Ricke (ca. 12 Wochen) kämpfen noch um ihr Leben.

2020 07 31 mama welpen 9

2020 07 31 mama welpen 11

2020 07 31 mama welpen 4

2020 07 31 mama welpen 8

Nach Aussage der Tierärzte sprechen beide auf die Behandlung an – ein erstes gutes Zeichen.
Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung, damit wir mithelfen können, dass Hundemama Vulpita und der einzige Welpe, der ihr noch geblieben ist, medizinisch versorgt werden können und eine Chance aufs Leben haben.

2020 07 31 mama welpen 6

2020 07 31 mama welpen 7

2020 07 31 mama welpen 5

2020 07 31 mama welpen 10

Spendenkonto - Betreff: Hunde in Rumänien

Sie können auch direkt an die Tierschützer überweisen. (Unser Verein kann hierfür keine Spendenquittung austellen)

Bankverbindung
Renate Roedel
IBAN: DE 41200411440594206500
BIC: COBADEHD044
Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo