Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Kali – jemand versuchte, sie zu erschlagen.

 20240501 Kali Start

* ca 2021 - Drama

Kalis Geschichte in Kürze: Kali wurde im Gewerbegebiet der nordgriechischen Stadt Drama mit einer schweren Kopfverletzung gefunden. Es ist davon auszugehen, dass jemand versuchte, die Hündin zu erschlagen. Kali wurde von den Tierschützern sofort zum Tierarzt gebracht. Für die Diagnose und Behandlung bitten wir dringend um Spenden. Wir werden alles Machbare und Sinnvolle tun, um Kalis Leben zu retten. (05.02.2024)

01.05.2024: Kali geht es besser, wir haben neue Fotos von Ihr bekommen.

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01.05.2024: Kali ist eine freundliche Hündin die gern spielt, sie sucht nun noch Ihre Menschen.

20240501 Kali 1

20240501 Kali 2

20240501 Kali 3

05.02.2024: Kali wurde mit einer schweren Kopfverletzung gefunden, die höchstwahrscheinlich daher rührt, dass jemand versucht hat, Kali zu erschlagen. Die Tierärzte stellten folgende Diagnose:

Kopftrauma auf Höhe der Stirnhöhle, begleitet von einem Stirnbeinbruch.

Die Wunde erwies sich als stark kontaminiert und es wurden bereits Spülungen und Débridements durchgeführt.

Proben für die Kultur wurden gesammelt und einem Empfindlichkeitstest unterzogen.

Der Knochendefekt hat eine Verbindung zur Nasenhöhle, wie aus der klinischen Untersuchung hervorgeht und durch Rhinoskopie sichergestellt wird.

Vor der chirurgischen Entscheidung wird eine CT-CTA-Untersuchung des Kopfes empfohlen. Der Knochendefekt sollte auf Grundlage der CT-Ergebnisse rekonstruiert werden (mittels Titannetz oder Faszien-/Myokutanlappen).

Bitte helfen Sie uns, Kali zu retten und ihr ein noch langes und schönes Leben zu ermöglichen. Sie soll wissen, dass nicht alle Menschen grausame Monster sind.

Kali ist sehr tapfer:

Video 1

Video 2

20240205 kali 120240205 kali 220240205 kali 320240205 kali 4

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo