Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

31 01 2016 Doddy start

*ca.2007 - ca. 32 kg - kastriert - Elefsina

05.05.2016 Die Glücks-Nachrichten vom einstigen "Hasenherzchen"-Doddy sind "zu schön" :-)   Seine Familie ist sehr stolz auf ihn. Jeden Tag macht er kleine Fortschritte. Seit einiger Zeit läuft er nun auch an der Schleppleine und es klappt prima ...

Doddy ist verträglich mit anderen Rüden und einen Freund hat er auch schon gefunden. Anfangs war ihm der junge Rüde etwas zu stürmisch, doch hat er nun auch die Begeisterung fürs Spielen bei Doddy geweckt.

05052016Doddy1

Im Umgang mit vielen neuen Leuten ist er noch ängstlich. Doch für einen Hund, der bisher in all den Jahren nichts anderes kannte, als ein Gehege,

hat er sich Dank seiner liebevollen Familie schon ganz wunderbar entwickelt.

05052016Doddy2

 

05052016Doddy3

 

05052016Doddy4

 

05052016Doddy5

 

10.03.2016: „Guten Morgen. Kommen grad von unserem ersten morgen Spaziergang :-) Jetzt hat Doddy lecker gefrühstückt und macht ‘nen Schläfchen.

Ja, wir sind gut angekommen gestern. Die Autofahrt hat super geklappt er lag ganz ruhig im Kofferraum. Doch als wir zuhause ankamen, wollte er patu nicht die Treppen hoch, geschweige denn für den Spaziergang wieder runter. Ich musste ihn tragen, nachdem es mit leckerchen einfach nicht funktioniert hat. Ich werde es wieder und wieder versuchen  - hoffe dann,  dass es bald klappt. Sonst macht er sich für den Anfang ganz gut, natürlich noch ängstlich, aber er genießt es, sich streicheln zu lassen. Aller Anfang ist schwer nach 9 Jahren Zwinger.“

20160310 120160310 2


10.03.2016: Wir freuen uns so sehr für Doddy, denn er hat seine Menschen gefunden!


Ansprechpartner: Petra Mohnes

29.01.2016: Der Umzug ins neue Gehege war für den prächtigen und reizenden Schützling,Doddy, sehr positiv. 

Im Furever Land blüht Doddy langsam auf. So viele Jahre ist er schon bei den Tierschützern in Griechenland und zum ertsen Mal haben sie ihn spielen sehen. Für Doddy eine Premiere ! Er fasst immer mehr Vertrauen zu seinen Menschen und freut sich, wenn er sie sieht. Gegenüber Fremden ist er noch etwas zurückhaltend. Er sehnt sich nach einer geduldigen und liebevollen Familie. 

Seine Verwandlung macht die Tierschützer zuversichtlich. Zuversichtlich für seine Zukunft .....

Zuversichtlich bald eine geduldige und liebevolle Familie zu finden !!!

IMG 3179 640x480 2

IMG 4642 640x480 2

IMG 6358 480x640 2

IMG 6591 1 640x480

IMG 6616 640x480

*****

http://www.youtube.com/watch?v=_VOacFTCBIU

*****

*****

http://www.youtube.com/watch?v=OaI7r8t2eGc

*****

Doddys "erste Mal" mit seinem Spielzeug

*****

http://www.youtube.com/watch?v=RO-XE6H1l_I

*****


17.11.2015: Nach ihrem Besuch in Griechenland beschreibt Katja den tollen Doddy mit folgenden Worten:

"Doddy braucht endlich ein Zuhause. Schon so lange sitzt er in einem Zwinger. Keiner sieht ihn. Warum, ist für uns nicht nachvollziehbar. Er ist etwas schüchtern und zurückhaltend. Aber wen wundert das. Er hat nie kennen gelernt, was es heißt geliebt zu werden. Nie hat ihm jemand gezeigt, dass Kuscheln und Streicheln wunderschön sind, nie hat er zu einer Familie gehört. Doddy beobachtet alles und man sieht, dass er gerne näher kommen würde, sich aber noch nicht ganz traut. Wenn er im Zwinger ist und man ihm ein Leckerchen anbietet, kommt er sofort freudig ans Gitter und holt es sich ab. Draußen ist er noch etwas vorsichtiger und nähert sich nur langsam an. Aber mit Geduld und Liebe kann man ihn sicher schnell überzeugen, dass der Kontakt zu Menschen etwas Schönes ist und ihm niemand etwas tun will. Es braucht nur einen kleinen Schritt, damit er sich endlich aus seinem Schneckenhaus herauswagen kann. Wer hilft ihm dabei? Doddy hat es so sehr verdient ein Zuhause zu finden, in dem er geliebt wird und eine Chance bekommt. Hier im Gehege ist leider nicht genug Zeit, um sich intensiver mit einem ängstlichen Hund zu beschäftigen bzw. mit ihm zu trainieren. Dafür sind es einfach zu viele Hunde und zu wenig Helfer. Doddy braucht eine Familie, die ihn aufnimmt, ins Herz schließt und ihm die Zeit gibt, die er noch braucht. Doddy möchte auch nur dazu gehören und Teil einer Familie sein. Diese Hoffnung sehe ich jedes Mal, wenn ich in seine Augen sehe. Doddy ist ein lieber und freundlicher Hund. Selbst wenn er sich bedrängt fühlt, lässt er eher alles über sich ergehen. In ihm schlummert ein so wundervolles Wesen. Es muss nur an die Oberfläche geholt werden. Im Moment steht noch seine Schüchternheit im Vordergrund. Wenn er diese erst einmal überwunden hat, dann ist er der Traumhund, den ich schon jetzt in ihm sehe."

Doddy1 17112015Doddy2 17112015Doddy3 17112015


11.12.2014:  Unser schöner, schüchterner Junge, der sich nichts mehr wünscht, als das Gefühl, vertrauen zu dürfen. Das ist Doddy. Er wurde als Welpe in einen Zwinger voller erwachsener Hunde geworfen. Nur er und sein Bruder Bifteki überlebten...

Ein Mann nähert sich dem Gehege. Er hat eine Handvoll Welpen auf dem Arm. In einer Sekunde wirft er sie in den ersten Zwinger, den er sieht. Die Welpen fallen, einer nach dem anderen auf den harten Boden. Aber der Zwinger ist nicht leer. Die Hunde sehen die kleinen Welpen als Eindringlinge, sie tun nichts anderes als ihr Revier zu verteidigen.

12122014Doddy4

Nur Doddy und Bifteki überleben. Zwei Brüder, die ihr Leben lang gegen ihre Ängste kämpfen. Es dauert Jahre und die Geduld der Tierschützer bis ihre Angst vor Menschen einer Zurückhaltung weicht – und der Sehnsucht, vertrauen zu dürfen.

12122014Doddy2

Dieser Hingabe der Tierschützer ist es zu verdanken, dass Doddy begreift und spürt, dass Menschen gut sein können. „Oftmals sucht er ohne jegliche Angst unsere Nähe und er wird von Tag zu Tag zutraulicher."

http://www.youtube.com/watch?v=j9nwqHbUztc

"Doddy zeigt uns jeden Tag, dass er sich nach nichts mehr sehnt als nach Nähe und Geborgenheit.“ Mit seiner besten Freundin Zizel versucht er, der täglichen Einsamkeit zu entfliehen. Doch es ist nicht das Leben, das ein Hund verdient hat. Ein Leben hinter Gittern, ohne Freiheit und ohne das Gefühl, irgendeine Bedeutung zu haben.

http://www.youtube.com/watch?v=Na_TiF2-bdA

Die Tierschützer sind überzeugt, dass Menschen, die Doddy ankommen lassen und ihm zeigen, dass er einen festen Platz in ihrem Leben und in ihrem Herzen hat, ihn niemals mehr hergeben werden. Ein Zuhause ohne viel Lärm, Menschen, die ihm Ruhe und Sicherheit vermitteln. Mit Weibchen versteht sich Doddy gut und auch mit einigen Rüden. Doddy wählt seine Freunde und seine Vertrauten mit Bedacht aus. Aber vor allem braucht er endlich ein lebenswertes und glückliches Leben.

12122014Doddy

„Doddy zeigt uns, dass er sich nach Nähe und Geborgenheit sehnt, aber sich noch nicht wirklich traut. Er will alle seine Hemmungen fallen lassen...Hemmungen, die ihn von dem zurückhalten, wonach er sich am meisten sehnt...die menschliche Nähe!“

12122014Doddy6

12122014Doddy3

http://www.youtube.com/watch?v=2Z6qsGCwmbE

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost