Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Olympia / Griechenland - Pferd wurde hinter Auto zu Tode geschleift

13.05.2010: Was ein "Mensch" einem so wunderbaren Geschöpf in der griechischen Stadt Olympia Bestialisches angetan hat, lesen Sie hier ....

Fotos nicht für Kinder geeignet. Bitte unterschreiben Sie die Petition, bevor er es wiederholt ....Update 17.5.2010 laut unseren Informationen wurde ".. der Fall geschlossen."    DARF DAS SEIN?

 

Vor einigen Tagen erreichte uns die Bitte, diese grauenhafte Tat zu verbreiten. Diesem traurigen Wunsch kommen wir nach, da sich so etwas nicht wiederholen darf...

Dieser geschundene, grauenvoll misshandelte Körper läßt bei genauem Hinsehen ein Pferd erkennen, das 2 Kilometer hinter einem Fahrzeug her geschleift wurde... der Fahrer fuhr weiter, auch als das Pferd stürzte, es brach sich alle Beine und sein Körper rieb sich am Boden auf....

 

Nachfolgend veröffentlichen wir Textauszüge, die uns erreichten, in der Hoffnung, dazu beitragen zu können, dass diese Tat nicht ungestraft bleibt (denn zur Zeit sieht es unglaublicher Weise so aus):

"Elaine hat in Griechenland einen besonders schlimmen Fall verfolgt, wo ein Pferd an einem Auto angebunden zu Tode geschleift wurde:
http://www.thepetitionsite.com/1/horse-dragged-to-its-death
Der Täter ist bekannt, ist ein Ex-Polizist, und somit interessiert es die Behörden kaum, den Fall zu verfolgen. Keine Tierschutzorganisation, so hab ich Elaine verstanden, hilft hier, dies Publik zu machen und für den Täter ein Exempel zu statuieren…Ein Anwalt ist wohl noch an der Sache dran, aber..?!
Vielleicht haben Sie Kontakte, dies bekannt zu machen, damit dieser barbarische Fall nicht versandet und der Täter ungeschoren davonkommt.."

Folgende Mail erreichte uns und wir haben die Genehmigung erhalten, Sie zu veröffentlichen:

Von: Susanne Dormann [mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!]
Gesendet: Freitag, 7. Mai 2010 12:59
An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 'Petra Mohnes'
Cc:

Betreff: [?? Probable Spam] important request

Dear Sirs,

“On Sunday 3rd January 2010 in the town of Olympia, Greece, a horse was dragged behind a car for 2km before being thrown into a ditch. Still alive and screaming in pain both the horse's forelegs were broken and it was completely skinned on one side with deep wounds exposing it's intestines. A vet later destroyed the horse humanely.
People who witnessed the incident reported it to police immediately and the person responsible apparently laughed and boasted about it. We are told by our counterparts in Greece, that police so far have not taken it seriously and have not apprehended the person who openly admits committing this crime.”

So far, we have now May 2010 and the responsible sadist which did this to the horse is not prosecuted.

The case is still laying at the original police office I heard today, and we, as a German group which cares about animals, are searching for answers here:

- Why is it “accepted” that such a cruel thing is happening to an animal in a civilized country as Greece is?
- The one who did this to the horse is a ex-police officer..why is he not taken into responsibility?
- We, as people worldwide which care for animals, won´t give up asking for that case unless we have answers-and unless someone in the Government takes action here.

Please, I apply to the humanity of all the Greece people, please take action here and state that the Government won´t tolerate such an incident.

I´d very much appreciate information about the status on this case.

Best regards,
Susanne Dormann

 

Was dieses Tier durchgemacht haben muss, ist unvorstellbar... 

 

http://www.youtube.com/watch?v=aaIyQsl2pho

 

 

Hier geht es zur Petition

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost