Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Huba ... könnte sich auch gleich ein Schild umhängen: Hier bin ich und vergiftet mich!

03112016Huba6 Start

junger Rüde - zutraulich - Athen - Poppy

03.11.2016 Huba spielt mit seinem Leben. Huba ist ein typischer Streuner, vogelfrei am Strand, jeder Tag kann sein letzter sein und wenn er so "weiter macht", wird dieser Tag auch sehr schnell kommen. Denn in seinem Übermut, seinem jugendlichen Leichtsinn und möglicher Weise auch Dank seiner Pubertät, meint er, Radfahrer und Autos vertreiben und jagen zu dürfen ... 20.12.2017 Leider ist Huba schon eine ganze Weile unauffindbar. Wir hoffen sehr, dass er noch lebt.

Ansprechpartner Adoption: Simone Hasenauer

Wenn Sie eine Patenschaft für Linda übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Da wissen wir aus trauriger Erfahrung: das geht nicht lange gut. So etwas mögen die Menschen, die dort leben gar nicht...

03112016Huba6

und über Nacht verschwinden dann schnell mal ein paar lästige Streuner. "Wenn Huba der Hafer sticht" und sein Temperament mal wieder mit ihm durchgeht, gefährdet er nicht nur sein Leben, sondern auch dass der anderen Streuner, wie z.B. das von Romeo und Julia. Wer hier Gift auslegt, der macht das gründlich ... da werden ganze Rudel qualvoll ausgelöscht.

03112016Huba7

Dabei ist Huba ein überaus liebenswerter, menschenbezogener Hund unter dessen "unbedachter Schale" eine ebenso verletzliche Seele wohnt, wie in jedem anderen Hundekind.

Und wie soll er ahnen, dass es Menschen gibt, die keine Skrupel haben, das, was nicht in ihr Weltbild passt, auszulöschen und ihm jegliche Lebensberechtigung abzusprechen?

Huba ist ein großes Notfellchen, genaue Größenangaben haben wir noch keine. Doch als wir von ihm hörten, war klar: lange überlebt er nicht, also ist schnelles Handeln von Nöten.

03112016Huba1

Ebenso schnell kam Hubo gerade zu seinem Namen, denn es gibt ein Video, wo ihn der sich hier mit ihm "unterhaltende" Tierschützer zum Essen einlädt. Auf dem Video ist nicht klar herauszuhören, was genau gerufen wird, ob "Huhu" oder "Hugo" etc.

03112016Huba4

Und so hat "Huhu" nun den ungarischen Namen "Hubo" bekommen, denn ohne Namen kann er keine Anzeige bekommen.

Nun hoffen wir, dass dieser ausgesprochen knuffige Bär auch noch lange Jahre Freude an diesem oder einem anderen Namen hat und nicht schon bald tot aufgefunden wird oder verschwunden ist. Leider aber ist die Gefahr sehr groß und die Menschen, die sich von ihm gestört fühlen oder vielliecht sogar Angst vor Hunden haben, finden es selbstverständlich, so einen Störenfried zu beseitigen.

Wir hoffen, schneller zu sein, denn Hubo hätte noch sein ganzes Hundeleben vor sich, wo er dem richtigen Menschen ein toller, anhänglicher Begleiter und Freund sein könnte.

Auf Grund von Größe und vermutlich Hüte-/ Herdenschutzhund-Genen wünschen wir uns erfahrene Hundehalter.

03112016Huba5

 

 

Merken

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost