Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Bijou – ein (Doppel-) Schatz dessen Leben und Hoffnung zerrinnt...

10062014BijouStart3

geb. Frühjahr 2013 - vermutl. Flat Coated Retriever-Mix- ca. 40 cm - 20 kg - hundeverträglich -  verschmust - verspielt - lernbegierig - bei Thessaloniki/Peter

13.01.2018: Wir bedauern es sehr, Bijou aus unserer Vermittlung nehmen zu müssen, jedoch erhalten wir trotz wiederholter Bitten und intensiven Bemühungen unsererseits keine Fotos und Informationen, um Updates erstellen zu können. Somit sehen wir leider keine Möglichkeit, für Bijou ein Zuhause zu finden.
Wir hoffen und wünschen uns für Bijou und andere Hunde von Peter Feuser, dass sie dennoch die Chance auf ein eigenes Körbchen bekommen werden und es ihnen gut geht.

Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

Wenn Sie Bijous Pate werden möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Update 14.04.2017/ Bijou und Junis. Zwei Brüder, die niemand zu sehen scheint... Und was es noch schlimmer macht. Beide hatten einmal ein Zuhause. Bijou ist ebenso wie sein Bruder verschmust, sehr menschenbezogen, verträglich – einfach liebenswert. Und doch zerrinnt ihr Leben zwischen den Gitterstäben eines Geheges. Seitdem er ein Welpe ist, wartet Bijou auf seine Menschen.


 

14.04.2017/ Peter schreibt: "Bijou und Junis sind sehr verträglich mit anderen Hunden, sehr verspielt und gleichzeitig sehr lernbegierig." Bijou ist vielleicht sogar noch etwas verschmuster als sein Bruder Junis. Aber beide sind einfach liebenswerte und immer noch junge Hunde. Sie hatten einmal ein Zuhause. Wie unerträglich muss es sich anfühlen, wenn da niemand mehr ist, kein warmes Körbchen, kein „Du gehörst zu mir und ich zur Dir“... Ein endloses Warten und Bijou hat längst das hoffnungsvolle Strahlen in seinen Augen verloren. Was wir Bijou wünschen würden: Ein etwas ländlicher gelegenes Zuhause, lange Spaziergänge in der Natur, vielleicht einen netten Hundefreund an seiner Seite (wir wagen nicht zu hoffen, dass es Junis sein könnte) und vor allem Menschen, die durch sein schwarzes Fell blicken: In seine wunderbare Seele.

10062014Bijou4

_______________________________________________________

21.01.2016: Für Bijou muss es sich anfühlen als würde er sich in einer endlosen Warteschleife befinden. Die Jahreszeiten kommen und gehen, aber an Bijou´s Situation ändert sich nichts. Bijou ist sehr menschenbezogen und liebt es gestreichelt zu werden, aber in einem Gehege bleibt für Zuwendung wenig Zeit und so wird Bijou von Tag zu Tag ein wenig trauriger.

2016 01 21 Bijou 02 

An Bijou´s Situation hat sich nichts geändert, er ist weiterhin im unteren Auslauf untergebracht und vertreibt sich die Zeit indem er mit den anderen Hunden spielt. Bei ihm ist es nicht anders als bei allen anderen Hunden, er ist durchgehend "unterstreichelt". Viel zu selten sind die Momente, wo er sich einfach mal von streichelnden Händen verwöhnen lassen kann, dabeiist Sehnsucht nach Nähe und Zuwendung aber so groß. Bijou freut sich über jeden, der das Gehege betritt und möchte sich sofort Streicheleinheiten abholen.

http://www.youtube.com/watch?v=J3F4jew5d7o
Eine eigene Familie, das ist Bijou´s größter Wunsch. Für Bijou wäre das Leben in einer Stadt sicher nicht das richtige, er ist es gewöhnt seine Zeit draußen zu verbringen und würde es lieben in einer ländlichen Gegend ein Zuhause zu finden. Ein Zuhause, wo er mit seiner Familie zusammen Ausflüge in die Natur machen kann. Auch über weitere Hunde in seinem Zuhause würde er sich sehr freuen, er kennt es auch gar nicht anders. Hier im Gehege hat er so viele andere Hunde um sich herum, was ihm auch sehr gut gefällt. Bijou ist ein lieber, verträglicher und sehr verschmuster Rüde, der jeden Tag hofft, dass seine Familie ihn entdeckt und adoptieren möchte.

2016 01 21 Bijou 01 


24.03.2015: Es gibt neue Bilder von Bijou und seinem Bruder. Leider konnten die beiden nicht still stehen und die Fotos sind ein bisschen wackelig. Was ihrer Schönheit jedoch keinen Abruch tut. Leider fragt niemand nach den beiden. Es wäre schön wenn auch sie endlich eine Chance bekämen. 

Bijou und Junis1 240315

Bijou und Junis2 240315


05.10.2014/ Es gibt neue Fotos und ein kleines Video von Bijou und seinem Bruder Junis.

Bijou - ein kleiner schwarzer Schatz mit ein paar Flecken weiß an den richtigen Stellen. Er und sein Bruder Junis sind absolut menschenbezogen. Bijou ist ein Schmusehund, fast noch ein wenig mehr als Junis. Aber genau wie er geht er unter in den vielen Hunden, die Peter kaum noch richtig versorgen kann. Und mit jedem Tag seines jungen Lebens verliert er sein Strahlen im Gesicht...

02102014Bijou

http://www.youtube.com/watch?v=N16ttRnUlJw

02102014Bijou3

02102014Bijou5

02102014Bijou4


11.06.2014/ Bijou gibt es eigentlich im Doppelpack mit seinem Bruder. Beide sind sich so ähnlich, das es schwer fällt, sie „auseinander" zu schreiben“. Denn was wir über Bijou schreiben, gilt auch für Junis: unwiderstehlich liebenswert. 

Bijou und sein Bruder Junis hatten ein Zuhause, bevor sie von einer Tierschützerin bei Peter abgegeben wurden. Nun warten sie im Gehege darauf, dass ihr Leben neu beginnt. Und sie machen das Beste daraus.

10062014Bijou

Bijou sieht seinem Bruder Junis zum Verwechseln ähnlich. Zur weißen Brust hat sich bei Bijou noch ein Sprenkel weiß auf seine Hinterpfote gesetzt. Im Gegensatz zu seinem Bruder ist Bijou vielleicht noch etwas zutraulicher. Er ist ein absolut lieber und verträglicher Schmusehund, schreibt Vera, die Peters Gehege besucht hat.

10062014Bijou2

Und ebenso wie sein Bruder ist Bijou immer zu Streichen aufgelegt. Essen stibitzen und danach einträchtig mit Peters Labradormischling den Suppenkessel ausschlecken;)

10062014Bijou3

Bijou ist gerade mal ein Jahr alt. Ein junger Hund, der noch alles lernen kann und vor allem möchte. Ein intelligenter und unwiderstehlich liebenswerter Kindskopf, der hofft, dass Peters Gehege nur eine Zwischenstation zum Glück ist… Denn Peter hat längst die Grenzen der Belastbarkeit überschritten. Für jeden seiner Hunde hofft er, dass es ein Leben jenseits dieser brüchigen Sicherheit aus Zäunen und Zwingern gibt.

10062014Bijou4

10062014Bijou5

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost