Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hündin oder Rüde?

Milka 14.01 7m

Immer wieder trifft man Hundehalter, die sich bewusst nur für Hündinnen oder Rüden entscheiden.
Ein Rüde ist immer aggressiver, und verhält sich territorialer...eine Hündin ist verschmuster und leichter zu erziehen und versucht seltener ihren Kopf durchzusetzen. Diese und ähnliche Aussagen bekommt man hier zu hören.
Aber stimmt das Ganze überhaupt? Kann man den Geschlechtern bestimmte Eigenschaften zuordnen?

Sicherlich gibt es Rüden, die zu aggressivem Verhalten (z.B. gegenüber Artgenossen) neigen, und sicherlich gibt es auch genug Hündinnen, die sich leicht lenken und erziehen lassen und verschmust sind.
Doch ebenso gibt es Hündinnen, die aggressiv auf andere Hunde reagieren, sich dominant verhalten und eine Auseinandersetzungen nicht scheuen. Und Rüden, die leicht zu händeln sind und sich als richtige Kampfschmuser erweisen.
Aus meiner Erfahrung als Hundepsychologin, kann ich Ihnen für alle Eigenschaften, die speziell Hündinnen oder Rüden zugeordnet werden, mindestens ein oder mehrere Gegenbeispiele aus dem anderen Geschlecht nennen.
Ich finde es daher schwierig bestimmte Eigenschaften nur Hündinnen oder Rüden zuzuordnen, denn es gibt einfach zu viele Ausnahmen. Daher halte ich nichts davon zu pauschalieren. Viele Eigenschaften lassen sich einfach nicht geschlechtsspezifisch zuordnen.

Auseinandersetzungen zwischen Rüden sind oft Imponiergehabe und es kommt zu "machohaftem" Gehabe.

Madonna 30.11 2

Diese Kommentkämpfe dienen meist dazu den Kontrahenten zu testen oder die Rangordnung zu klären.
Auseinandersetzungen zwischen Hündinnen können energischer und heftiger ausfallen.
Hündinnen sind fremden Welpen gegenüber nicht besonders freundlich gesonnen und dulden diese nicht.
Rüden sind hier meist geduldiger und toleranter.
Aber auch beim Thema Auseinandersetzungen und Verträglichkeit gibt es Ausnahmen und man sollte keine Pauschalaussagen machen.

Hündinnen werden 1-2 mal im Jahr läufig.

Maxi
Rüden können beim Geruch einer läufigen Hündin schon mal das zweibeinige Ende der Leine vergessen.

Bei der Auswahl eines Hundes spielt nicht nur das Geschlecht eine Rolle, sondern auch die Rasse und vor allem der persönliche Charakter des Vierbeiners.
Eine Herdenschutzhündin verhält sich mit großer Wahrscheinlichkeit viel territorialer als ein Beaglerüde.
Und ein Labradorrüde kann viel freundlicher und umgänglicher sein als beispielsweise eine Chihuahuahündin; obwohl diese Eigenschaften laut Volksmund genau dem anderen Geschlecht zugeordnet werden.

Es kann also nicht nur nach dem jeweiligen Geschlecht eine Eigenschaft zugeordnet werden. Bestimmte Rassen werden auf bestimmte Ziele hin gezüchtet. Es zeigt dann der Großteil der Tiere diese Eigenschaften. Aber auch hier gibt es immer Hunde, die dem Zuchtziel mehr entsprechen und welche, die davon abweichen; nicht nur äußerlich, sondern auch charakterlich.
Sie sollten also bei der Auswahl nicht nur danach gehen, welches Geschlecht ihr Hund hat, sondern auch danach, welcher Rasse er angehört (bzw. welche Rassen in ihm vereint sind) und wie sein Charakter ist. Jeder Hund hat seinen ganz persönlichen Charakter und dieser entspricht nicht immer, den „Vorurteilen“ die sich über Rüden oder Hündinnen halten. Entscheiden Sie sich also am besten danach, wie der Charakter Ihres zukünftigen Hundes zu Ihnen. Informieren Sie sich vorab über die Rasse, die Sie sich ausgesucht haben. Der Hund sollte immer zu Ihren Bedürfnissen passen.

2015 08 14 Manoula 02 1

Wenn Sie selbst eher unsportlich sind, sollten Sie sich keinen Husky, Windhund oder eine ähnliche Rasse anschaffen.
Es lohnt sich, sich vor der Anschaffung eines Hundes zu überlegen, was Sie von diesem erwarten, was Sie sich wünschen und wie Ihr Leben mit Hund aussehen soll.

2015 08 07 tiramisu 11

Richten Sie sich bei der Wahl Ihres Vierbeiners nicht nur nach dem Aussehen oder seinem Geschlecht. Berücksichtigen Sie auch Faktoren wie den Charakter des einzelnen Tieres und seine Rasseeigenschaften. Wenn Sie all das in Ihre Überlegungen mit einbeziehen, werden Sie genau den richtigen Begleiter finden und können sich auf ein harmonisches Zusammenleben mit Ihrem Vierbeiner freuen.
Sollten Sie sich in einen unserer wunderschönen Mischlinge verlieben, bei dem nicht zu erkennen ist, welche Rassen mitgemischt haben, dann wählen Sie Ihren Hund nach dem Charakter aus. Wir bemühen uns immer unsere Hunde bestmöglich zu beschreiben und aktualisieren unsere Beiträge laufend.

Sollten Sie sich für einen unserer Hunde interessieren, stehen wir Ihnen gerne zur Seite und helfen Ihnen dabei herauszufinden, ob dieser Hund wirklich zu Ihnen passt.

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost