Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Lottie- sanfte ältere Hundedame auf der Suche nach dem Glück

08 12 2014Lottiestart

*ca. 2005 - ca. 48 cm - ca. 16 kg- kastriert

13.07.2015 - Tante Lottie bleibt!

 

2015 07 15Lotti1

2015 07 15Lotti2

2015 07 15Lotti3

2015 07 15Lotti4

2015 07 15Lotti5

2015 07 15Lotti6

2015 07 15Lotti7

2015 07 15Lotti8

2015 07 15Lotti9

************************************

Rückblick - seit dem 01.12.2014 auf eine Pflegestelle in 52159 Roetgen (NRW)

13.02.2015: Neuigkeiten und tolle Fotos von Lottie:

Ansprechpartnerin: Diana David

Lottie hat sich in ihrer Pflegestelle gut eingelebt.

2015 02 13Lotti3

Sie ist ja nicht mehr die jüngste und hat daher einige altersbedingte Zipperlein.

2015 02 13Lotti

Sie hat Probleme in den Hinterbeinen und anfangs keine Sprungkraft um zum Beispiel ins Auto zu kommen.

Mittlerweile hat sie aber Muskeln aufgebaut und es klappt schon besser. Beim Fliegenfangen wird sie richtig munter und hüpft sogar aufs Sofa, was sie sonst nicht macht.

Auch in den Ellenbogen hat sie leichte Schmerzen.

2015 02 13Lotti1

Das Kreuzbein ist abgesenkt, tut ihr auch etwas weh, aber nicht ganz so schlimm..sie ist ja nicht mehr die jüngste, hat aber klare Augen und einen klaren Blick. Ihre Zähne sehen aus, als hätte sie schon öfters in Gitterstäbe gebissen, außerdem hat sie eine Ohrrandnekrose.

Sie frisst alles sehr gerne, verträgt auch alles gut und bekommt keinen Durchfall.

Die Hunde auf der Pflegestelle verstehen sich alle gut.

2015 02 13Lotti2

Lottie lebt mit Hündin Canya in vollkommener Harmonie, mit dem Jungspund Talis gibt es schon mal Ärger, wenn die zu aufdringlich wird. Lottie hat sie aber soweit im Griff.

Bei der Fährtenarbeit sind alle begeistert dabei. Lottie begleitet ihre Pflegemama gemütlich, wenn sie die Fährte legt- danach sind

die anderen Hunde mit Tempo dran. 
2015 02 13Lotti5
2015 02 13Lotti4

08.12.2014: Der erste Bericht der Pflegestelle:
Lottie zeigt sich auf der Pflegestelle verträglich und entspannt. Sie ruht in sich und ist sehr verschmust.
Lottie ist wahnsinnig lieb!!!!!
08 12 2014Lottie
Sie ist mit allen Artgenossen verträglich, fängt keinen Streit an und schafft es trotzdem einem jungen Hüpfer bestimmt die Meinung zu sagen.
Sie fordert meine Hündin immer mal wieder zum Spielen auf, aber die macht gerade noch auf cool und gelassen.
08 12 2014Lottie1
08 12 2014Lottie4
Die Katzen beachtet Lotti überhaupt nicht. An den ersten beiden Tagen war Lotti von der langen Reise sehr erschöpft und hat fast durchgängig
geschlafen. Die Katzen saßen alle im Kreis um sie herum und haben das merkwürdige neue Schlaftier beobachtet. Das war lustig :)
Wenn sie Aufmerksamkeit will, gibt sie lustige Grunzgeräusche von sich. Groß rumlaufen in der Wohnung tut sie bisher nicht, auch wenn sie jeden Tagein wenig neugieriger, mobiler und auch anhänglicher wird. Aber wenn sie einmal liegt, liegt sie. Sie wäre also der absolut perfekte Bürohund!!!
Ich denke auch zu Freunden und in Restaurants kann man Lottchen problemlos mitnehmen.
08 12 2014Lottie3
Alleinebleiben ist auch kein Thema. Sie jault nur minimal hinterher und macht auch nix kaputt. Gebellt hat sie bisher nur, wenn sie ausgesperrt war und wieder rein wollte. Wieder rein gehen findet sie sowieso toll. Vielleicht ändert sich das im Sommer noch.
Lotti geht perfekt an der Leine und hält auch gut unser Tempo, wobei sie grundsätzlich besser für gemütliche Spaziergänge geeignet ist.
Dabei dürfte Ableinen auch kein Thema sein. Ich stell mir Lotti vor, wie sie im Sommer mit Herrchen/Frauchen durch den Wald wackelt und diese beim Pilzsuchen begleitet :)
08 12 2014Lottie5
Lotti wird sehr gerne gestreichelt! Nette Kinder, die sanft streicheln, sollte Lotti gut finden. Knuddelnde Rabauken sind aber sicherlich nicht ihr Ding.
Lotti ist wirklich ein Schatz! Wer ein älteres, schon ruhigeres Tier sucht, macht mit ihr einen Glücksgriff und wer sich bewusst für ein älteres Tier entscheidet, wird Lotti trotz ihrer schon müderen Knochen lieben!
08 12 2014Lottie2

Rückblick auf alte Zeichen in Griechenland - damals hieß Lottie noch Blackie:

05.12.2014 - Blackie ist eine ruhige, gelassene ältere Hundedame, die seit neun Jahren einen Traum hat: Sie träumt davon, sich sicher und geborgen fühlen zu dürfen. Sie träumt davon, im Winter einen warmen weichen Platz zu haben.

Das Shelter bei der Tierschützerin Frau Douka war Blackies Heimat, die Hunde dort waren ihre Familie.

So gut es ging, wurde Blackie dort versorgt, bis die Tierschützerin ernsthaft erkrankte und sich nicht mehr um ihre Schützlinge kümmern konnte. Über 20 Hunde und 30 Katzen waren plötzlich in Not und sind es noch immer. Ihre Existenz ist nicht gesichert, nur alle paar Tage werden sie versorgt.

Blackie

 

blackie

blackie1

blackie2

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost