Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Twiggi - wurde von ihrer Familie aus dem Auto geworfen

2021 11 13 twiggy neu 2 

geb. ca. Mai 2021 – ca. 48 cm/10 kg (Anfang 11/2021) – Athen/Evelin

20.11.2021, Aktualisierung: Manchmal ist das Glück an der Seite unserer Hunde und damit auch an unserer Seite: Dass die Operation gut verlief, das war schon mal wunderbar. Doch heute konnte die kleine Twiggi außerdem bei ihrer Familie-für-immer einziehen.  Danke  für jede einzelne Unterstützung, Nur Dank Ihrer Hilfe konnte Twiggi operiert werden, auch wenn die Kosten für die OP noch nicht komplett gedeckt werden konnten.

Die Röntgenaufnahmen, vor und nach der OP:

2021 11 20 twiggi 2

2021 11 20 twiggi 1

Twiggi auf dem Weg in ihr Zuhause: 

2021 11 20 twiggi 1

2021 11 20 twiggi 2

 


Rückblick: 

Pflegestelle Raum Frankfurt

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

Twiggis Schicksal in Kürze:  Ungefähr zwölf Wochen war Twiggi alt, als sie von ihrer Familie aus dem Autofenster geworfen wurde. Das kleine Hundemädchen lief verzweifelt dem anfahrenden Auto hinterher – vergeblich. Wir vermuten, dass Twiggi ihrer Familie lästig wurde, weil sie eine Verletzung an einem Hinterbein hatte.(13.11.2021)

Aktualisierung, 19.11.2021: Twiggi musste so schnell wie möglich operiert werden. Es war eine aufwendige Operation 

Twiggi wurde operiert und die Operation verlief gut.

Video 1 - Kurz nach der Operation
Sie wird liebevoll umsorgt.

2021 11 19 twiggi
Doch Twiggi ist ein Wirbelwind… Ausruhen liegt ihr so gar nicht und den Verband mag sie auch überhaupt nicht. Twiggis Pflegefamilie ist daher zur Zeit 24 Stunden täglich mit Twiggi beschäftigt...
Video 2: Nach der Operation, bei der Pflegefamilie


13.11.2021: Ungefähr zwölf Wochen war Twiggi alt, als sie von ihrer Familie aus dem Autofenster geworfen wurde. Das kleine Hundemädchen lief verzweifelt dem anfahrenden Auto hinterher – vergeblich. Wir vermuten, dass Twiggi ihrer Familie lästig wurde, weil sie eine Verletzung an einem Hinterbein hat

Eine Tierschützerin beobachtete, wie vor ihren Augen ein Welpe aus einem Auto geworfen wurde. Das Hundekind rannte dem Auto hinterher, doch es hatte keine Chance. Die Tierschützerin konnte nicht anders, sie nahm den Welpen mit zu sich nach Hause. Schnell stellte sie fest, dass Twiggi, so nannte sie das Hundemädchen, eine Verletzung am rechten Hinterlauf hat. Wir glauben, dass ihre Familie sie aus diesem Grund loswerden wollte.
Es wurde ein alter Bruch vermutet, der nicht richtig zusammengewachsen ist.

2021 11 13 twiggy 4
Wir haben die Röntgenaufnahmen einer Tierklinik in Deutschland geschickt: Geraten wird, die Knochenenden abzusägen und dann die Knochen zusammenzufügen. Die Operation sollte schnellstmöglich stattfinden.

Seit fast drei Monaten lebt Twiggi inzwischen bei der Tierschützerin. Unser Verein erfuhr in der ersten Novemberwoche von Twiggis Schicksal. Wir möchten ihr gern helfen und sie operieren lassen. Für jede Unterstützung sind wir dankbar.

2021 11 13 twiggy 2

Twiggi ist ein kleines zartes Geschöpf, lieb, verspielt und freundlich. Sie geht gut an der Leine und im Haus ihrer Retterin lebt sie harmonisch mit zahlreichen Katzen und drei weiteren Hunden zusammen.

2021 11 13 twiggy 5

Dass sie von ihrer Familie aus dem Auto geworfen wurde, tat ihrer Liebe zum Autofahren erstaunlicherweise keinen Abbruch: Twiggi fährt leidenschaftlich gern im Auto mit.

2021 11 13 twiggy neu

Twiggi beim Tierarzt: Lieb und tapfer

2021 11 13 twiggy 1

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost