Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Erato - Notfall - Tod und Krankheit zerstörten das Glück ihrer Familie

2015 06 06Eratostart

*ca. Oktober 2012 - ca. 17 kg - ca. 53 cm - kastriert - keine Katzen - Elefsina Notfall

67063 Ludwigshafen

24.11.2021: Vor sechs Jahren und zehn Tagen fand Erato ein Zuhause. Sie wurde geliebt, sie war mit ihren Menschen glücklich. Doch nun haben Tod und Krankheit dieses Glück zerstört. Eratos Frauchen ist verstorben, ihr Herrchen ist schwer krank. Erato braucht dringend eine Pflegestelle. Sie ist es gewöhnt, Einzelhund zu sein. 

- Ansprechpartnerin: Birgit Roepke

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Erato ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können. 


Rückblick - 14.11.2015: Sie musste lange warten, aber es hat sich gelohnt! Erato hat ab sofort ein eigenes Zuhause!

kann alleine blieben - keine Katzen

seit 22.03.2015 bei einer Pflegefamilie in 67256 Weisenheim


27.09.2015: Erato wartet nun schon so lange..Sie ist eine schlaue und aktive Hündin, die gefallen möchte und gut in eine Familie mit älteren Kindern (Teenager) passt. Auch würde ihr Mantrailing oder Agility Freude machen. Ihre Pflegemama sagt: eine tolle Hündin!

Ihre Pflegestelle schreibt:

Erato ist super lieb und verschmust, am liebsten möchte sie ihre Menschen für sich alleine haben. Sie gefällt gerne und ist sehr schlau und gelehrig.

Sie ist mit allen Hunden verträglich und kann alleine blieben.

Erato sucht nun liebevolle und konsequente Menschen, bei denen sie für immer bleiben darf.

2015 06 06Erato1

2015 06 06Erato2

2015 06 06Erato3

2015 06 06Erato4


22.03.2015: Erato sucht wieder … Das sanfte Hundemädchen braucht ein wenig Zeit um anzukommen und sich an Neues zu gewöhnen. Fremde Gerüche, fremde Geräusche, fremde Menschen und alles anders als in Griechenland … so viel Neues stürzt auf Erato ein.

Erato ist unsicher in dieser Situation. Da sie ihre Unsicherheit hinter Knurren versteckt, sucht Erato nun wieder eine neue Familie – zwei Tage nach ihrer Ankunft in Deutschland.

******************************

21.03.2015: Erato hat seit gestern eine eigene Familie.

*******************************

Rückblick:  26.01.2015: Erato ist eine rundum unkomplizierte Hündin, die Menschen über alles liebt.

 

2015 01 26 1

Erato macht sich gut in ihrer Pflegestelle.

2015 01 26 2

Sie ist sehr anhänglich und menschenbezogen. Auch wenn sie sich mit Hunden gut versteht würde sie in einer Umgebung mit Hunden und Menschen, die Nähe der Menschen aufsuchen. Sie ist sehr extrovertiert und zeigt es wenn sie sich freut. Vor lauter Freude kann sie manchmal ein bisschen plump und ungeschickt werden, was sie noch liebenswerter macht.

Wir haben zwei Videos von Erato und der Katze der Pflegestelle bekommen:
http://www.youtube.com/watch?v=HfzcHOYLBNw
http://www.youtube.com/watch?v=x_OcgE1L_SY

Und noch drei Videos von der lieben Hündin:
http://www.youtube.com/watch?v=NVOhGRxoZp4
http://www.youtube.com/watch?v=2PHi07pkZr4
http://www.youtube.com/watch?v=zxQ3O57eULE

 


11.12.2014/  Erato – sie nahm ihr Schicksal in die eigenen Pfoten

Eigentlich war ihr Schicksal schon geschrieben. Eine Tierschützerin fand Erato, ließ sie kastrieren und brachte sie zurück auf die Straße. Aber die süße Erato hatte andere Pläne…

Eines Tages taucht Erato in der Nähe des Krankenhauses auf. Ob sie ausgesetzt wurde oder ob sie selbst dorthin lief, um nach Essen zu betteln. Keiner weiß es. Doch die anderen Hunde, die dort leben, wollen Erato nicht in ihrem Rudel. Und so schwirrt die Kleine um den Eingang der Notaufnahme herum. Immer in der Hoffnung, dass die umhereilenden Menschen sie beachten.

12122014Erato

Eine Tierschützerin entdeckt schließlich Erato und beschließt sie kastrieren zu lassen. Für zwei Tage behält sie Erato bei sich im Haus, bevor sie sie wieder zu den anderen Hunden auf die Straße bringt. Ende der Geschichte….

12122014Erato4

Aber Erato hat andere Pläne... Eine Woche später kehrt die Tierschützerin von der Arbeit nach Hause zurück und plötzlich läuft Erato winselnd auf sie zu. Sie muss auf sie gewartet haben, den weiten Weg vom Krankenhaus gelaufen sein, in der Hoffnung ihre Retterin zu finden.

12122014Erato3

Erato hat ihr Schicksal selbst in die Pfoten genommen, als wenn sie uns sagen wollte: Ich will nicht enden wie so viele Straßenhunde, ich will nicht warten und hoffen, dass mich jemand mit nach Hause nimmt – und mich niemals mehr verlässt.

12122014Erato9

Erato ist eine so süße Maus, verschmust und anhänglich. Manchmal winselt sie vor lauter Sehnsucht gestreichelt zu werden. Manchmal auch noch aus Angst, dass die Tierschützerin sie wieder auf die Straße zurücksetzen könnte. Erato will alles richtig machen: Sie ist stubenrein, läuft gut an der Leine und kann auch schon ein paar Stunden alleine bleiben.

12122014Erato6

Mit anderen Hunden versteht sie sich gut, wobei sie manchmal etwas ängstlich ist. Zu oft wurde sie wohl vom Rudel angegriffen. Erato ist einfach nur zauberhaft und wünscht sich nichts mehr als ein Zuhause. Mit Menschen, die ein übergroßes Herz für eine Hündin haben, die alles getan hat, um eine Chance auf Glück zu bekommen.

12122014Erato2

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost