Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Leo - Die anderen Hunde bissen ihn … der gutmütige Leo litt sehr.

alt

*Sommer 2012 - ca. 70 cm - Thessaloniki

03.01.2014: Bilder eines entspannten Hundes! So sollte es sein.

Ach, ist das herrlich einfach mal in der Sonne zu faulenzen.

03 01 2013 103 01 2013 203 01 2013 303 01 2013 403 01 2013 603 01 2013 703 01 2013 803 01 2013 903 01 2013 10

***********************************

25.09.2013: Es gibt so viel Neues zu entdecken und kennen zu lernen!

Birne schmeckt interessant!

Dann schau ich halt mal in die Kamera.

Sam und ich.

Zeitung lesen.

Huhu.

***********************************

23.09.2013: Erste Bilder.

alt

 alt

 alt

 alt

***********************************

21.09.2013: Lang ersehnt, kam Leo gestern in Deutschland an. Leo konnte per Fleischwurst dazu überredet werden, seine Box zu verlassen!
Karl-Heinz berichtet: „Wir konnten ihn aber nicht dazu bringen mit zum Auto zu laufen, so haben wir ihn in Etappen dorthin getragen. Wie schwer war der Bursche nochmal!? Klappe auf,
Leo nix wie rein und "Lasst mich bloß in Ruhe jetzt“. Aber "Prinz Hasenherz" ist ein ganzer Lieber, der seinen Menschen an seiner Seite braucht, der ihm Sicherheit und Liebe vermittelt um Vertrauen aufzubauen und ich glaube das alles wird er in seinem neuen zuhause erfahren und finden.“

alt
alt

 alt

***********************************

Rückblick auf griechische Zeiten - 21.07.2013: Leo wurde heute von Foteini in Sicherheit gebracht. Er ist nun auf dem Grundstück und wartet dort auf seine Ausreise.

23.06.2013: Ein Jahr wird Leo diesen Sommer – wenn er seinen Geburtstag überhaupt erlebt.

Ansprechpartnerin Brigitte Meschkat

alt

Denn Leos Zuhause ist die Müllkippe, er ist nicht in Sicherheit, hat kein Dach über dem Kopf, keinen Schutz vor Regen oder der Sommerhitze.

Wo er nachts schläft? Vielleicht zwischen Säcken von Müll, die ein wenig weicher sind als der steinige Boden, oder auf einem entsorgten Stück Karton oder einer alten verschlissenen Matratze … so wie seine Schicksalsgenossen.

alt

alt

alt

Ein trostloses Leben …

alt

Und ebenso wie seine Schicksalsgenossen ist Leo der Willkür einer Gruppe osteuropäischer Einwanderer ausgesetzt, die hier selber nach ein wenig Essbarem und Verwendbarem suchen und die sich einen grausamen Spaß daraus machen, die wehr- und arglosen Streuner zu schlagen, zu quälen und zu töten.

Und wenn Leo nicht in ihre Hände fällt, so droht ihm täglich der Tod durch die Reifen der LKWs – die meisten Müllwagenfahrer nehmen keine Rücksicht auf die Streuner und es ist hier ein ganz „normaler“ Tod für einen Streuner, überfahren zu werden und hilflos am Straßenrand zu sterben.

Ein unbemerkter Tod … der Tod eines Hundes, den niemand vermissen wird, weil es niemals jemanden gab, dem dieser Hund etwas bedeutete.

alt

Doch uns haben nun die Fotos von Leo erreicht, wir haben in seine Augen geblickt und von seinem Schicksal erfahren. Leo soll leben dürfen, er soll Menschen an seiner Seite haben, die ihn lieben und für die er der wunderbarste Hund auf der ganzen Welt ist.

alt

Foteini hat uns diese Fotos geschickt und sie war es, die diesem Hundejungen einen Namen gab.

 alt

Leo leidet besonders unter der Situation auf der Müllkippe, denn die älteren Hunde haben ihn bereits mehrmals gebissen. Foteini schreibt: Sie bissen ihn, er weinte und kam zu mir … (they) bite him, and he cry and came to me....

alt

Denn obwohl Leo mit seinen ca. 70 cm ein wirklich großer Hund ist, ist er noch ein Hundekind, keine 12 Monate alt, ein riesengroßer Welpe.

alt

alt

alt

Foteini beschreibt ihn so:

Er hat einen sehr guten Charakter und er ist ein Hund, der dort sehr leidet … Er ist so vorsichtig, wenn er das Futter aus meiner Hand nimmt und er mag es so sehr, wenn ich ihn streichle. Er ist ein sehr freundlicher Hund.

alt

Eine Freundin begleitete mich letztens auf die Müllkippe, und er hatte keine Probleme mit ihr, obwohl er sie nicht kannte.

have very good haracter,and is a dog wh o suffer much there.... He is so careful,when take from my hand,food,and like so much the touch.He is a very nice dog...  With me came and one girl-friend and he no have any problem,with others people.

 Und gutmütig ist der große Leo: Einträchtig teilt er sich mit den kleinen Welpen das Futter, wie auf den Fotos zu sehen ist.

alt

alt

alt

alt

alt

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost