Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Alle unsere hier gezeigten Schützlinge haben bereits ein Zuhause gefunden und benötigen keine Spenden und Patenschaften mehr!

Aika - sie lief verletzt umher, bis sie zusammenbrach

20240801 aika 3 

*ca. November 2020 - ca 22 kg/50 cm - Athen/Furry Tales

Aikas Geschichte in Kürze: Aika wurde von der Gemeinde in einem schlechten Zustand gefunden. Sie hatte eine große Wunde unter der Brust und am Bauch. Die Hündin lief umher, bis sie zusammenbrach und eingefangen werden konnte. Sie wurde in die öffentliche Klinik gebracht, wo sie zwei Monate lang blieb. Als ihre Wunden fast verheilt waren, bat man uns, sie zu übernehmen, da sie einen sicheren und sauberen Platz brauchte, um sich vollständig zu erholen.Aika ist ein schüchterner und vorsichtiger Hund, aber keineswegs aggressiv. Mit Geduld wird sie ihr Vertrauen in die Menschen wiedergewinnen. (15.05.2023)

15.06.2024: Aika hat Ihre Familie gefunden.

Weiterlesen: Aika - sie lief verletzt umher,...

Edith – sie sieht die Sonne nicht, sie IST ein Sonnenschein

20230512 edith start

* ca. Januar 2022 – ca. 20 kg/48 cm – katzenverträglich - kastriert – Athen/Furry Tales

Ediths Geschichte in Kürze: Ihrer „Behinderung“, die Edith nicht als Behinderung empfindet, hat Edith es zu verdanken, dass sie nicht zurück auf die Straße musste, sondern im Furry-Tales-Shelter auf ihre Familie warten darf. (06.05.2023)
15.06.2024: Edith hat Ihre Familie gefunden.

Weiterlesen: Edith – sie sieht die Sonne...

Nakoa – jemand versuchte, ihn bei lebendigem Leib zu verbrennen

20240327 nakoa start

* ca. Anfang Dezember 2023 – ausgewachsen max. 20 kg/50 - 55 cm  Drama

Nakoas Geschichte in Kürze: Nakoa wurde angezündet. Zum Glück fand eine Tierschützerin den brennenden Welpen rechtzeitig. Obwohl Menschen ihm so etwas Schreckliches angetan haben, liebt Nakoa Mernschen über alles und wünscht sich sehnlichst eine Familie . (27.03.2024)

15.06.2024: Nakoa hat seine Familie gefunden.

Weiterlesen: Nakoa – jemand versuchte, ihn...

Elsa Girl - jung, verspielt, fröhlich, zärtlich sucht Familienanschluss

20240602 elsa 4 start 

*Anfang März 2023 - 9 kg - 45 cm - kastriert - Athen/Furry Tales

Elsas Geschichte in Kürze: Elsa wurde von der Gemeinde eingefangen, um kastriert zu werden. Es war jedoch unmöglich, die Hündin an den Ort zurückzubringen an dem sie früher lebte, da ihr Leben in Gefahr war. Wir boten an ihr zu helfen, indem wir sie in Furry Tales aufnahmen. Elsa ist negativ auf alle Krankheiten. Eine aufgetrenes Krankheitssymphtom wurde erfolgreich behandelt und abgeschlossen. Sie verträgt sich gut mit Hunden und Katzen. Sie ist sehr verspielt, immer fröhlich und sehr, sehr zärtlich mit Menschen und anderen Hunden. Sie würde gut in eine Familie mit Kindern passen oder zu Menschen, die noch nie einen Hund hatten. Sie lernt schnell und ist sehr freundlich.(04.05.2024)

15.06.2024: Elsa hat Ihre Familie gefunden.

Weiterlesen: Elsa Girl - jung, verspielt,...

Barbouni - gerettet aus einem Haushalt mit 25 Hunden

30 07 2023 Barbouni Startfoto

* ca. Ende Oktober 2022 - 30-35 cm - 5-6 kg - kleinbleibend - männlich - kastriert - reserviert - bei Kavala/Foteini

Barbounis Geschichte in Kürze: Barbouni lebte mit 25 Hunden in einem Haushalt zweier Frauen. Denen die Situation mit den vielen Hunden total über den Kopf gewachsen war. Ihnen fehlte das Geld, um die Hunde wirklich gut zu versorgen. Foteini hörte davon und bot ihre Hilfe an und so kam der kleine Barbouni zu Foteini. Jetzt wartet der Kleine in dem überfüllten Gehege auf ein Zuhause.

04.04.2024: Barbouni hat seine Familie gefunden.

Weiterlesen: Barbouni - gerettet aus einem...

Dennis - plötzlich war er obdachlos

17 02 2024 Dennis Startfoto 

* ca. Februar 2022 - männlich - ca. 40 cm - kastriert - bei Kavala/Foteini

Dennis Geschichte in Kürze: Als seine Besitzerin krank wurde, verließ die Familie den Wohnort und ließen den kleinen Dennis einfach zurück.

15.06.2024: Dennis hat seine Familie gefunden.

18.02.2024: Foteini hatte schlaflose Nächte und war in großer Sorge um Dennis und so hat sie ihn gestern von der Straße geholt. Sie hat ihn direkt zum Tierarzt gebracht und er wurde durchgecheckt und kastriert. Er hat sich bei Foteini direkt wohl gefühlt und war einfach nur glücklich. Hier bei Foteini kann er aber nur vorübergehend bleiben, denn das Haus ist voll. Wer hat ein großes Herz und holt Dennis zu sich nach Hause???

Weiterlesen: Dennis - plötzlich war er obdachlos

Holly – ausgesetzt in den Bergen

20240505 holly 5 

* ca. Januar 2024 – ausgewachsen geschätzt ca. 25 kg – Athen/Furry Tales

Hollys Geschichte in Kürze: Holly wurde zusammen mit ihrem Bruder Harald irgendwo in den Bergen ausgesetzt. Zum Glück wurden die beiden gefunden und dürfen nun die Sicherheit im Furry-Tales-Shelter genießen. Holly ist, wie ihr Bruder, ein typischer Welpe: verspielt und freundlich zu allen Menschen, Hunden und Katzen. (11.04.2024)

10.06.2024: Holly hat Ihre Familie gefunden.

24.05.2024: Holly ist auf einer Pflegestelle in 56296 Loning

Weiterlesen: Holly – ausgesetzt in den Bergen

Crema - im Niemandsland ohne Mama ausgesetzt

20240524 crema 1 start

* ca. Anfang Januar 2024 - weiblich - ca. 6 kg - ca 35 cm - bei Kavala/Foteini

Cremas Geschichte in Kürze: Crema und ihre vier Geschwister: Silver, Lucas, Davison und Pluto-Balou wurden in den Bergen ohne Mama gefunden.

20.05.2024: Crema ist nun auf einer Pflegestelle in 65719 Hofheim.

24.05.2024: Crema ist verträglich mit Kindern, Katzen, Hunden, sie ist lieb, ruhig und welpentypisch verspielt... kurz gesagt ein tolles Mächen.

Weiterlesen: Crema - im Niemandsland ohne...

Hermis - Traumhund sucht seine Traumfamilie

20240601 hermis 4 start 

*Mitte 2020 - ca. 20 kg - ca. 55 cm - kastriert - Athen/Furry Tales

Hermis Geschichte in Kürze: Rania schreibt "Hermis ist ein Epagneul-Breton-Mischling. Er ist allen gegenüber positiv eingestellt. Er wurde letzten November gefunden, als er wie verrückt mitten auf einer viel befahrenen Straße herumlief. Er schien keine Ahnung von den Autos und der Gefahr zu haben, so dass die Gemeinde ihn an einen sicheren Ort brachte. Hermis ist ein Traumhund. Er geht gut an der Leine, er ist perfekt im Auto. Er ist verträglich mit Katzen und allen Arten von Hunden. Er ist sehr freundlich und sozial, sucht immer nach menschlicher Nähe. Im Moment lebt er in der Pension, die mit der Gemeinde zusammenarbeitet." 

04.06.2024: Hermis wurde in Griechenland vermittelt und heißt jetzt "Otto"

Weiterlesen: Hermis - Traumhund sucht seine...

Helios - Er sollte vergiftet werden

2024 01 08 helios start 1

* ca. Juni 2017 - 23 kg - 55 cm - kastriert - Evelin/Athen

Helios` Geschichte: Helios wurde mit Perry von der Straße geholt, da die Anwohner mit Vergiftung drohten. Er lebte bis dahin in einer großen Hundegruppe und wurde versorgt. Nun hofft der zutrauliche, freundliche und hundeverträgliche Rüde auf eine eigene Familie. (09.01.2024) 
06.06.2024: Helios wurde in Griechenland vermittelt.

Weiterlesen: Helios - Er sollte vergiftet werden

Argos – ein Restaurant war seine Zuflucht

20240522 argos start

*ca Januar 2024 - ca. 14 kg (Stand 21.05.2024) - Drama/PM

Argos‘ Geschichte in Kürze: Das kleine Kerlchen tauchte letzte Woche abends in einem Restaurant auf. Touristen informierten die Tierschützer, die ihn abholten. Jetzt ist Argos bei einer der Tierschützerinnen der Animal Friends of Drama untergebracht, zusammen mit anderen Hunden und Katzen und kommt mit allen bestens klar. Argos wurde bereits gechipt und geimpft – er ist also reisefertig und wartet nur noch auf SIE! (21.05.2024)

06.06.2024: Argos wurde in Griechenland vermittelt.

Weiterlesen: Argos – ein Restaurant war seine...

Perry - man wollte ihn einfach vergiften

2024 01 09 perry start 1 

* ca. Juni 2017 - 35 kg - 62 cm - kastriert - Evelin/Athen

Perry`s Geschichte: Perry wurde mit Helios von der Straße geholt, da die Anwohner mit Vergiftung drohten. Zwei absolut friedliche Hunde! Er lebte bis dahin in einer großen Hundegruppe und wurde versorgt. Er ist vom Charakter wie ein Lamm. Zutraulich, freundlich und rudelverträglich. Wer gibt ihm eine Chance? (09.01.2024) 
06.06.2024: Perry wurde in Griechenland vermittelt.

Weiterlesen: Perry - man wollte ihn einfach...

Bob – wieder einmal wollten die Tierschützer nicht glauben, wie grausam Menschen sein können, aber sie können!

20230817 bob start 

* ca. Ende Januar 2022 – 18 kg (Stand Mitte August 2023) – klein bleibend – ausgewachsen geschätzt ca. 20 kg – Drama

Bobs Geschichte in Kürze: Bob und seine vier Geschwister, Ela Hope, Elsa, Anton und Lucky Boy wurden als winzig kleine Babys auf einer Müllkippe in der nordgriechischen Stadt Drama gefunden. Das Mädchen, das sie gefunden hat, schaute nicht weg, sondern benachrichtigte die Animal Friends of Drama. Eine Freiwillige des Vereins reagierte sofort und nahm die Babys mit zu sich nach Hause. Dort durften sie auch bleiben, bis sie alle Impfungen hatten und es sicher für sie war, mit anderen Hunden zusammen zu leben. Jetzt wartet Bob, gemeinsam mit seinen Geschwistern, in einer Hundepension auf seine Familie-für-immer. (09.06.2022)

04.06.2024: Bob hat ein Zuhause in Griechenland gefunden.

Weiterlesen: Bob – wieder einmal wollten die...

Unsere Glücksgeschichten

2022 06 25 lb glueck

Mit einem Klick auf diesen Link: Glücksgeschichten gelangen Sie zu unserer gleichnamigen Rubrik und erhalten Einblicke in das Leben unserer Schützlinge, die nicht mehr "einsame Vierbeiner" sondern geliebte Familienmitglieder sind. Little Boos Foto oben zeigt, wie sich solch eine Geborgenheit anfühlt. 

Amy-Rose – Hund, Katze, Mensch – Amy kommt mit allen bestens klar

20242403 amy rose 3

* ca. Oktober 2022 – ca. 18 kg/52 cm – Athen/Furry Tales

Amy-Roses Geschichte in Kürze: Amy-Rose hatte einen stark blutenden Schnitt am Bauch, als sie gefunden wurde. Gerade noch rechtzeitig wurde sie in die Tierklinik gebracht. Nach der Behandlung durfte Amy im Furry-Tales-Shelter einziehen, wo das liebe, freundliche und offene Hundemädel nun auf ihre Familie-für-immer wartet. (17.05.2023)

24.05.2024: Amy hat Ihre Familie gefunden.

Weiterlesen: Amy-Rose – Hund, Katze, Mensch –...

Smarty – der einzige seines Wurfes, der überlebt hat

20240411 smarty start 

* ca. Januar 2024 – wird vermutlich mittelgroß – Athen/Furry Tales

Smartys Geschichte in Kürze: Smarty wurde von den Behörden aufgegriffen, zusammen mit seinen fünf Geschwistern. Alle waren an Parvovirose erkrankt und mussten in die Tierklinik gebracht werden. Nur Smarty überlebte. Heute ist Smarty ein gesunder und fröhlicher Welpe, der mit Menschen, Hunden und Katzen bestens klar kommt. (11.04.2024)

24.05.2024: Smarty hat seine Familie gefunden.

Weiterlesen: Smarty – der einzige seines...

Miss Blacky – sanft, verträglich, glücklich über „ganz normale“ Spaziergänge – eine „ganz normale“ Hündin, obwohl sie aus einer ganz schrecklichen Gegend stammt

20230221 Miss Blacky start

*ca. 2012/2013 - ca. 56 cm - ca. 32 kg - kastriert - Athen/Ano Liosia

Miss Blackys Geschichte in Kürze: Miss Blacky stammt aus Ano Liosia, einem Ort, wo Hunde besonders grausam be- oder besser gesagt misshandelt werden. Durch einen verzweifelten Hilferuf einer Tierschützerin wurde Miss Blacky im März 2018 von der Straße gerettet. Ein Straßenhund – und doch ein ganz „normaler“ Hund: sanft mit Mensch und Artgenossen, glücklich über „ganz normale“ Spaziergängen, und Miss Blacky kennt die „Gepflogenheiten“ in Wohnungen: sie ist stubenrein und kann alleine bleiben, ohne etwas kaputt zu machen. Trotzdem wartet Miss Blacky immer noch auf IHRE Familie. Warum??? 

24.05.2024: Miss Blacky hat Ihr Zuhause gefunden.

Weiterlesen: Miss Blacky – sanft,...

Zizel - Sie lebte allein in einer Lagerhalle

 29 12 2023 Zizel Startfoto

* ca. Ende Dezember 2020 - ca. 35 cm - 8,5 kg - kastriert - katzenverträglich - reserviert - bei Kavala/Foteini

Zizels Geschichte in Kürze: Die kleine Zizel wurde als Spielzeug für einen kleinen Jungen, der einige Probleme hatte, angeschafft. Sie lebte allein in einer Lagerhalle und wenn der Junge Zeit und Lust hatte, wurde mit ihr gespielt.

29.12.2023: Foteini schreibt:" Ich erfuhr von meiner Freundin, dass die kleine Zizel als Spielzeug für einen kleinen Jungen, der einige Probleme hatte, angeschafft wurde.

Weiterlesen: Zizel - Sie lebte allein in...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo