Picko – in Sicherheit zu sein ist schön, aber wo bitte findet das Leben statt?

2019 10 08Pickostart

*ca. März 2017 - ca. 60 cm - ca. 36 kg - kastriert - mag Katzen nicht - seit März 2019 Athen/ Furever Land, vorher Maria

Pickos Geschichte in Kürze: Vor fast drei Jahren lief unserer Tierschützerin Maria auf einer viel befahrenen Nationalstraße ein „schwarzes Bällchen“ vors Auto: Picko, damals ungefähr acht Wochen alt. Und das „Bällchen“ war gespickt mit Zecken und Flöhen. Inzwischen ist aus Picko ein stattlicher Rüden geworden. Stattlich, menschenbezogen, freundlich – bei Picko kein Widerspruch, er vereint alles in einem Bild von einem Rüden. Picko liebt vor allem auch Kinder. Nur bei Katzen und älteren Menschen macht Picko eine Ausnahme. Katzen hätte er „zum Fressen gern“, und vor älteren Menschen hat er richtig Angst, vor allem, wenn diese Menschen einen Stock oder Ähnliches in der Hand haben. Vermutlich wurde er von alten Leuten mit einem Stock oder Besen verjagt oder geschlagen.

25.05.2020: Es gibt wunderbare Neuigkeiten von Picko! Er macht sehr gute Fortschritte nach seiner Knie-Op. 

- Ansprechpartnerin: Miriam Balders

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Wenn Sie Picko  ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

25.05.2020: Vergangene Woche war Picko beim Orthopäden, und dieser fand, dass Picko seit der Knie-Op sehr gute Fortschritte gemacht hat und die Wunde sehr gut heilt. Picko muss allerdings noch für weitere vier Wochen in der Hundebox „stillhalten“. Picko ist darüber alles andere als glücklich – verständlicherweise – aber er akzeptiert die Situation mit seinem ganz speziellen, unbeschreiblichen Lächeln. Gary schreibt: „Wir hoffen sehr, dass Picko bald ein Zuhause findet – er hat einen bewundernswerten Charakter.“ Seine Pflegefamilie kümmert sich weiterhin liebevoll um ihn. Der nächste Tierarzttermin ist in vier Wochen.

20200525 picko 1

20200525 picko 2

20200525 picko 3

20200525 picko 4___________________________________________________________________________________________________________

07.05.2020: Es gibt neue Fotos und Videos nach Pickos Knie-OP: Das Knie heilt gut. Picko muss täglich seine Übungen machen, darf schon kurz spazieren gehen und bekommt Massagen. Die Massagen liebt Picko besonders, und manchmal schläft er dabei sogar ein.

20200507 picko 1

Video Massage

Video Übungen

Den Rest des Tages verbringt Picko, wie es der Tierarzt verordnet hat, in der Box, damit er sich nicht zu viel bewegt. Picko bekommt immer noch Schmerzmittel, wenn auch weniger, und natürlich werden die Tabletten gut verpackt in ein Leckerli.

20200507 picko 2

20200507 picko 3

Picko macht alles ganz bereitwillig und geduldig mit. Er liebt seine Pflegemama und seinen Pflegepapa. Und wir können den beiden nicht genug danken für die Unterstützung, die sie Picko geben.

Video Gestreichelt werden ist so schön

20200507 picko 4

20200507 picko 5

In circa zwei Wochen hat Picko einen Kontrolltermin beim Tierarzt. Wir werden berichten.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

22.04.2020: Picko macht nach seiner Knie-Op gute Fortschritte. Pickos Tierschützerin Gary schreibt (übersetzt): „Unserem Jungen geht es gut, und er ist der beste Patient der Welt. So geduldig, und er beschwert sich über nichts. Er darf schon kleine Spaziergänge machen und macht täglich seine Übungen mit seiner Pflegemama oder seinem Pflegepapa. Der nächste Tierarzttermin zur Kontrolle ist in circa vier Wochen.“

Zwei Fotos und Videos von Picko nach der Op:

Picko beim Spaziergang nach seiner Op

Picko bei seinen Übungen mit der Pflegemama

20200422 picko 1

20200422 picko 2

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

18.04.2020: Picko hat eine lange Op hinter sich, aber er hat sie gut überstanden. Unsere Tierschützerin Gary schreibt: „Picko ist auch als Patient so, wie er eben ist: ruhig und geduldig. Er ist so ein wundervoller und liebenswerter Hundejunge! Ich hoffe, dass er nach der Op endlich sein Zuhause-für-immer findet.“

Die Fotos und das Video zeigen Picko, bevor er in die Klinik gebracht wurde.

http://www.youtube.com/watch?v=Z87ihbq1_WY

20200418 picko 1

20200418 picko 2

20200418 picko 3

20200418 picko 4

20200418 picko 5

20200418 picko 6

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

06.04.2020: Keine guten Nachrichten über Picko. Vor einigen Wochen fing er an zu lahmen. Unsere Tierschützer vom Furever-Land-Shelter brachten ihn sofort zum Tierarzt. Dort zeigten sich zwei „Baustellen“: Zum einen hat Picko auf beiden Seiten Hüftdysplasie, d. h. eine Fehlbildung der Hüftgelenkpfanne (wahrscheinlich angeboren). Bislang hatte und zeigte Picko damit keinerlei Probleme.

Aber diese Hüftdysplasie ist die Ursache für seine jetzige Lahmheit, die Ursache dafür, dass seine Kniescheibe sich verschiebt, aus ihrer Führung springt. Der Fachausdruck dafür: Patellaluxation.

20200406 picko 1

20200406 picko 2

Picko bekam für einige Tage Schmerzmittel und spezielle Vitamine, um seine Schmerzen zu lindern. Dann wurde er einem Orthopäden vorgestellt, der dringend zu einer sofortigen Operation riet, da Pickos Kniescheibe dauerhaft verschoben ist und nicht mehr, wie in milderen Fällen, an ihre ursprüngliche Stelle zurückspringt. Bei der Operation wird einerseits die Kniescheibe außen am Oberschenkelknochen befestigt und andererseits der Knochen wieder ausgerichtet.

20200406 picko 3

Diese Operation ist dringend notwendig, damit Picko wieder laufen kann. Momentan hat er trotz Schmerzmittel Schmerzen, er geht nur sehr kurze Wege und hat dabei Schwierigkeiten, sein Bein in Position zu halten. Die Tierschützer tragen ihn dann zurück in sein Gehege. Aber das ist natürlich kein „Dauerzustand“.

20200406 picko 4

20200406 picko 5

Picko ist ein absolut geduldiger Patient, er beschwert sich in keiner Weise.

20200406 picko 6

20200406 picko 7

20200406 picko 8

20200406 picko 9

Die Operation wird am 14.04. stattfinden, der Orthopäde hat einen guten Ruf und genießt das volle Vertrauen unserer Tierschützer vor Ort. Danach muss Picko circa vier Wochen sein Bein schonen. Aber er ist jung, und damit sind die Aussichten, dass er es „packt", sehr gut.

In dem folgenden Video sehen Sie, wie schwer es Picko derzeit fällt zu gehen. Er hatte zu diesem Zeitpunkt Schmerzmittel bekommen, was es ihm „leichter“ machte, zu stehen und zu gehen.

Video 

Picko braucht jetzt dringend unsere Hilfe! Er ist noch so jung, und er soll wieder schmerzfrei laufen, toben und spielen können. Bitte unterstützen Sie uns und vor allem ihn! Die Operationskosten werden ca. 850 € sein. 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

12.10.2019: Picko ist ein wunderschöner, fröhlicher und menschenbezogener Hund und mit anderen Hunden kommt er auch gut zurecht.

Er hat das Fotoshooting sehr genossen und sich ein paar Extra-Kuscheleinheiten nicht entgehen lassen:

2019 10 08Picko 5

2019 10 08Picko 6

2019 10 08Picko 7

2019 10 08Picko 8

2019 10 08Picko 9

2019 10 08Picko 1

2019 10 08Picko 2

2019 10 08Picko 4

 


12.03.2019: Picko ist ins Fureverland umgezogen.


Update vom 27.07.2018: neue Fotos von einem sichtlich erschlankten Picko.....................

Aktualisierung vom 27.07.2018: die neuen Fotos von Picko belegen, dass Picko erfolgreich sein Übergewicht besiegt hat.Ein neuer Picko mit fast Idealgewicht, wie toll!

2018 07 27 Picko 01

2018 07 27 Picko 02

2018 07 27 Picko 03

2018 07 27 Picko 04

2018 07 27 Picko 05

2018 07 27 Picko 06

2018 07 27 Picko 07

2018 07 27 Picko 08

2018 07 27 Picko 09

2018 07 27 Picko 10

2018 07 27 Picko 13

2018 07 27 Picko 12

Picko ist ein wunderschöner, schlanker Rüde geworden, dessen Blick einen mitten ins Herz und die Seele treffen.

Er ist menschenbezogen und sehr lieb und verträglich mit den anderen Hunden.Was dem Schatz jetzt noch fehlt, sind seine eigenen Menschen und ein Zuhause für immer!


 


 02.04.2018: Tierschützerin Maria schreibt: „Ich fuhr auf der Nationalstraße nach Hause, als ich einen kleinen schwarzen Ball sah, der versuchte, die Straße zu überqueren. Es war nur eine Frage der Zeit, bis er überfahren werden würde.“

Natürlich nahm Maria das Bällchen mit – ein etwa zwei Monate altes Hundekind voller Flöhe und Zecken. Die Parasiten hatten dem kleinen Körper schon sehr zugesetzt. Die Blutuntersuchung ergab, dass er krank war. Picko, wie das Bällchen genannt wurde, wurde behandelt, bekam Vitamine und erholte sich zusehends.

Aus dem „Bällchen“ ist inzwischen ein gesunder und stattlicher Hundebub geworden – ein Hundebub mit einem leider etwas zu stattlichen Bauch.

2018 03 30 picko 4

Picko kann nichts dafür, wenn es nach ihm ginge, er würde sich sehr gerne mehr bewegen. Aber er ist immer noch bei der Tierschützerin untergebracht, zusammen mit einigen anderen Hunden – da fehlt einfach die Zeit für lange Spaziergänge oder andere Beschäftigung.

2018 03 30 picko 11

2018 03 30 picko 10

Auch im Wesen merkt man Picko an, dass er bisher nicht viel kennen lernen durfte: er ist ein Baby, allerdings mit einem großen Körper.

2018 03 30 picko 3

2018 03 30 picko 1

Picko ist nicht zufrieden mit seinem beengten Leben, und er tut dies mitunter auch kund; trotzdem ist er ein fröhlicher Hund und immer freundlich zu Menschen und allen Tieren.

2018 03 30 picko 5

2018 03 30 picko 6

Wer möchte zusammen mit Picko auf (anfangs kurzen, dann immer länger werdenden) langen Spaziergängen die Welt erobern? Zusammen mit Picko herausfinden, womit er sich auspowern möchte? Und anschließend mit ihm relaxen? Picko wartet sehnsüchtig darauf, endlich voll in eine Familie integriert und (fast) überall mit dabei zu sein. 

2018 03 30 picko 7

2018 03 30 picko 8

2018 03 30 picko 9

 2018 03 30 picko 2