Chico – schüchtern und zurückhaltend, aber neugierig aufs Leben

 2019 07 chico 2

*ca. Mitte Dezember 2017  – ca. 26.5 kg - ca. 55 cm - Athen/Olga

Unterstützung bei den Kosten für die Unterbringung benötigt

25.07.2019: Im Januar 2018 wurde Chico gemeinsam mit seinen Geschwistern Abby, Timmy und Murphy sowie seiner Mama Emma in einer kleinen Pension untergebracht. Es war Rettung vor der Winterkälte und vermutlich Rettung vor dem Tod. Schwesterchen Abby fand schnell ein Zuhause. Doch Chico wartet ebenso wie seine Brüder und seine Mama Emma darauf, dass ihm dasselbe Glück widerfährt. Auf den Fotos, die in der kleinen Pension aufgenommen wurden, sah er nicht wirklich glücklich aus. Vor Kurzem wurden Chico und seine Familie daher in einer anderen Pension untergebracht.

- Ansprechpartnerin Adoption: Brigitte Meschkat

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Wenn Sie Chico ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

2019 07 chico 1

Hier lernt er endlich ein wenig mehr vom Leben kennen. Er ist zwar schüchtern und zurückhaltend, aber mit seiner Mama Emma an der Seite fasst er jeden Tag ein wenig mehr Vertrauen.

2019 08 emma kids 4

2019 08 emma kids 1

Inzwischen lässt er sich streicheln und beginnt dies zu genießen. Demnächst soll Chico im Haus untergebracht werden, damit noch weiter mit ihm gearbeitet werden kann.

2019 08 emma kids 2

2019 08 emma kids 3

2019 07 chico 2

Chico im Februar 2018 ...

2018 01 3 chico 2


06.10.2018: Groß ist er geworden - und die süße Welpenschnute hat sich in ein wunderschönes Hundegesicht verwandelt. 

Chico ist ein freundlicher Hundejunge, der sich mit den anderen Hunden prima versteht.

2018 10 06 chico 1

2018 10 06 chico 2

2018 10 06 chico 3

2018 10 06 chico 4

2018 10 06 chico 5


05.05.2018: Chico ist gewachsen und wird langsam mutiger.

20180505 Chicco 03

20180505 Chicco 02

20180505 Chicco 01


 

13.04.2018: Es war kurz vor Weihnachten, als Chico und seine Geschwister unter einem Autoanhänger, der von einer Plane bedeckt war, zur Welt kamen - der einzige geschützte Platz, den ihre Mama Emma gefunden hatte. Die Hundefamilie hatte Glück, dass sich tierliebe Menschen um sie kümmerten. Seit Februar sind sie in einer Hundepension in Sicherheit. Aus dem kleinen Plüschknopf Chico wird allmählich ein sehr hübscher Welpe:

2018 04 13 chico 1

2018 04 13 chico 2

2018 04 13 chico 3

2018 04 13 chico 4


14.03.2018 / Wir haben neue Bilder von dem hinreißenden Bärchen bekommen.

20180305 Chico 01

20180305 Chico 02

20180305 Chico 03


06.02.2018: Chico und seine Geschwister kommen unter einem Autoanhänger, der von einer Plane bedeckt ist, zur Welt. Es ist der einzige geschützte Platz, den ihre Mama findet. Doch hier können sie nicht bleiben, es gibt Menschen, die sich über „die Streuner“ beschweren werden. 

2018 01 3 chico 2

Gemeinsam mit seiner Mama Emma und seinen drei Geschwistern ist Chico daher zur Zeit bei einem Tierarzt untergebracht.

2018 01 3 chico 4

Zeit für einen Fototermin:

2018 01 3 chico 3

 

2018 01 3 chico 5

2018 01 3 chico 6

Zum Hintergrund:

*************

28.01.2018: Es ist mitten im Winter, kalt und nass. Emma hat kein Zuhause, aber sie trägt vier Babys in ihrem Bauch, die sie bald zur Welt bringen wird, irgendwo hier draußen auf der Straße. Sie sucht nach einem Platz, der für ihre Welpen wenigstens ein klein wenig geschützt ist und findet einen Autoanhänger, der von einer Plane bedeckt ist. Unter diesem Autoanhänger werden ihre vier Babys geboren. Doch hier kann Emma mit ihren Babys nicht bleiben, das stellt sich schnell heraus. 

2018 01 28 emma und welpen 5

 2018 01 28 emma und welpen 2

Anfang Januar sieht eine ältere französische Dame, die in dem kleinen griechischen Ort lebt, Emma im Garten und entdeckt anschließend auch Emmas Welpen in dem Versteck unter der Abdeckplane.

2018 01 28 emma und welpen 11

2018 01 28 emma und welpen 9

2018 01 28 emma und welpen 1

2018 01 28 emma und welpen 3

Die Französin ruft Olga an, denn sie weiß, dass die Hündin und ihre Welpen hier nicht bleiben können: Die Französin und eine andere Familie leben zur Miete hier und der Eigentümer des Hauses hat etwas gegen Straßenhunde.

2018 01 28 emma und welpen 2

2018 01 28 emma und welpen 6
Bevor Emmas Welpen etwas passiert, bittet sie daher Olga um Hilfe. Doch wo soll die Hundefamilie hin? Jeder, der tierlieb ist, hat alle Kapazitäten bereits ausgeschöpft und hat keinen Platz für vier Welpen und eine Mama.
Emma und ihre vier Kinder sind daher inzwischen in einer Hundepension untergebracht, eine andere Möglichkeit gab es nicht. Die Babys und Emma sind hier sicher, es ist warm und Emma ist eine große Last genommen: Sie muss sich nicht mehr darum sorgen, wie sie ihren Kindern und sich das tägliche Überleben sichert.

2018 01 14 mother 1

2018 01 14 mother 6
Drei Jungs und ein Mädchen hat Emma, sie sind alle wunderschön wie sie, aber sie alle kommen optisch eindeutig auf den unbekannten Papa. Doch Emma ist die Mama, daran besteht kein Zweifel.

Emmas Liebe und Fürsorge für ihre vier Babys ist rührend.

Alle brauchen eine Zukunft, denn die Unterbringung in der Pension darf nur vorläufig sein.
http://www.youtube.com/watch?v=FbLIL_Bhlfk
http://www.youtube.com/watch?v=Tse6HyYeQX8

http://www.youtube.com/watch?v=ShfCtn3iW0w

Das sind Emmas Babys:

Junge 1: Chico

 2018 01 28 1m olga 4

 

Junge 2: Timmy

2018 01 28 2m olga 7

 

Junge 3: Murphy

2018 01 28 3m olga 6

 

und die Schwester: Abby

2018 01 28 female olga 4