Paris-Bahar – wäre seine Mama Bahar nicht hochträchtig von der Straße gerettet worden, würde Paris-Bahar vermutlich nicht mehr leben

2018 05 01ParisBahar start 

*Juni 2017 - ca. 55 cm (Stand Mai 2018) - noch nicht kastriert - Athen/S

01.05.2018: Paris wird immer größer und schöner....und wartet weiterhin auf seine eigenen Menschen!
Er spielt für sein Leben gerne mit seinen Geschwistern und ist ein neugieriger und interessierter Hund. Bei Fremden ist er anfangs etwas zurückhaltend.
Sein Leben spielt sich bisher leider nur auf dem Grundstück ab...er braucht dringend Menschen, die ihm die Welt zeigen!

Ansprechpartnerin Adoption: Birgit Roepke

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2018 05 01ParisBahar 1

2018 05 01ParisBahar 2

2018 05 01ParisBahar 3

2018 05 01ParisBahar 4

2018 05 01ParisBahar 5

2018 05 01ParisBahar 4

 


03.04.2018: Paris-Bahar lebt...nicht er, sondern sein Bruder Zorro-Bahar sprang über den Zaun und starb an den Verletzungen, die er sich dabei zuzog.

*******

02.01.2018: Ganz zart und sanft und schüchtern ist Paris-Bahar. Die Welt ist ihm noch fremd, denn seit seiner Geburt hat er nichts anderes kennengelernt als das kleine Grundstück, auf dem er mit seinen Geschwistern und seiner Mutter untergebracht ist.

2017 12 29 paris bahar 1

Die Griechin hat nicht viel Geld, doch sie hat ein großes Herz, und so rettet sie an einem Abend im Juni die hochträchtige Bahar von der Straße. Für eine Kastration ist es zu spät, und wenige Stunden, nachdem Bahar in Sicherheit ist, bringt sie neun Welpen auf die Welt. Zwei von ihnen sterben, sieben überleben Dank der Griechin. Paris-Bahar ist einer von ihnen.
Er wächst gemeinsam mit seinen Geschwistern und Bahar bei seiner Retterin auf, und auch anderen Hunde in Not haben hier Zuflucht gefunden. Verträglich mit anderen Hunden ist Paris-Bahar daher.

2017 12 29 paris bahar 2

Doch er kennt nichts von der Welt außer diesem kleinen Grundstück. Schüchtern und ein wenig ängstlich schaut er deshalb in die Kamera.

2017 12 29 paris bahar 3
Menschen, die ihm ein wenig Zeit geben - vielleicht ein Hund an seiner Seite, der ihm zeigen kann wie sehr man sein Hundeleben genießen kann, dies ist das was Paris-Bahar braucht und was wir ihm so sehr wünschen.

Bahars Beitrag

2017 12 29 paris bahar 4