Samuel - ein Leben auf der Straße. Doch dann wurde er krank

2018 04 28 samuel 9

*ca. 2008 - Athen/Olga

Unterstützung bei den Kosten für Futter und Parasitenschutz benötigt

21.02.2019: Samuel lebt weiterhin auf der Straße, in seiner gewohnten Umgebung. Es geht ihm Dank der Unterstützung durch Futter und medizinische Versorgung gut, die Fotos zeigen es:

Ansprechpartnerin: Petra Mohnes
Wenn Sie eine Patenschaft für Samuel übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie Samuel ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie gleich online am PC ausfüllen und absenden können.

2019 02 10 samuel 3

2019 02 10 samuel 4

Bisweilen findet es Samuel ein wenig suspekt, fotografiert zu werden. Im Mittelpunkt zu stehen - das entspricht nicht seinem lieben Wesen.

2019 02 10 samuel 7

2019 02 10 samuel 8 


 29.04.2018: Samuel geht es gut. Sein Bein ist verheilt, die Geschwulst ist nicht wiedergekommen. Er lebt auf der Straße, aber er hat eine Hütte in einem geschützten Hauseingang, seine vertraute Umgebung und Menschen, die sich um ihn kümmern. 

2018 04 28 samuel 6

Von der OP ist nichts mehr zu erkennen:

2018 04 28 samuel 2

Jeden Monat besucht ihn Olga einmal: Sie versorgt ihn dann mit Parasitenschutz und bringt dem Mann, der Samuel füttert, einen Sack mit Futter mit.

2018 04 28 samuel 3

2018 04 28 samuel 8

Unser Verein wird auch in Zukunft das Futter, den Parasitenschutz, die regelmäßige Kontrolluntersuchung beim Tierarzt und – wenn notwendig – Bluttests und medizinische Versorgung finanzieren. Über die Übernahme einer Patenschaft für Samuel würden wir uns daher sehr freuen.

2018 04 28 samuel 4

2018 04 28 samuel 5

2018 04 28 samuel 7

***************************

17.10.2017: Acht lange Jahr lebt Samuel auf der Straße. Doch nun braucht er Hilfe und Schutz.

Acht Jahre auf der Straße – ein Leben lang… ein Leben lang ohne Familie, ohne Schutz, ohne ein Dach über dem Kopf und ohne ein weiches Bettchen. Das ist Samuels Leben.
Anwohner stellen ihm Futter hin, ein kostbarer Anker in Samuels Leben, denn dies ist schon so viel mehr als andere Streunerhunde je zu hoffen wagen.

2017 10 16 samuel 8

2017 10 16 samuel 9

Doch jetzt braucht Samuel Hilfe: Er hatte einen Tumor am Vorderbein und musste dringend operiert werden:

2017 10 16 samuel 5

Olga ist unterwegs, um Straßenhunde zu versorgen, als sie vor einer Woche einen älteren Rüden sieht, der an einem Vorderbein eine Geschwulst hat. Sie fragt einen Anwohner und dieser sagt ihr, dass der Hund bereits seit acht Jahren hier auf der Straße lebt und von ihm mit Futter versorgt wird.

2017 10 16 samuel 7

Doch jetzt braucht dieser Rüde mehr als das Futter: Olga bittet uns, ihn in eine Tierklinik zu bringen, damit die Geschwulst untersucht wird.

2017 10 16 samuel 6

Doch ein Halsband und eine Leine und dazu eine fremde Person: Das verängstigt den Rüden, und so gelingt es Olga erst beim zweiten Versuch und mit Hilfe von Panagiotis, den Rüden in eine Box zu locken und ihn in die Tierklinik zu bringen.
Samuel wird er nun heißen – nach acht Jahren hat er einen Namen…
In der Tierklinik verhält sich Samuel tapfer! Geduldig lässt er die Untersuchung über sich ergehen, auch wenn ihm diese Situation sichtlich unheimlich ist.

2017 10 16 samuel 13

2017 10 16 samuel 11

2017 10 16 samuel 10

2017 10 16 samuel 14

Er wird operiert, die Geschwulst erfolgreich entfernt und er muss nun noch einige Tage in der Tierklinik bleiben.

2017 10 16 samuel 2

Ganz lieb, sanft, gelassen und ruhig ist er … ein wunderbares Hundewesen mit einer besonderen Ausstrahlung.

2017 10 16 samuel 3

Der Nachbar, der ihn mit Futter versorgt, erzählt, dass Samuel manchmal aus der Nase blutet. Daher wird nun ein Bluttest angefertigt und je nach Ergebnis muss Samuel behandelt werden.

2017 10 16 samuel 1
Bald wird er wieder an seinen alten Platz auf der Straße zurückgebracht. Er ist sein Zuhause, ja… aber vielleicht gibt es irgendwo Menschen, die ihm ein richtiges Zuhause schenken möchten.

2017 10 16 samuel 4

Ein weiches Körbchen, einen warmen Platz an der Heizung, ein Dach über dem Kopf und Fürsorge und Liebe … wir wünschen es Samuel so sehr.

2017 10 16 samuel 12