Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Victor – großes Hundeherz zu verschenken

IMG 20210419 164723 2 6start 

*geb. ca. 01/2016 - ca. 64 cm -  kastriert - bei Athen/H

Victor wurde von seiner Pflegefamilie adoptiert.


auf einer Pflegestelle in Dinslaken

- Ansprechpartnerin Adoption: Petra Mohnes

17.07.2021: Wir haben neue Fotos von Victor bekommen!

2021 07 17Victor 1

2021 07 17Victor 2

2021 07 17Victor 3

2021 07 17Victor 4

2021 07 17Victor 5

 


 

22.04.2021: Die Hundetrainerin schreibt:

Victors Geschichte in Kürze: Als Welpe war Victor offensichtlich an einem Seil oder Draht angebunden (davon zeugen alte Wunden an seinem Hals). Victor konnte sich wohl befreien und fand mit Fidel (wahrscheinlich sein Bruder) und Dafne eine Hundefamilie. Leider hatten sich die drei eine Gegend ausgesucht, in der die Bewohner besonders brutal gegen Hunde vorgehen. Als Dafne zehn Babies gebar (vermutlich sind Victor oder Fidel der Vater), sind auch diese Babies der Brutalität ausgesetzt. Victor versucht, sie zu verteidigen und wird mit einem Messer schwer am Kopf verletzt. Zum Glück findet ihn unsere Tierschützerin Hertha, bringt ihn zum Tierarzt und den Rest der Familie in eine Pension. Dafne, Fidel, die Kleinen – alle haben ihre Familien gefunden – nur Victor nicht. Warum? Weil er seine Familie verteidigt hat? Vermittelt das den Eindruck, Victor sei ein aggressiver Hund? Das ist er nicht, im Gegenteil – er würde gerne sein großes Herz verschenken. Auch Kinder sind kein Problem (sie sollten allerdings aufgrund seiner Größe „standfest“ sein). 

Aktualisierung 22.04.2021: Warum hat noch niemand Victor entdeckt? Ein freundlicher, menschenbezoger, umgänglicher, süßer Hund mit großem Herzen und traurigen Augen.  Augen, die nur erahnen lassen, welch Leid er durch Menschenhand erfahren musste. Dieser Blick, der aber dennoch einen kleinen Funken Hoffnung birgt. Hoffnung, dass auch er nach dieser langen Zeit des Wartens endlich sein Glück finden wird...

''Victor hat seine Nierenprobleme erfolgreich überwunden und viel Gewicht gewonnen! Er ist jetzt ein voll entwickelter großer Hund, mit einem schüchternen und süßen Auftreten. Er ist sehr gehorsam und sozial mit allen Hunden, aber einige männliche Hunde fühlen sich unsicher in seiner Gegenwart, wegen seiner Größe. Er wird gesund mit einer eiweißarmen Ernährung bleiben. Er hat eine Stoffwechselstörung, die seine Nieren mit einer normalen Hundediät versagen ließ. Victor ist ein süßer großer Kerl und wird sicherlich einen Hundebegleiter in der Familie akzeptieren, am besten kein starker A-Rüde. Er versteht sich gut mit Kindern und Besuchern, aber er wird Katzen oder Hühner jagen (oder meine Haustierente...)

Wegen seines leichten Schlappens am linken Hinterbein sollte er jedoch nicht übermäßig trainiert werden. Lange Spaziergänge und Ausflüge sollten vermieden werden, da sich die Verformung schneller entwickeln wird. Eine Gewichtskontrolle ist auch für sein Wohlbefinden unerlässlich.

Dies ist ein sehr emotionaler und guter Hund, ein ungeschickter großer Kerl mit einem süßen Herzen. Geben wir ihm eine Chance!''

VID 20210419 Victor - YouTube 

Fünf Jahre ist Victor inzwischen. Nun ist es endlich an der Zeit, dass er an der Reihe ist. Er, der schon so lange auf sein Glück wartet:

IMG 20210419 164723 2 1

IMG 20210419 164723 2 2

IMG 20210419 164723 2 3

IMG 20210419 164723 2 4

IMG 20210419 164723 2 5

IMG 20210419 164723 2 7

IMG 20210419 164723 2 8

IMG 20210419 164723 2 9

IMG 20210419 164723 2 10

IMG 20210419 164723 2 11

IMG 20210419 164723 2 12

IMG 20210419 164723 2 13

IMG 20210419 164723 2 14 

 


12.06.2020: Warum hat noch niemand Victor entdeckt? Menschenbezogen, zärtlich, mutig, schön …. Liegt es daran, dass wir früher einmal geschrieben haben, dass er sich nicht mit allen Rüden verträgt? Seine Betreuerin hat Victor jetzt „getestet“. Sie schreibt: „Ich habe gute Nachrichten! Ich habe Victor mit vielen männlichen und weiblichen Hunden getestet, und er war der perfekte Gentleman!“

Victors Betreuerin schreibt weiter: „Sofern seine Mitbewohnerin Alessa nicht aggressiv war, war er ruhig und freundlich zu allen Hunden. Er wird wirklich von Alesa dominiert und schließt sich ihr manchmal in den Streitigkeiten an. Streitigkeiten, die SIE beginnt, nicht Victor. Er ergreift nie die Initiative, um selbst einen Streit zu beginnen.“ Dennoch: Da bei den meisten Rüden die gegenseitige Sympathie und das Verhalten des Gegenübers entscheidet, würden wir Victor vorsichtshalber nicht in eine Familiie vermitteln, in der schon ein Rüde lebt, denn ein vorheriges Kennenlernen ist nun einmal nicht möglich. 

Wir hoffen sehr, dass diese Einschätzung hilft, dass Victor SEINE Menschen findet, die Familie, nach der sich dieser liebe Rüde sehnt. Vier Jahre Shelter – wer macht der Hoffnungslosigkeit ein Ende? Victor hat doch so ein großes Herz zu verschenken ….


27.01.2020 Vier Jahre vergebliches Hoffen auf ein Zuhause und auf Menschen, denen man etwas bedeutet... da kann die Hoffnung schon mal schwinden. Victor wünscht sich nichts sehnlicher, als nach vier Jahren auch einmal derjenige zu sein, der zum Flughafen fahren darf, anstatt immer nur seinen Freunden hinterher zu schauen. Es gibt viele neue Fotos und Infos von dem liebenswerten Hundejungen  .... 

27012020Victor14

Vor einigen Tagen durfte Victor zu einem "Check up" mit zum Arzt fahren. Bei der Gelegenheit wurde er auch mit Katzen getestet. Er hat sich ihnen gegenüber gleichgültig verhalten.

Victor war ein guter Beifahrer, lief angenehm an der Leine und war auch im Wartezimmer sehr freundlich. Auch einen anderen Rüden, der ihn angeknurrt hat, hat er ignoriert.

Menschen liebt er sehr, mit Hündinnen versteht er sich gut und bei Rüden entscheidet die Sympathie, wie es eben manchmal so ist :-)

27012020Victor10

27012020Victor11

27012020Victor13

27012020Victor1

27012020Victor3

27012020Victor4

27012020Victor5

27012020Victor6

27012020Victor7

27012020Victor8

27012020Victor9

27012020Victor12

27012020Victor14

 

21.12.2019 Wir haben neue Fotos und ein Video von Victor bekommen und Worte, mit denen Poly sein liebevolles Wesen beschreibt. Victor wird immer hoffnungsloser. Nirgendwo wartet ein Körbchen auf ihn und Menschen, die ihn lieben. Ein weiteres einsames Jahr geht zu Ende, und Victor wird immer trauriger ...

 

https://www.youtube.com/watch?v=Hl2MKv5OhnA&feature=youtu.be

 

20122019Victor7

Poly sagt über Victor:

Sein Charakter ist ruhig und zärtlich, er zeigt die ganze Zeit seine Zuneigung.
Er ist freundlich zu Menschen und wir haben ihn manchmal mit ruhigen Kindern (über zehn Jahre) zusammen gebracht. Er hat sich gut verhalten.
Mit Hündinnen versteht er sich gut, mit Rüden nicht immer. Deshalb sollte er sich sein Zuhause besser nicht mit einem Rüden teilen müssen.
Obwohl er süß ist, ist er sehr oft melancholisch. Ich denke, er ist mehr auf Menschen ausgerichtet als auf andere Hunde.

20122019Victor10

Würde man dieses Foto "menschlich" interpretieren, läge die Vermutung nahe, dass Victor traurig darüber nachdenkt, was "um alles in der Welt" er dafür tun kann, endlich auch ein Zuhause zu finden, in dem er geliebt wird und so viel menschliche Nähe und Zuwendung bekommt, wie er es sich jeden Tag vom Aufstehen bis zum Augen schließen ersehnt. Und wieder ist ein Jahr vergangen, in dem ihn niemand wahrgenommen hat.

20122019Victor Alessa4

Victor mit seiner hübschen "Mitbewohnerin und Freundin" Alessa.

20122019Victor3

 

20122019Victor4

 

20122019Victor5

 

20122019Victor1

 

20122019Victor6

 

20122019Victor2

 

20122019Victor8

 

20122019Victor9

 

20122019Victor11

 

20122019Victor12

 

20122019Victor13

 

20122019Victor Alessa1

 

20122019Victor Alessa2

 

20122019Victor Alessa3

 

20122019Victor Alessa5

21.03.2019 Zwei Jahre ist es her, dass Victors Gesicht blutüberströmt von Messerstichen war. Mutig hat er die Welpen seiner Freundin Dafne beschützt. Dafne hat schon lange eine Familie gefunden und auch sein Freund Fidel. Victor ist ein verspielter und schlauer Hund, der sich gut mit Hündinnen und auch mit Kindern versteht.  Wie man auf einem aktuellen Video sieht, ist Victor im Umgang mit Hündinnen ein absolut sozialer, freundlicher Bursche, der  Streicheleinheiten und Snacks völlig problemlos gönnen und teilen kann ....

https://www.youtube.com/watch?v=1MfaOIk0F_w&feature=youtu.be

Die "kleine Schönheit", die gemeinsam mit Victor auf dem Video zu sehen ist, ist die bezaubernde Amina

21032019Victor6

 

21032019Victor8

 

21032019Victor1

 

21032019Victor2

 

21032019Victor3

 

21032019Victor4

 

21032019Victor5 

 

21032019Victor7

28.7.2018  Katja schreibt über Victor: Er ist ein riesiger Schatz! Ein ganz toller Hund!


13.07.2018: Victor war so mutig und tapfer. Wir hoffen, dass seine Geduld mit einem tollen Zuhause belohnt wird, den er hat ein großes Herz zu verschenken.

Katja, die Victor versorgt, schreibt über ihn:

Victor wartet geduldig auf eine Familie. Er ist ein total lieber Kerl, freundlich und aufgeschlossen. Er ist groß, aber mindestens so groß ist sein Herz. Ganz treuherzig sieht er einen an, sobald man vor seinem Zwinger steht; als würde er fragen: hast du ein Zuhause für mich gefunden?
Victor ist verspielt, aber genauso gerne lässt er sich das Fell kraulen. Er ist unkompliziert und hat ein ausgeglichenes Gemüt. Auch wenn er sein Leben in einem Zwinger verbringen muss, scheint er dennoch die Hoffnung nicht verloren zu haben. Und wenn ich morgen wieder zu seinem Zwinger komme, wird er mich wieder fragend ansehen. Ich hoffe, dass ich ihm bald sagen kann, dass es ein Zuhause für ihn gibt.

20180713 Victor 01

20180713 Victor 02

Dabei ist er ein überaus freundlicher Hund, er seinen Besitzern bestimmt viel Freude bereiten würde.

20180713 Victor 03

20180713 Victor 04

04052018Victor8

04052018Victor1

04052018Victor3

04052018Victor4

04052018Victor5

04052018Victor6

04052018Victor7

  


14.04.2018 Fast genau ein Jahr ist es her, dass wir von Victors Schicksal erfuhren. Er beschützte seine Welpen und riskierte sein Leben. Eine schlimme Messerverletzung nahm Victor in Kauf, damit den Welpen nichts passieren sollte. Doch wer gibt Victor jetzt Schutz und Geborgenheit?

Victor vor einem Jahr

14042018Victor Rueckblick

14.04.2018 Victor heute, doch niemand fragt nach ihm ....

14042018Victor1

14042018Victor2

14042018Victor3

14042018Victor4

14042018Victor5

14042018Victor6

 

11.10.2017 Victors Freunde Dafne und Fidel sind bereits in Deutschland. Er, der alle mit seinem Leben beschützt hat und schwer verletzt wurde, hat noch kein Zuhause in Aussicht....

30092017Victor3a

Jetzt teilt er sich sein Gehege mit drei hündinnen und unsere Tierschützerin hertha schreibt, dass er mit allen spielt, wie ein Welpe.

Das wurde uns auch von Dafne berichtet. Es sieht so aus, als ob diese Hunde ihre verlorene Kindheit nachholen möchten.

30092017Victor1

Menschen mag Victor sehr und ein Zuhause, gerne auch gemeinsam mit einer Hündin, wäre für ihn ein großes Glück.

30092017Victor2

Andere Rüden kommen in seinen Zukunftsplänen nicht vor, auf deren Gesellschaft möchte er gerne verzichten.

30092017Victor3

 

30092017Victor4

 

30092017Victor5

 

30092017Victor6

 

30092017Victor7

 

30092017Victor8

 

30092017Victor9

 

30092017Victor10

 

30092017Victor11

 

............................................................................................

30.05.2017 Auch bei Victor ist die Sehnsucht nach einem Zuhause groß. Doch seine Fotos zeigen Hoffnungslosigkeit ,,,, 

28052017Victor12

"Ob mich hier auch einmal jemand mitnehmen wird?" scheint Victor zu fragen. Nebenan spielt sein zauberhafter Nachwuchs. Vermutlich sind Victor und Fidel die "stolzen Väter": ein Hundekind zauberhafter, als das andere.

Wird da auch jemand Augen für den Vater haben, der sein Leben für die Zwerge riskiert und eine schwere Verletzung davon getragen hat?

28052017Victor4a

So viele Straßenhunde hoffen jeden Tag, dass sie aus ihrem Albtraum erwachen und sich in einem liebevollen Zuhause wiederfinden werden.

Nur für wenige erfüllt sich dieser Wunsch..  Victor braucht sie auch, diese Menschen, die sich in ihn verlieben, für die er nicht austauschbar ist und bei denen er sich sicher und geborgen fühlend darf.

28052017Victor6

Bisher war jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Er weiß, wie es sich anfühlt, misshandelt, geschlagen, getreten und sogar mit dem Messer verletzt zu werden.

Er weiß nicht, wie es sich anfühlt, geliebt zu werden. Er weiß nur, dass es so gut tut, eine streichelnde Hand auf  seinem Fell zu spüren und er wünscht sich, dass es immer so sein könnte.

28052017Victor7

Wenigstens darf er nun trinken, so oft und so viel er mag. Keine Selbstverständlichkeit für Straßenhunde, denen niemand eine Schale Wasser hin stellt.

28052017Victor5

Zu dem Hunger kommt der Durst und der ist oft noch furchtbarer.

28052017Victor4

Schließt Victor die Augen, weil er das Streicheln genießt oder weil es ihm bewußt macht, dass er eigentlich alleine ist, dass in wenigen Minuten wieder eine große Leere und Hoffnungslosigkeit sein Leben bestimmt?

28052017Victor3

Ach, könnte es doch immer so sein... sich einfach jemandem anschließen, der die Verantwortung übernimmt und ihn liebt.

28052017Victor2

Wir wünschen uns sehr, dass Victors Traum sich erfüllt und der mutige Rüde, der sich schützend vor die Welpen gestellt hat, auch einmal "ankommen darf".

28052017Victor1

Victor hat viele Gesicher ....

28052017Victor7a

... genießend

28052017Victor8

... traurig

28052017Victor9

... ohne Hoffnung

28052017Victor10

... sich fast aufgebend

 

und dabei kann er doch auch so aufgeweckt gucken und dabei aussehen, wie ein Star aus einem Cartoon.

17042017VictorStart 28052017Victor Start

Victor sollte immer so aussehen, wie auf dem linken Foto und der traurige Ausdruck, den das rechte Foto zeigt, sollte bald der Vergangenheit angehören.

 

28052017Victor11

18.04.2017/ Als Victor endlich die Tierklinik verlassen und in eine Pension einziehen dürfte, war ihm die Freude anzusehen, seinen Bruder Fidel und die Hundemama Dafni mit ihrem Nachwuchs wieder zu sehen. Ob Victor oder Fidel die Väter der zehnköpfigen Welpenschar sind, weiß keiner so genau. Aber Victors Beschützerinstinkt für die Kleinen war so groß, dass er es fast mit seinem Leben bezahlt hätte. (Unser Bericht vom 27. März 2017)

17042017Victor6

Von Viktors Leiden erfahren wir erst am 23. März, aber es hat weit vorher begonnen. Wahrscheinlich bereits mit seiner Geburt. Herthas Freundin Sevi hat ihn das erste Mal im Sommer 2016 gesehen. „Es war ein großer, hübscher Hund mit so schönen, ausdrucksvollen Augen... Die Wunden an seinem Hals stammten von einem Seil, an dem er angebunden sein musste, wahrscheinlich schon vom Welpenalter an. Wenn wir Hunde sehen, die ein Seil oder ein Draht um den Hals haben, dann wissen wir, dass sie es geschafft haben, einer Hölle zu entkommen...

17042017Victor4

Victor war erschöpft und dünn als ich ihn das erste Mal sah. Jeden Tag wartet er jetzt mit den anderen Hunden auf mich , dass ich ihn umarme und mit ihm ein bisschen spiele und ihn füttere. Er ist so ein friedlicher Hund, der auch mit den anderen Hunde keine Probleme hatte oder mit Menschen.

27032017Victor und Fidel Dafne2

Er lebte mit seinem Bruder Fidel und der Hündin Dafni an diesem Ort, an dem die Menschen so brutal und seelenlos zu den Hunden sind... Und Victor hat versucht Dafni und ihre Welpen so gut es geht, zu beschützen. Denn oft warfen sie mit Steinen nach der Mutter und ihren Kindern, deren einziger Schutz ein Müllcontainer war.

29032017Dafne Welpe1

27032017Notfall und Welpe1b

Als Hertha und Sevi wieder hinfahren, um die Hunde zu versorgen, ist der Bürgersteig übersät mit Blutsprenkeln. Und als sie Victor finden, hat er eine tiefe Wunde am Hals. Sie bringen ihn in die Tierklinik, wo die Wunde, wahrscheinlich durch ein Messer hinzugefügt, behandelt wird.

26032017Rüde15Victor ist vielleicht zwei oder drei Jahre alt. Er hat die Hölle erlebt, die Menschen fähig sind, für Lebewesen zu erschaffen... eine seelenlose Welt, die für Mitgeschöpfe wie Victor nur Schmerz und Angst bedeutet. In der Pension zeigt sich, wieviel größer die Seele eines Hundes ist, die all das überwindet, um wieder zu vertrauen. Als Victor die Welpen von Dafni wiedersieht, stupst er mit seiner Nase unter ihre kleinen Ohren und es scheint als würde er zählen, um sich sicher zu sein, dass auch alle zehn Hundekinder noch da sind...

17042017Victor8

17042017Victor5

17042017Victor9

17042017Victor1

17042017Victor2

17042017Victor3

17042017Victor7

 

04052018Victor Start1

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost