Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Petros-River – Rina- und Paul-Rivers Bruder wurde gefunden!

2019 06 petros river 6start 

*ca. Ende 2018 - Drama 

Petros-Rivers Geschichte in Kürze: Mehr als zwei Monate war Rinas und Pauls Bruder unauffindbar. Anfang Oktober erhielten wir die gute Nachricht, dass er gefunden wurde! Er lebt auf der Straße und eine unserer Tierschützerinnen aus Drama kümmert sich um ihn. Petros-River – so wurde er genannt, wird nun hoffentlich bald ebenfalls in Sicherheit sein. 

25.10.2019 – Ergänzung zur Aktualisierung von gestern, mit einem Video, das die Bemühungen der Tierschützer zeigt und den Zwiespalt, in dem sich Petros-River befindet: Soll er nun vertrauen oder eher doch nicht?

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Petros-River ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

https://www.youtube.com/watch?v=pVOvG1zNILA&feature=youtu.be
„Er bleibt weiter auf Distanz, wenn sich Despoina nähert bzw. in der Nähe ist. Aber das Füttern klappt ganz gut, Despoina füttert an unauffälliger Stelle, um keine Aufmerksamkeit auf ihn zu ziehen. Er scheint dort weiterhin niemand zu stören.
Die Betreiberin des Cafés, in dessen Nähe er jetzt lebt, hat nichts gegen ihn, sondern füttert ihn auch unregelmäßig. Despoina hat sie informiert, dass sie ihn versorgt und auch in möglichst bald von dort wegbringen wird. Die Betreiberin hat (auf Despoinas Bitte hin) ein Auge darauf, dass ihm niemand was tut. 
LG
Maria“


Neues am 24.10.2019: 

Wir haben Post aus Griechenland: "Petros ist noch sehr ängstlich und scheu. Einfangversuche bislang erfolglos. Immerhin akzeptiert er es, wenn Despoina sich mit Futter nähert. 
Bislang ist er nicht in akuter Gefahr, sie versucht es im Guten weiter."


06.10.2019: „Drei Welpen ohne Mutter, einer von ihnen schwer verletzt: Ein Kind schaut nicht weg, sondern informiert Tierschützer. Ohne die beherzte Hilfe des Kindes wäre die kleine Rina-River einem qualvollen Tod ausgeliefert.“: So begann Anfang Juli der Beitrag über Rina-River und ihre Geschwister.

Rina und ihr Bruder Paul konnten in Sicherheit gebracht werden. Petros-River aber war sehr ängstlich. Allein das Geräusch eines nahenden Autos versetzte ihn in Schrecken und er versteckte sich. Eines Tages war er komplett verschwunden.

Wir schrieben bereits am 31.07.2019, dass die griechischen Tierschützer und wir die Hoffnung nicht aufgeben…

Am 04.10. erhielten wir die Mail, dass Petros-River gefunden wurde: Unsere griechische Tierschützerin Despoina erhielt von Dritten den Hinweis, dass er in der Nähe von Kallifyto bei Drama sei. Sie fuhr hin – und fand ihn.

2019 09 petros river 1

2019 09 petros river 1 start

„Er lebt da frei und auf der Straße, in der Nähe von Bebauung und eines Kafeneion, aber unbehelligt von den Menschen vor Ort. Despoina versorgt ihn dort, versucht aber keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, damit das so bleibt.“, schreibt unsere deutschsprachige Tierschützerin.

2019 09 petros river 2
Und dies schreibt sie zu der Vergangenheit der drei Geschwister Rina-, Paul- und Petros-River:
"Die Geschwister wurden im Frühjahr an einem Wasserkanal/ Teil der Wasserversorgungsanlage gefunden und von den Mädels zunächst vor Ort versorgt, mangels anderer Unterbringungsmöglichkeit.

2019 05 petros river 3

2019 05 petros river 2

2019 05 petros river 2a

2019 05 petros river 1

2019 05 petros river 1a

Am 31.05. wurde Petros eingefangen.

2019 06 petros river 1

 Er hatte Probleme mit einem Auge und wurde deshalb zum Vet gebracht.

2019 06 petros river 3

2019 06 petros river 4

Ohne Behandlung war das Risiko auf Infekt und dauerhaften Schaden am Auge bzw. Erblindung groß. Das konnte aber verhindert werden.

2019 06 petros river 6

Nach erfolgreich abgeschlossener Behandlung kam er am 08.06. zurück zu seinen Geschwistern. Bis in den Juli konnten sie unbehelligt vor Ort am Wasserwerk bleiben und dort versorgt werden. Dann mussten zunächst Rina-River (angefahren von einem Auto) und dann auch Paul-River (Bisswunden) als Notfälle weggebracht werden. Damals ist es leider nicht gelungen, Petros einzufangen.“

Wir hoffen, dass Petros-River bald Zutrauen fasst und in Sicherheit gebracht werden kann.

2019 06 petros river 5 

 

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost