Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Pippa II. – ein Hundekind voll Hoffnung und Liebe

12 05 2020 Pippa Startfoto

*ca. Anfang Juni 2018 - kastr. - Rafina/Poppy/Hier gibt es bereits Fotos von Pippa

Pippa II. könnte auch Pippi heißen, Pippi Langstrumpf: „Ich bin das verrückte Kind, das losrennt, um das Leben zu umarmen, das hinfällt, wieder aufsteht und mit zerschlagenen Knien weiterläuft. Dieses verrückte Kind, das Hoffnung heißt und an die Liebe glaubt.“ (Astrid Lindgren) Nur, dass Pippa II. bisher keine Gelegenheit hatte, los zu rennen und das Leben zu umarmen.

12.05.2020: Poppy hat uns neue Bilder von der hübschen Pippa geschickt. Pippa wartet auf ihre Menschen.....darf sie hoffen???

- Ansprechpartnerin: Alina Steinmetz
- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Wenn Sie Pippa II ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

 Poppy schreibt: "Pippa ist jetzt fast 2 Jahre alt, sie wurde kastriert und lebt noch immer mit ihren 7 Geschwistern im Gehege.....seit sie ein Welpe ist. Pippa ist eine süße, freundliche, liebevolle Hündin. Wenn sie die Chance hat versucht sie zu kuscheln und zu schmusen. Sie wäre eine wundervolle Begleiterin für diejenigen, die sie adoptieren würden. Pippa würde so viel Liebe und Freude in ihr Leben bringen." Wir drücken fest die Daumen, dass Pippa von ihren Menschen gesehen wird und bald zu ihren Menschen ziehen darf.....

12 05 2020 Pippa 1

12 05 2020 Pippa 2

12 05 2020 Pippa 3

12 05 2020 Pippa 4

12 05 2020 Pippa 5

12 05 2020 Pippa 6

12 05 2020 Pippa 7

*********************

13.02.2019: Es sind wunderschöne Bilder von der süßen Pippa angekommen...

2019 02 13 pippa II 1

2019 02 13 pippa II 2

Denn Pippa II. war erst vier Monate alt, als sie zusammen mit ihren sechs Geschwistern (einer davon Nikitas) und ihrer Mutter gefunden und ins Rafina-Shelter gebracht wurde. Seither lebt Pippa im Shelter, immer noch zusammen mit ihren Geschwistern und im Gehege neben ihrer Mutter. In Sicherheit, gut verpflegt – ABER mit zu wenig Aufmerksamkeit und Liebe durch Zweibeiner. Viiiiel zu wenig, wenn man Pippa fragen würde. Sie und Nikitas sind die ersten der Rasselbande, die angestürmt kommen, wenn Menschen ihr Gehege betreten, und um Steicheleinheiten betteln.

2019 02 13 pippa II 3

2019 02 13 pippa II 4

Pippa II. ist inzwischen ein Hunde-Teenie und braucht dringend liebevolle Anleitung und Orientierung. Sie ist ein kluges Hundemädchen, das einmal schnell lernen wird, sich in eine Familie zu integrieren.

2019 02 13 pippa II 5

2019 02 13 pippa II 6

Sind Sie der Zweibeiner, der Pippa II. an die Pfötchen nimmt und ihr zeigt, wie wunderschön die Welt außerhalb der Shelter-Zäune sein kann, wenn Hund Menschen an seiner Seite hat, die ihn lieben, so wie er ist? Pippa II. wartet sehnsüchtig auf Sie!

Fotos von Pippas II. Geschwistern können Sie im Rafina-Welpenbeitrag sehen.

2019 02 13 pippa II 7

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost