Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1982
Gestern2932
Woche13108
Monat43797

Stray fürs Handy

QR-Code

Carreras - der kleinste und zarteste unserer '5 Tenöre'

2018 10 05Carrerasstart

*ca. Januar/Februar 2018 – ca. 53 cm & 18 kg (09/2018) - noch nicht kastriert – Athen/S

Unterstützung bei den Pensionskosten und den Kosten für die medizinische Versorgung für 2 der Welpen benötigt  - Spendenkonto

05.10.2018: Carreras ist zu einem wunderschönen Junghund herangewachsen:

Ansprechpartnerin: Tina Glawion

Wenn Sie eine Patenschaft  übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

2018 10 05Carreras 1

2018 10 05Carreras 8

2018 10 05Carreras 3

2018 10 05Carreras 4

2018 10 05Carreras 5

2018 10 05Carreras 6

2018 10 05Carreras 7

 


17.07.2018: Lakritzeschwarz und sahneweiß – dazu große, dunkle, sanfte Augen: Das ist Carreras.

2018 07 17 carreras 1

2018 07 17 carreras 2

Seine Tierschützerin schreibt: „Carreras hat seine Schüchternheit fast abgelegt und wird immer lauter und verspielter.

2018 07 17 carreras 4

Er liebt seinen Bruder José und die beiden sind ein Dream Team.

2018 07 17 carreras 6

2018 07 17 carreras 7

Carreras hat ein sehr freundliches Wesen … Autofahren ist nicht seine Leidenschaft, aber ansonsten läuft alles super mit den beiden. Sie sind jetzt soweit, eine eigene Familie zu bekommen.“

2018 07 17 carreras 3

2018 07 17 carreras 5


 

12.07.2018: Ein neues Video von Carreras mit seinem Bruder José:

http://www.youtube.com/watch?v=US5BO22ZkcU


22.05.2018: Carreras ist etwas schüchterner und zurückhaltender als seine Geschwister. Aber nur anfangs. Nach einigen Minuten traut er sich auch heraus, spielt mit den anderen und lässt sich dann auch gerne streicheln. José und Pavarotti sind furchtlos, doch Carreras mag keine lauten Stimmen oder Unruhe. Dann zieht er sich lieber zurück. 

2018 06 23 carreras 3

 

2018 06 23 carreras 1

2018 06 23 carreras 2

2018 06 23 carreras 4


20.05.2018: 

2018 04 16 carreras 2

 „Carreras ist der kleinste und zarteste von allen“, schreibt unsere griechische Tierschützerin.

2018 04 16 carreras 3


22.04.2018: Für Carreras war es besonders wichtig, in Sicherheit gebracht zu werden.

„Wir haben ihn zum Tierarzt gebracht wegen der Nabelschnur, weil sie komisch aussah. Resultat ist, dass er Anämie hat. Alle Welpen hatten zwar keine Zecken am Körper, aber dafür unzählige Zecken in den Ohren.“

2018 04 16 carreras 4
„Vom Charakter her ist er zurückhaltend, aber taut immer mehr auf.“

2018 04 16 carreras 1

Inzwischen geht es Carreras gesundheitlich auch wieder gut und er traut sich immer mehr, zu spielen.

2018 04 22 carreras 1

Carreras mit seinem Bruder Domingo:

2018 04 22 carreras 2

2018 04 22 carreras 3

 **************

Zum Hintergrund: 07.04.2018: Am „Bildungsministerium hat eine ängstliche Straßenhündin, die am Gebäude daneben lebt, in einem Erdloch sechs Welpen zur Welt gebracht“, schreibt unsere griechische Tierschützerin. Ein Angestellter findet die Welpen und beobachtet, dass die Mutter in den ersten Wochen ihre Kinder versorgt. Doch dann kommt sie plötzlich nicht mehr.

2018 04 07 welpen 2

Ob ihr etwas passiert ist oder ob sie zu große Angst vor den Menschen hat, das ist ungewiss.

2018 04 05 welpen 10

Seit mehr als drei Wochen sind die Kleinen inzwischen ohne ihre Mutter.

2018 04 05 welpen 8

Mittlerweile werden sie abenteuerlustig: Sie gehen „spazieren, kommen hoch zum Parkplatz, was ziemlich gefährlich ist“, so unsere Tierschützerin.

2018 04 05 welpen 5

Angestellte versorgen sie mit Futter, sie werden entwurmt, bekommen ihre erste Impfung und es wird versucht, in Athen Familien für die Kleinen zu finden. Doch nur ein Welpe wird adoptiert und lebt inzwischen bei seiner Familie. Die anderen fünf müssen dringend hier weg, bevor ihre Spaziergänge noch größer und sie überfahren werden.

2018 04 05 welpen 9

Die Tierschützer haben das Geld für die Versorgung und Unterbringung von drei Welpen zusammen bekommen – für die anderen beiden Welpen brauchen sie unsere Unterstützung! 

Dies sind die fünf Süßen.
„Den weißen nennen wir Pavarotti, weil er am lautesten ist“, schreibt unsere griechische Tierschützerin.

Pavarotti:

2018 04 05 welpen 1:
Die anderen bekommen ebenfalls musikalische Namen:

José:

2018 04 05 welpen 2

 

Carreras:

2018 04 05 welpen 4

 

Plácido:

2018 04 05 welpen 6

 

Domingo:

2018 04 05 welpen 3

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Tierschutz-Shop Spenden-Marathon fuer Tiere 2018

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost