Melina – wunderschöne Schmusebacke mit Dickkopf sucht ihre Menschen!

20220116 melina start 

*ca. 2014 - kastriert - 26 kg - 55 cm - Kineta /Rozina*

auf einer Pflegestelle in 60431 Frankfurt

verschmust - anhänglich - ruhig - ausgeglichen - neugierig - unsicher - katzenverträglich - stubenrein - kann alleine bleiben - fährt gut im Auto mit - sucht konsequente und einfühlsame Menschen mit Hundeerfahrung - sollte als Einzelhund vermittelt werden

18.09.2022: Manchmal kommt es anders, als man denkt....Melina sucht wieder!

 

- Ansprechpartnerin: Simone Prenzel

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Melina ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können. 

 

Leider musste Melina ihre Familie verlassen, weil sie mit dem Leben in einer 5-köpfigen Familie überfordert war.

Melina zeigt sich in vertrautem Umfeld als wunderbar verschmuste Hündin, die sich eng an ihre Menschen bindet. Das Leben im Haushalt ist ihr vertraut – Stubenreinheit, Haushaltsgeräusche und das Laufen an der Leine sind kein Problem für sie. Das Mitfahren in Bahn oder Auto und Straßenverkehr machen ihr ebenfalls keine Angst. Katzen liebt sie und freut sich jedes Mal, wenn sie den hauseigenen Kater sieht. Gebürstet zu werden ist für sie ein absoluter Hochgenuss. Alleine bleiben kann sie einige Stunden und bleibt dabei völlig entspannt.
Neue Situationen, eine neue Umgebung oder wechselnde Bezugspersonen machen ihr Stress. Hier merkt man, dass sie in ihrer Vergangenheit ein eher abgeschiedenes Leben geführt hat. Eine feste Bezugsperson, die ihr einfühlsam aber konsequent Orientierung und Regeln vorgibt, ist hier eine große Hilfe für sie, damit sie weiß, dass sie nichts alleine entscheiden muss.
Spaziergänge, egal ob kurz oder länger, liebt sie sehr. Auch hier braucht sie aber Menschen, die sie sicher führen können und ihr überzeugend vermitteln, dass nicht der Hund Richtung und Tempo bestimmen sollte.

Ein ruhiges und gut strukturiertes Zuhause als Einzelhund mit wenigen, einfühlsamen und konsequenten Bezugspersonen wäre sicher ein Traum für sie.

2022 09 17Melina 1

2022 09 17Melina 2

2022 09 17Melina 3

2022 09 17Melina 4

2022 09 17Melina 5


Rückblick  - Melina hat ein Zuhause.  


Melinas Geschichte in Kürze: Melina wurde als neugeborener Welpe neben einer Mülltonne gefunden. Sechs Jahre ist dies her.

16.01.2022: Melina lebt inzwischen im Furever Land. Melina ist ein sehr menschenbezogenes Hunde-Mädel, das im Shelter immer mehr leidet, weil sie zu wenig Aufmerksamkeit bekommt – bekommen kann! 

16.01.2022: Melina ist ein sehr menschenbezogenes Hundemädel, das sich über jede Zuwendung freut.

20220115 melina 1

Als Melina im Furever Land ankam, bemerkte Gary, dass Melinas Fell und ihre Haut nicht gut aussahen und dass sie zwei ziemlich große Warzen hatte, eine am Schwanzansatz und eine an der Schulter. Die Warze an der Schulter störte Melina auch offenbar, denn sie kratzte sich ständig.

20220115 melina 2

Gary brachte Melina zum Tierarzt, der riet, Melina mit einem speziellen Shampoo zu baden und die Warzen im Auge zu behalten. Außerdem sollte Melina Spezialfutter bekommen, denn sie war recht dünn.

20220115 melina 3

Wie Sie auf den Fotos sehen können, war Melina sehr kooperativ – sie liebte es sogar, mit einem Handtuch abgetrocknet zu werden. Nach einiger Zeit erholte sich Melinas Haut – leider nicht ihre Warzen, im Gegenteil, sie wurden größer, entzündeten sich sogar und bluteten.

20220115 melina 4

Der Tierarzt riet daher zur Operation. Melina war eine sehr geduldige Patientin, sie ließ ihre Verbände in Ruhe, bis die Fäden gezogen werden konnten. Dem Tierarzt, Dr. Matralis, gilt unser ganz großer Dank – er operierte Melina sehr gut, und er verlangte keinen Cent dafür!!!!

20220115 melina 5

Inzwischen geht es Melina super – Haut, Fell, Gewicht – alles im sehr grünen Bereich!

20220115 melina 6

Jetzt wartet Melina auf IHRE Familie: Ruhig sollte es dort zugehen, und Melina wäre glücklich, wenn sie dort die einzige Prinzessin sein könnte, denn Melina möchte alle Aufmerksamkeit für sich. Arrangieren könnte sich Melina eventuell noch mit einem anderen Hundemädel (eher als mit Rüden) und wenn diese Gefährtin kleiner ist als Melina.

20220115 melina 7

SIE haben sich verliebt in das Hunde-Mädel, und Sie können die entsprechenden Voraussetzungen bieten? Dann melden Sie sich schnell, denn Melina leidet zunehmend im Gehege ….

20220115 melina 8

20220115 melina 9

_____________________________________________________________________________________________________________________________

14.01.2021: Es war im Jahr 2014, als Melina in dem Ort Kineta neben einer Mülltonne gefunden wurde. Eine tierliebe ältere Dame fand sie, nahm sie mit und rettete ihr Leben. Bei ihr und ihrem Mann lebte Melina die nächsten Jahre. 2018 überlebten sie alle die Feuer, die rings um Athen wüteten und auch große Teile von Kineta zerstörten.
Die kommende Zeit war hart, das Geld war und ist knapp – so knapp inzwischen, dass Melina mit Katzenfutter gefüttert wird, kein Geld für Parasitenschutz, geschweige denn für Tierarztbesuche da ist.

2021 01 14 melina kineta 1

Vor Kurzem erkrankte Melinas Retterin zum zweiten Mal an Krebs. Es ist nun an der Zeit, dass sich eine neue Familie für die liebe, freundliche und verspielte Hündin findet.

2021 01 14 melina kineta 2

Zum kompletten Hintergrund schreibt Rozina, die sich um die Katzen in Kineta kümmert: „Es gibt ein Haus in Kineta, in dem ein älteres Paar lebt, Mrs S. und Mr G. Sie haben in der Vergangenheit viele Katzen bei sich aufgenommen, die nach der Kastration nicht zurück in gefährliche Gebiete konnten (wegen Vergiftungen, der absoluten Abgeschiedenheit der Gegend oder wegen der gefährlichen Nähe zur Schnellstraße).
Wir hörten nun die traurige Nachricht, dass Mrs S. das zweite Mal an Krebs erkrankt ist und als ob das nicht genug wäre, fand ihre Tochter zwei Hündinnen, die sich in Gefahr befunden hatten. Das Paar hat selbst eine Hündin. Alle drei Hündinnen sind ohne jede medizinische Versorgung, sehr dünn, voller Zecken und werden mit Katzenfutter gefüttert. Wir haben etwas Hundefutter im Supermarkt gekauft und es bei der Familie gelassen.
Die beiden gefundenen Hündinnen (Lara und Liza) sind Schwestern und noch sehr jung, die braune Hündin (Melina) ist nach Aussage von Mrs S ungefähr sechs Jahre alt.
Meine Frage ist, ob dabei geholfen werden kann, sie kastrieren zu lassen, und ob es möglich ist, etwas Unterstützung dabei zu finden, die Kosten zu decken (Behandlungen, Bluttests etc.) und ob es eine Chance gibt, dass sie vielleicht eine Pflegestelle in Deutschland finden könnten.“

2021 01 14 liza kineta 1

“There is a house in Kineta where a couple of elderly people live there, Mrs S. and Mr G.. They have taken many of the cats when they couldn't be replaced after the castration to dangerous areas (poisonings, totally deserted or next to the highway).
(…) we heard the sad news, Mrs S. has cancer for the second time and as this was not enough, their daughter found and brought 2 dogs that where in danger.
They also have one dog, all female, without any medical care, very thin, with ticks and fed with cat food. We bought some dogfood from the super market and left him.
The two dogs (Lara and Liza) are sisters and very young, the brown dog (Melina) is around 6 Mrs G. told us. My question is if you could help up to castrate them at first, find some help to cover their expenses (treatments, tests etc) and if there is any chance to find foster homes in Germany for them.”