Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Evjenia ... sie hat die Hoffnung nie aufgegeben. Zwölf Jahre ist sie alt und kennt nur die Welt hinter Gittern und in einer Hundepension

01 05 2019 Evyjenia Start

*2008 - kastriert - 23 kg  Athen / Poppy

Evjenia und ihr Bruder Timba wurden um ihr Leben betrogen, denn sie haben neun Jahre nur vor sich hin vegetiert, ohne jemals zu erfahren, wie schön ein Leben sein kann...

02.05.2020: Wir haben 2 Fotos von Evjenia erhalten. Sie hat die OP soweit gut überstanden. Das Ergebnis der Biopsie steht noch aus. Wir hoffen weiter auf gute Nachrichten.

Weiterlesen: Evjenia ... sie hat die Hoffnung...

Liesl - kleine zarte 5 kg Hündin. Lebte dort, wo Lotta und Emil totgebissen wurden

26 04 2020 Liesl Startfoto

*ca. 2018 – ca. 5 kg – Athen/Liana*
Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung und die Grundversorgung benötigt. Spendenkonto - Betreff: "Für Liesl" - Pflegestelle gesucht! 
Liana fand die sehr kleine Hündin auf der Straße. Sie stand dort im Regen und blickte auf die vorbeifahrenden Autos. 

26.04.2020: Liana hat uns wunderschöne Bilder und acht Videos von der süßen, kleinen Liesl geschickt.

Weiterlesen: Liesl - kleine zarte 5 kg...

Nakuma - sie und ihre fünf Welpen konnten vor einem Leben als Kettenhund gerettet werden

07 04 2020 Nakuma Startfoto

*ca. 2017 - Kardjahli/Bulgarien - jetzt in einer Pension in Athen/Rania

Dringend Unterstützung bei den Pensionskosten erbeten. Spendenkonto - Betreff: "Nakuma und ihre 5 Welpen"

Nakumas Geschichte in Kürze: Als unsere Tierschützerin in Kardjahli im Januar 2020 eine weiße Hündin mit fünf kleinen Welpen entdeckte, staunte sie nicht schlecht. Die Hündin sah unserer Strayhündin Tabea zum Verwechseln ähnlich, offenbar ist sie Tabeas Schwester. Nakuma - diesen Namen bekam sie - war in einem sehr schlechten Zustand: abgemagert und mit einer Hauterkrankung.Sie versuchte so gut es ging, ihre fünf kleinen Welpen zu säugen und  zu versorgen... aussichtslos... und wenn ihre Welpen überlebt hätten, dann hätten sie früher oder später ein Dasein als Kettenhunde fristen müssen. Eine Tierpension in Athen war die einzige Möglichkeit, diese Hundefamilie zu retten. 

26.04.2020: Wir haben Videos von Nakuma und ihren inzwischen gewachsenen Kindern bekommen. Die Kleinen sind aus dem Gröbsten raus und Mama Nakuma wünscht sich jetzt ein Zuhause....

Weiterlesen: Nakuma - sie und ihre fünf...

Sanja - die Unterbringung in der Pension ist für ihre Welpen und sie überlebenswichtig!

25 04 2020 Sanja Startfoto

*ca. 03/2016  ca. 45 cm - katzenvertr. -  Athen / Zena & Eirini 

Sanjas Geschichte in Kürze: Wäre Sanja nicht rechtzeitig gefunden worden, hätte sie ihre sechs Welpen auf der Straße zur Welt bringen müssen. Der kleine Sky starb leider kurz nach der Geburt. Dann erkrankten drei ihrer Welpen am Corona-Virus. Ohne geschützte Umgebung und ohne tierärztliche Versorgung wären sie jetzt nicht mehr am Leben.

25.04.2020: Wir haben neue Bilder und zwei wunderschöne Videos von der liebenswerten Sanja bekommen. Sanja sucht Menschen mit einer großen Couch.....

Weiterlesen: Sanja - die Unterbringung in der...

Meggy - die Tierärzte gaben ihr keine Überlebenschance, doch ihr Lebenswille war stärker

2020 02 10 Meggy 9 start

* Dezember 2012 - 28kg - 58-60cm - katzenverträglich - Pension in Griechenland/Rania

Meggy´s Leben in Kürze: Meggy lebte die ersten beiden Jahre ihres Lebens auf der Straße. Sehr krank kam sie in die Obhut von Rania. Die Tierärzte sagten damals, dass sie keine Überlebenchance hat. Doch Meggy ist eine starke Hündin mit einem großen Lebenswillen. Durch diesen und guter Fürsorge, kämpfte sie sich zurück ins Leben. Die hübsche Meggy wünscht sich endlich ein Zuhause. Menschen, die ihr das Leben zeigen, was sie bisher noch nicht kennenlernen durfte. Das Leben als Familienhund. Wer entdeckt diese tolle Hündin?

18.04.2020: Wir haben neue Bilder von der lieben Meggy bekommen. Meggy träumt von einer eigenen Familie. Wer erfüllt ihr diesen Traum??????

Weiterlesen: Meggy - die Tierärzte gaben ihr...

Tiffy - gerettet aus dem Elend, wartet sie darauf, von ihren Menschen entdeckt zu werden

13 11 2018 Tiffy Start

*ca. August 2016 - 48cm - ca. 22kg - kastriert - Athen/Zena u. Eirini

Tiffy und ihr Bruder Elmo wurden auf den Feldern, mitten im Nirgendwo ausgesetzt...da waren sie gerade mal 3 Monate alt.

Unterstützung bei den Pensionskosten erbeten. Spendenkonto - Betreff:  " Tiffy"

17.04.2020: Wir haben neue Bilder von der hübschen Tiffy bekommen. Tiffy ist in eine Pension umgezogen und hofft auf Spenden für ihre neue Unterkunft...

Weiterlesen: Tiffy - gerettet aus dem Elend,...

Dione - trotz ihrer grausamen Vergangenheit trägt sie noch immer die Sonne im Herzen

16 04 2020 Dione Startfoto

*ca Anfang 2016 - ca. 55 cm - kastr. - katzenverträglich - Panagiotis / Poppy16072018Medizinpaten miniDringend Pflegestelle gesucht

Diones Schicksal in Kürze: Wegen grausamer Menschen durchlebte Dione die Hölle. Sie wurde misshandelt und es wurde tatenlos dabei zugesehen, wie sie immer kränker wurde. Dione kannte kein Streicheln, sie kannte nur Schläge. Als sie in die Obhut der Tierschützer kam, waren viele Behandlungen notwendig und immer wieder gab es neue Tiefs. In all der Zeit hat Dione nie aufgegeben; es gibt kaum ein Foto, auf dem sie nicht lebensfroh strahlt.

16.04.2020: Es sind neue Bilder von Dione angekommen. Wir sind glücklich....wir haben eine Pflegestelle für Dione gefunden und sie darf irgendwann ausfliegen....

Weiterlesen: Dione - trotz ihrer grausamen...

Tara-Bahar - ein hübsches Hundemädchen möchte so gern ihr Herz verschenken

05 03 2020 Tara Bahar Startfoto

 *Juni 2017 - ca. 18 kg - Athen/S

Die Tierschützer finden Tara-Bahars Mutter auf der Straße - sie ist schwanger und verletzt. Die werdende Mutter wird mit ins Gehege genommen, denn sie soll ihre Babys in Sicherheit zur Welt bringen. Hier erblickt Tara-Bahar das Licht der Welt und sie wächst mit ihren Geschwistern im Gehege auf - doch der richtige Ort um eine unbeschwerte und glückliche Kindheit zu verbringen ist das nicht....

14.04.2020: Es sind 2 neue Bilder von der hübschen Tara-Bahar angekommen. Sie hat das Gehege gewechselt und genießt hier das Leben in vollen Zügen.

Weiterlesen: Tara-Bahar - ein hübsches...

Lucilla – Opfer eines "Rosenkriegs"... ihre sensible Seele braucht ein neues Zuhause in Ruhe und Geborgenheit

16 04 2020 Licilla Startfoto

*ca. Anfang November 2017 – derzeit 16 kg – wird wohl eher groß - Athen/S

Lucilla ist – indirekt – ein Scheidungsopfer. Wenn man weiß, dass die Kinder von dem „Rosenkrieg“ der Eltern psychische Schäden davon getragen haben, kann man sich vielleicht auch ausmalen, was Lucilla in dieser Familie erlebt hat. 

16.04.2020: Lucilla hat uns neue Bilder und ein Video von sich geschickt und hofft auf eine eigene Familie...

Weiterlesen:  Lucilla – Opfer eines...

Serena – nach so vielen Jahren Vernachlässigung, Leid und Angst sehnt sie sich unendlich nach einfühlsamen Menschen an ihrer Seite

2018 04 11 lisias serena 11

*ca. 2010  - ca. 39 cm - Rafina -  Medizinpate benötigt
Serenas Schicksal in Kürze: Sechs Jahre Misshandlungen, Kämpfe mit anderen Hunden, Vernachlässigung und Hunger hat Serena hinter sich. Mehrere Geburten und vermutlich den Tod vieler ihrer Babies hat sie überstehen müssen. Ab August 2016 war sie im Rafina-Shelter untergebracht, dank lieber Paten durfte sie anschließend in eine Hundepension umziehen. 

15.04.2020: Wir haben neue Bilder und ein Video von Serena bekommen. 

Weiterlesen: Serena –  nach so vielen Jahren...

Mica ... sie wünscht sich so sehr ein Zuhause

09 01 2020 Mica Startfoto

*ca. 2014 -   24 kg  -  53 cm  - kastriert -  Athen / Liana  

Seit September 2017 befindet sich Mica in unserer Obhut. Ihre Geschichte erzählen wir weiter unten im Beitrag, und sie ist berührend. Sie handelt von einem Hund, der sich immer nur gewünscht hat, den Menschen nah zu sein und überall verjagt wurde. 

14.04.2020: Es sind zwei neue Bilder von der liebenswerten Mica angekommen, die immer noch auf ein Zuhause hofft.

Weiterlesen: Mica ... sie wünscht sich so...

Lucia - will jetzt ganz viel lernen, um ein perfekter Familienhund zu werden

2020 04 13 Lucia Start

* April 2018 -  circa 55 cm- kastriert- Bulgarien/Aysel

Dringend Unterstützung bei den Pensionskosten benötigt

*13.04.2020, Aktualisierung:Lucia und ihr Bruder Sergio sind inzwischen in eine kostenpflichtige Pension umgezogen.Zum ersten Mal in ihrem Leben wird mit ihnen gearbeitet und sie lernen das Einmaleins eines Hundes, der bei einer Familie leben möchte.Lucia macht das ganz perfekt, wie die neuen Videos von ihr beweisen... 

*Rückblick 19.11.2018Lucia lebte mit ihrer Mama und ihren beiden Geschwistern Sergio und Murray noch vor 4 Monaten in einem verlassenen Haus, in dem sie jeden Tag von unserer Tierschützerin Aysel gefüttert wurden. Eines Tages war das Futter unberührt, alles war ruhig und Aysel konnte keinen der Hunde finden. Aysel ging ins Haus und was sie dort fand, war einfach nur grausam.J emand hatte der Mutter den Kopf abgeschlagen und einfach einen Behälter drüber gestellt. Es ist immer wieder unfassbar ,wie grausam Menschen sein können! Natürlich dachte Aysel, dass die Kinder auch tot seien, aber sie fand die Drei total traumatisiert und verängstigt in einer Ecke, in der sie sich versteckt hatten. Aysel nahm die Drei mit zu sich ins Gehege.

Weiterlesen: Lucia - will jetzt ganz viel...

Bianca – verzweifelt versuchte sie, zu den Hunden zu gehören, die von Tierschützern aus Ano Liosia gerettet werden

13 04 2020 Bianca Startfoto

*ca. 2013  -  kastriert -  Athen/Ano Liosia

Bianca, aus Ano Liosia hat es Dank lieber Paten geschafft, ein Plätzchen in der Pension zu ergattern und die für die Hunde lebensgefährliche Region zu verlassen, wo man ihre Freundin getötet und ihre Welpen im Müll entsorgt hat. Der erste Schritt in ein neues Leben ist getan und sie kann nachts die Augen schließen, ohne schlimme Misshandlungen zu fürchten. Wie jeder Hund, wünscht sich auch Bianca ein Zuhause, wo sie für immer bleiben kann, eigenes Spielzeug in ein eigenes Körbchen tragen und wo sie nur die für sie bestimmten Streicheleinheiten bei ihren Menschen abholen darf.

Sie würde so gerne spüren, was für ein Gefühl es ist, geliebt zu werden.....

13.04.2020: Wir haben 2 wunderschöne Fotos von der hübschen Bianca bekommen. Sie würde zu gerne ein Familienmitglied werden.....

Weiterlesen: Bianca – verzweifelt versuchte...

Carla - selbstbewusst, menschenbezogen, mit sehr viel Nachholbedarf, klug und mit einem äußerst ausdrucksstarken Gesicht: Das ist Carla.

15 04 2019 Carla Start 2

*ca. 2011/2012 – kastr. – ca. 60cm -  Athen/S

Carla musste einen großen Teil ihres Lebens an der Kette verbringen. Ein Zuhause, in dem sie die ganze Liebe ihrer Menschen nur für sich hätte, das wäre wunderschön für sie:

10.04.2020: Wir haben neue Bilder von unserem Schmusebär Carla bekommen. Wer einen Schmusebär sucht, der ist bei Carla richtig......

Weiterlesen: Carla - selbstbewusst,...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost