Shiba – unkomplizierte, gemütliche und verschmuste Hundeseele

29 01 2020 Shiba Startfoto

*2012 oder 2013 – ca. 21 kg – kastr. - keine Katzen -  Athen/Olga

Shiba wurde trächtig auf der Straße gefunden und sollte eigentlich nur kastriert werden. Doch dann zeigte sich, dass sie krank ist und ohne medizinische Behandlung nicht zurück auf die Straße konnte. Also blieb sie zunächst einmal in der Tierklinik.

29.01.2020: Es sind aktuelle Bilder von der lieben Shiba angekommen.

- Ansprechpartnerin: Tina Glawion

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Wenn Sie Shiba ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

Shibas Wunsch hat sich nicht erfüllt. Sie wartet noch immer auf ihre eigenen Menschen. Ihr großes Problem ist, dass sie die menschliche Nähe über alles liebt und sich gerne streicheln und knuddeln lässt. Die unkomplizierte Shiba wird dieses Jahr 10 Jahre alt und würde zu gerne ihre letzten Jahre in einem weichen Bettchen schlafen. Wo sind die Menschen, die auch älteren Hunden eine Chance geben??? Shiba braucht keine sportlichen Aktivitäten, sie ist so bescheiden, sie schläft viel und kann auch mal gut allein bleiben. Darf die liebenswerte Shiba hoffen????

Wir wünschen es ihr von Herzen....

29 01 2020 Shiba 1

29 01 2020 Shiba 2

29 01 2020 Shiba 3

29 01 2020 Shiba 4

29 01 2020 Shiba 5

29 01 2020 Shiba 6

Shiba mit ihren Freunden...

*******************************************

18.12.2019: Rania hat uns neue Bilder von der liebenswerten Shiba geschickt. Sie wartet noch immer auf ein liebevolles Zuhause. Ihr Köfferchen ist gepackt....

Shiba wartet und wartet....ihr größter Wunsch: ein ruhiges Zuhause ohne Streß. Schön wäre ältere Menschen, die viel Zeit hätten oder eine Familie mit älteren Kindern, die sich mit Hunden auskennen. Wir würden uns sehr freuen, wenn die liebenswerte Shiba zu ihren Menschen ziehen könnte und die letzten Jahre noch so richtig verwöhnt wird.

18 12 2019 Shiba

18 12 2019 Shiba 2

18 12 2019 Shiba 3

18 12 2019 Shiba 4

18 12 2019 Shiba 5

*************************

07.01.2019: Wir haben neue Bilder von der liebenswerten Shiba bekommen. Rania schreibt: "Shiba ist eine ältere Hündin, die ein warmes Eckchen und ein weiches Kissen sucht. Sie ist ganz bescheiden und stellt keine Ansprüche, ja vielleicht ab und zu ein paar Umarmungen....

Shiba schläft viel... sie liebt die Ruhe und Liebe, die sie bisher noch nicht erleben durfte. Shiba ist stubenrein, sozial und mit allen Hunden verträglich."

Herzliche Grüße Rania

07 01 2019 Shiba 1

07 01 2019 Shiba 2

07 01 2019 Shiba 3

Shiba mit ihrem Freund Leander

07 01 2019 Shiba 4

07 01 2019 Shiba 5

07 01 2019 Shiba 6

07 01 2019 Shiba 7

07 01 2019 Shiba 8

****************************

16.09.2018: Nach ihrer Behandlung konnte Shiba endlich die Tierklinik verlassen. Doch wie wird ihre Zukunft aussehen?

Shiba hat ihre Behandlungen gut überstanden und konnte die Klinik verlassen. Nun lebt sie im Gehege mit vielen anderen Hunden zusammen. 

2018 09 16 1

2018 09 16 2

Sie versteht sich mit jedem super. Sie ist eine völlig unkomplizierte Hündin: Shiba ist bereits stubenrein, sie kann auch mal allein bleiben, braucht zum glücklich sein auch keine große sportliche Aktivität.

2018 09 16 3

2018 09 16 4

Doch was ihr große Probleme bereitet ist, die fehlende Nähe zu Menschen. Sobald sie Tierschützer im Gehege sieht gibt es kaum noch ein Halten für Shiba.

2018 09 16 5

2018 09 16 6

Sie möchte gern gekrault und geliebt werden, macht alles für ein kleines Bisschen Aufmerksamkeit und ein wenig Zuneigung. So sehr sehnt sich die Hundedame nach einem eigenen Zuhause...

2018 09 16 7

2018 09 16 8

2018 09 16 9

26.05.2018/

2018 04 26 shiba1

Viel wissen wir noch nicht von Shiba. Sie durfte jetzt die Tierklinik verlassen und ist in einer Pension untergebracht, wo ihre Therapie weitergeführt wird.

2018 04 26 shiba2

In der Pension zeigt sich Shiba als „typischer“ Hund, der lange auf der Straße gelebt hat: Verträglich mit allen Artgenossen, vorsichtig, aber freundlich zu Menschen.

2018 04 26 shiba3

Unterstützung bei den Tierarztkosten, eine Patenschaft zur weiteren Unterbringung in der Pension oder sogar die Überlegung, Shiba ein Zuhause für immer geben zu wollen – jedwede Hilfe für das liebe Hundemädel ist herzlich willkommen.