Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

 

25 09 2015Charly Start

* ca. 2012 - ca. 65 cm - ca. 35 kg – kastriert – evtl. Sennenhund-Mischling - bei Athen/Mina

Ansprechpartnerin: Lore Bobe

21.03.2016: Wir haben neue Nachrichten erhalten...

Hallo,
wie versprochen ein paar Bilder von Charlie.
Wir glauben es geht ihm gut, er hat sein Zuhause gefunden, er ist sehr entspannt und ruhig.
Wir freuen uns sehr, dass wir diese Entscheidung getroffen haben. Charlie macht uns eine große Freude.

Danke an das Team Stray

21032016 1

 21032016 2

21032016 4


07.03.2016: Charly ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen.

Er hat seine neues Heim inspiziert, für gut befunden und liegt jetzt auf seinem Kissen und schläft.
Ein ausgiebiger Spaziergang fand auch schon statt.

060316 1060316 2

060316 3060316 4

060316 5

http://www.youtube.com/watch?v=ELJ23OqEvrk

http://www.youtube.com/watch?v=D46_HGtPn30

http://www.youtube.com/watch?v=oXFBKa7zsjk 


07.03.2016: Charly ist da... 


02.02.2016 Charly freute sich tierisch, als er Minas Wagen kommen hörte. Nicht etwa weil er Hunger hatte, NEIN, Futter war noch da, aber er wollte erstmal begrüßt werden.

Ansonsten hält er sich eher vornehm zurück. Ganz Gentleman. Auch wenn es Leckerchen gibt, würde er niemals drängeln, sondern immer seinem Freund Magas den Vortritt lassen. Wobei dieser ihn nicht vertreibt, sondern einfach mutiger und neugieriger ist. Selbst auf dne Fotos kann man erkennen wie Charly abwägt, ob er es wagen kann näher zu kommen. Und dann traut er sich auch meistens.

IMG 0247 640x515

IMG 0250 640x470

IMG 0258 640x384

IMG 0264 640x443

IMG 0265 444x640


10.01.2016: Zwei neue Videos von Charly:

*****

http://www.youtube.com/watch?v=HDevcH9tqUY

*****

http://www.youtube.com/watch?v=TmZEVoUeM1o

*****


04.01.2016: Der sanfte große Hund mit seinen traurigen Augen...

In den kalten Wintermonaten lebt er mit seinen Freunden Magas und Lisa in einem leeren, alten Kombi, um vor der Kälte und Regen geschützt zu sein. Zur Zeit ist die Tierschützerin vor Ort sein einziger Halt, aber er träumt von einem Leben bei einer liebevollen Familie...


03.11.2015: Charly's Augen sind traurig..

Die griechische Tierschützerin schreibt über ihn:

"Er schaut mich immer an, als würde er fragen: Warum habe ich keine eigene Familie? Keinen Menschen, der mich liebt und beschützt?

Er ist ein wunderbarer, großer und freundlicher Hund, aber seine derzeitigen Lebensumstände machen mir große Sorgen.

Es hat hier in den letzten Tagen viel geregnet und ich bemühe mich, die Hunde so gut es geht sauber und trocken zu halten. Besonderes schwer haben es die drei Hunde draußen...Charly ist einer von ihnen, außerdem Margas und Lisa.

Ich würde mir so sehr wünschen, dass ihn ein Mensch entdeckt, der ihm ein neues Zuhause mit Liebe und Geborgenheit schenkt."

2015 11 03Charlie 3

2015 11 03Charlie 1

2015 11 03Charlie 2

2015 11 03Charlie 6

2015 11 03Charlie 8

2015 11 03Charlie 5


23.09.2015: Auch für Charly wird die Zeit knapp, bald wird niemand mehr nach ihm sehen oder für ihn sorgen. Er ist nicht ganz so offen gegenüber den Menschen wie Magas, zu oft wurde er bereits geschlagen, getreten oder mit Steinen beworfen. Er hatte Wunden die genäht werden mussten und diese Wunden sind immer noch auf seiner Seele.

Wenn er merkt das man ihm nichts böses will lässt er sich jedoch auch gern streicheln. Für Charly wünschen wir uns das er keinen Winter mehr auf der Straße leben muss und eine Familie findet die ihm das Lachen wieder gibt und die Traurigkeit aus seinen Augen verschwinden lässt....

Charly2 23092015Charly3 23092015Charly1 23092015


 

07.06.2015: Charly hatte nie ein Zuhause und das Wenige, das er hat, die Sicherheit, wenigstens einmal am Tag gefüttert zu werden, wird er auch bald verlieren.

Ansprechpartnerin: Lore Bobe

Charly tauchte vor eineinhalb Jahren vor dem Haus der Tierschützerin Mina auf.

20150605 charlie 5

Zu gerne hätte sie auch ihm ihre Tür geöffnet und ihm ein ruhiges Plätzchen und ein Stückchen Geborgenheit in ihrem Haus angeboten. Doch bei den vielen Notfellchen, die sie bereits in ihrem Haus und in ihrem Garten aufgenommen hat, waren ihre Möglichkeiten mehr als ausgeschöpft. Charly musste auf der Straße bleiben.

20150605 charlie 2

Aber Mina kümmert sich dennoch so gut es ihr möglich ist um ihn, füttert ihn und wenn es kalt wird oder regnet, lässt sie ihn in einem alten Van schlafen. Sie ließ Charly impfen und kastrieren. Seinen Platz teilt er sich mit zwei weiteren Schützlingen, die Mina auf der Straße versorgt, Lisa und Magas.

Charly muss als Welpe einmal an Staupe erkrankt gewesen sein. Er hat überlebt, doch manchmal erinnert noch ein kurzes Kopfschütteln daran, wie nahe er dem Tod gewesen sein muss.

Obwohl Mina weiß, dass ihre drei „Streuner“ nicht hungern müssen, ist sie in ständiger Sorge um sie. Charly und sein Freund Magas haben ein Hobby:

20150605 charlie 6

Gemeinsam jagen sie gerne den vorbeifahrenden Autos hinterher – ein Spaß, der an sich schon lebensgefährlich ist, umso mehr aber, als sie damit Menschen provozieren, die den Hunden ohnehin schon nicht gut gesonnen sind … Charly wurde bereits einmal mit einer Eisenstange geschlagen; er hatte Glück im Unglück und er überlebte mit einer großen Wunde an der Seite, die genäht werden musste. Nicht auszudenken, was ohne seinen Schutzengel Mina aus ihm geworden wäre …

20150605 charlie 3

… und nicht auszudenken, was aus ihm werden wird. Denn Mina wird nicht mehr lange für ihn und seine Freunde da sein können. Aufgrund der schlimmen wirtschaftlichen Lage wird sie ihr Haus und ihren Garten verlieren und in eine Wohnung ziehen müssen. Sie wird sich nicht mehr um ihre Schützlinge kümmern können und sie werden allein zurecht kommen müssen – unter Menschen, die sie hassen und zu jeder Grausamkeit fähig sind.

20150605 charlie 1

Deshalb suchen wir dringend jemanden, der den süßen Charly mit den langen, samtweichen Schlappohren und dem traurigen Blick für immer bei sich aufnimmt, sich um ihn kümmert, ihm das erste Mal Liebe und Sicherheit gibt und ihm für immer die schwere Last der Verantwortung um sein Überleben abnimmt. Auch Charly soll endlich erfahren, wie es ist, ein Zuhause und ein weiches Bettchen zu haben – nach all dem, was er bereits in seinem Leben durchmachen musste, hat er das mehr als verdient!

20150605 charlie 4

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost