Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

2015 04 14 Martin start
*ca.2008 - ca.20 kg - ca. 52cm - kastriert - Elefsina

11.04.2016: Martin ist heute in seinem Zuhause angekommen.11.04.2016: Simone berichtet die ersten Neuigkeiten: „Der Schatz macht schon die ersten, kleinen Fortschritte.  Gestern war er nicht vor die Tür zu bekommen und wollte nur im Flur liegen. Heute hat er das tolle Körbchen für sich entdeckt und nachdem eine Bekannte mit einer ruhigen, souveränen Hündin da war, ist er auch mit ihnen zusammen spazieren gegangen. Er behauptet steif und fest, dass er keine Treppen kennt und lässt sich somit tragen. Schlauer Bursche, würde ich an seiner Stelle auch machen ;-)

Beim Schmusen hält er ganz fleißig sein Bäuchlein hin. Und gerade erreicht mit noch eine WhatsApp, das Herrchen an Martin gekuschelt auf dem Boden eingeschlafen ist und
beide schnarchen um die Wette.“

2016 04 11 22016 04 11 3


Rückblick auf Griechenland:

02.11.2015: Auch Martin hatte Besuch von unserer Kollegin Katja. Folgendes sagt sie über Martin:

"Martin sitzt schon viel zu lange im Zwinger. Für mich ist das absolut unverständlich. Martin ist ein total sanftmütiger und liebevoller Hund. Mit seinem süßen Knautschgesicht und den wunderschönen Augen ist er einfach nur liebenswert. Er ist Fremden gegenüber erst einmal etwas zurückhaltend und reserviert. Aber eigentlich sehnt er sich nach Zuwendung und Liebe.

Ansprechpartnerin Adoption: Birgit Roepke

Er traut sich nur noch nicht aus sich heraus zu gehen. Nie hat er gelernt, was es heißt geliebt zu werden oder Teil einer Familie zu sein. Er weiß nicht, wie es sich anfühlt ein weiches Körbchen zu haben oder jemanden zu haben, der ihn liebt. Martin schaut einen mit einem tieftraurigen Blick an, als würde er fragen: "gibt es denn niemanden für mich? Warum will mich denn keiner haben?"

Und ich kann ihm diese Fragen nicht beantworten, denn ich verstehe es auch nicht. Aber ich habe ihm versprochen, dass wir niemals aufgeben und seine Familie finden werden. Im Auslauf läuft Martin etwas umher, ist dabei aber eher ruhig und gemütlich. Als ich mich auf den Boden setze, kommt er langsam zu mir. Ich kann ihn streicheln und sehen, wie sehr er das genießt. Er hält dabei ganz ruhig. Es scheint, als könnte er gar nicht glauben, dass ihm so etwas Tolles passiert. Wenn er zurück in seinen Zwinger muss, geht er bereitwillig hinein. Es ist das einzige Zuhause, das er kennt. Eine Hütte aus Holz, ein staubiger, harter Boden sind alles was er kennt. Wenn man sich zu schnell oder mit hektischen Bewegungen auf ihn zubewegt, weicht Martin zurück. Er hat nie gelernt, was Vertrauen ist. Aber er reagiert nicht panisch, sondern ist einfach nur vorsichtig und zurückhaltend. Sein Fell fühlt sich an wie Samt und ist ganz weich, sein Wesen ist so wunderbar. Nur leider fällt das niemanden auf, weil er nicht sofort auf jeden zugeht, weil er nicht wedelnd ans Gitter springt oder sich sofort streicheln lässt. Er wartet ab und schaut sich erst einmal alles an. Wo sind die Menschen, die das in ihm sehen, was ich gesehen habe. Diesen hübschen Rüden mit seinem zauberhaften Wesen. Noch zeigt er nicht sein wahres Ich. Das ist versteckt hinter seiner Zurückhaltung. Aber man kann es sehen, wenn man sich die Zeit nimmt ihn kennen zu lernen. Martin ist ein Schatz, und wünscht sich nichts mehr als ein eigenes Zuhause. Wer schenkt ihm Liebe, Zeit und Vertrauen und zeigt ihm, dass das Leben aus mehr besteht als einem Zwinger."

Martin1 02112015Martin2 02112015Martin3 02112015


14.04.2015: Jeden einzelnen Morgen erwacht Martin mit der Hoffnung, das heute der Tag ist, an dem seine Familie ihn entdeckt. Jeden Abend legt er sich schlafen, mit der Hoffnung, dass morgen der Tag sein wird von dem er schon so lange träumt...

Ansprechpartnerin Adoption: Birgit Roepke 

2015 04 14 Martin 01

Maritn wartet... und wartet und wartet.

Sein Blick ist immer auf den Eingang seines Zwingers gerichtet. Jeder neue Tag bringt die Hoffnung mit sich, dass sich seine Zwingertür öffnet und seine Familie erscheint, die ihn adoptieren will.

2015 04 14 Martin 04

2015 04 14 Martin 05

Aber wenn die Nacht kommt, ist Martin noch immer in seinem Zwinger. Wenn er sich schlafen legt, träumt er davon, dass der nächste Tag anders sein könnte. Morgen könnte der Tag sein, wo seine Familie ihn entdeckt und ihn nie mehr hergibt...

2015 04 14 Martin 06

2015 04 14 Martin 02

Martin gibt die Hoffnung nicht auf und wir auch nicht.

2015 04 14 Martin 07

2015 04 14 Martin 03


04.12.2014/ Für manche ist Martin nur ein Hund, der sich versteckt sobald ein Mensch in seinen Zwinger eintritt. Für uns ist Martin einer der treuesten und gehorsamsten Vierbeiner, die je im Gehege waren.

Das schreiben die Tierschützer über Martin und in ihren Worten schwingt mit, wie sehr ihnen Martin am Herzen liegt.

http://www.youtube.com/watch?v=cKGv2gBwI6Q

Wenn Martin uns sieht, legt er die Ohren nach unten, seine Rute hebt sich und schwingt fröhlich  und dann folgt er uns überall hin, um auch ja nichts zu verpassen. Er ist kein verspielter Hund, er hat nie gelernt zu spielen...aber er hat gelernt, uns zu vertrauen und die Streicheleinheiten, die er von uns bekommt zu genießen.

04122014Martin4

Es ist Martins Stimme, die unsere Ankunft im Gehege verrät. Es ist die Stimme die laut protestiert, weil wir verspätet die Tür seines Zwingers öffnen. Es ist seine Stimme, die uns ruft, auch wenn er uns nicht sieht , weil er weiß, dass wir da sind.

04122014Martin2 

Einige von uns sagen zu ihm Kanarienvogel wegen seiner singenden Stimme. Andere wiederum sagen zu Martin kleiner Dinosaurier, wegen seiner langen Zehen, die an einen Babysaurier erinnern. Martin, der kleine Dinosaurier mit dem Ringelschwanz, der singen kann. Martin, der seit er ein Welpe nichts kennt als das Gehege.

04122014MartinRahmen

Martin, der seine Menschen niemals enttäuschen würde. Denn er liebt mit dem ganzen Herzen und vertraut vollkommen. Martin ist ein Hund, der für Dich sterben würde, wenn Du ihm nur Liebe gibst.

04122014Martin7

04122014Martin3

04122014Martin5

04122014Martin6

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost