Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

2014 08 Buck Sot 1start

*ca. Sommer 2012 – kastr. – Athen

28.02.2018: „ Piet geht es sehr gut. Im Sommer war er ziemlich krank, hat Cortison und Antibiotika bekommen, wahrscheinlich ausgelöst durch irgendwelche Gifte die auf den Feldern gespritzt wurden. Aber mittlerweile ist er wieder topfit und hat auch die Kontrolle von Stray mit Bravour bestanden.

20180218 120180218 220180218 3


18.02.2016: Mr. Buck aka Piet geht es sehr gut. Er hat sich super entwickelt.

Ängstlich ist er nach wie vor, aber mit Löwenmut wird alles erkundet und inzwischen lässt er sogar Männer an sich ran, besonders wenn sie Leckerlis dabei haben :-) Im Sommer waren wir in Holland am Meer Urlaub machen, er hätte auch als Seehund durchgehen können. Im Moment üben wir das laufen am Rad, das macht er sehr gerne.

Mr. Buck 18.02.2016Mr. Buck 18.02.20161Mr. Buck 18.02.20162Mr. Buck 18.02.20163


26.06.2015: Mr. Buck heißt jetzt Piet und genießt sein neues Leben:

2015 06 25 mr buck 3

"Liebes Stray-Team!

Nach gut 2 Wochen schicken wir Ihnen heute herzliche Grüsse von Mr.Buck.
Mr.Buck heißt nun Piet und nachdem er sich hier langsam eingewöhnt hat entwickelt er sich von Tag zu Tag mehr zu unserem absoluten Traumhund.

Die anderen Gassigeher die wir auf unseren täglichen Runden treffen sind immer wieder von seinem Aussehen und seiner Art angetan. Jeder einzelne hilft Piet zu verstehen, dass er hier keine Angst mehr haben braucht und ihm nichts passieren wird. Er lernt sehr schnell und ist eigentlich ein Schaf im Hundefell. In der Wohnung ist er kaum zu bemerken, er genießt sein Kissen und jede Streicheleinheit.

2015 06 25 mr buck 2

Draußen geht er sehr gut an der Leine und freut sich sobald er merkt, dass wir los wollen.
Vielen Dank für diesen wundervollen Hund!

Liebe Grüße senden Freya, Finn, Julie und Piet

2015 06 25 mr buck 1


10.06.2015: Mr. Buck hat seine Menschen gefunden.


Rückblick:

10.02.2015: Mr. Bucks Blick ist traurig geworden. Zu lange wartet er schon, zu lange wird er übersehen. Viele sieht er gehen, doch für ihn öffnet sich das Tor zur Freiheit nicht. Er weiß wie es ist ein Zuhause zu haben, zu Menschen zu gehören...es war kein gutes Zuhause, es waren keine nette Menschen, aber es war alles was er hatte. Was ihm jetzt bleibt ist das Warten...Tag für Tag auf`s Neue.

Ansprechpartnerin Alexandra Schneider

Mr Buck1 100215Mr Buck2 100215Mr Buck3 100215

http://www.youtube.com/watch?v=_wRQ7GtnjhY


31.08.2014: Ungefähr zwei Jahre ist es her, dass Mr. Buck gefunden wurde. Damals war er noch kein „Mr. Buck“, sondern ein winzig kleiner Welpe, ein „Buck Junior“, der gemeinsam mit seinen Geschwistern auf der Straße ums Überleben kämpfte. Der kleine Buck schien Glück zu haben – er wurde nicht nur von der Straße gerettet, sondern es fand sich schnell ein Zuhause für ihn. Doch der Schein trügte.

2014 08 Buck Sot 4

Als die Tierschützer nach zehn Monaten unangemeldet bei Mr. Bucks Haltern vorbeischauten, fanden sie Mr. Buck an einem Baum angebunden vor. Nun, er hatte zumindest zu trinken und zu fressen in Reichweite, nämlich einen verdreckten Wassereimer mit abgestandenem Wasser und auf dem Boden lag vertrocknetes Brot. 
Die Tierschützer nahmen Mr. Buck wieder mit.

2014 08 Buck Sot 5

Buck ist im Koropi-Gehege untergebracht und sucht von dort aus nach einem Zuhause, in dem er wie ein Lebewesen behandelt wird.

2014 08 Buck Sot 2
Die Tierschützerin beschreibt Mr. Buck wie folgt: „Er ist sehr vertraeglich mit allen Hunden, lieb zu den Menschen, sehr verspielt (fast reinrassiger Pointer) (…)  ein sehr menschenbezogener Hund lieb und gehorsam.

2014 08 Buck Sot 1

2014 08 Buck Sot 10

Er kennt das Gassi gehen mit der Leine, hat bis jetzt keinen Jagdinstinkt gezeigt ausser bei den Fliegen .....“

2014 08 Buck Sot 3

 2014 08 Buck Sot 6

2014 08 Buck Sot 7

2014 08 Buck Sot 8

2014 08 Buck Sot 9

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost