Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

02102014Frankiestart

geb. ca. 2012 - ca. 60 cm - bei Thessaloniki/Peter

Peter hat für Frankie eine Familie gefunden.

 

************

18.07.2016: Frankie liebt es zu schmusen und geknuddelt zu werden. Das Leben im Zwinger ist für ihn endlos, ein endloses Warten.. ohne Hoffnung. Und immer öfter versucht er der Einsamkeit zu entkommen und bringt sich damit in tödliche Gefahr. 

Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

18.07.2016/ Wir können es uns nur vorstellen, wie es sein mag, weggesperrt zu sein. Weggesperrt, weil die Welt da draußen für Straßenhunde keine Gnade kennt. Viele von Peters Hunde sind bereits an ausgelegten Giftködern gestorben.. Und Frankie und sein Bruder Bibi bringen sich immer wieder in tödliche Gefahr. Doch die Sicherheit eines Zwingers, der seltene Auslauf, die mangelnde Nähe macht Frankie zu schaffen. So wie seinem Bruder Bibi braucht er Menschen, er sehnt sich danach gestreichelt zu werden. Ebenso sehr wie nach der Freiheit, zu laufen und zu rennen. Wie lange werden die beiden noch durchhalten? Frankie und Bibi sind keine Straßenhunde, sie hatten einmal einen Besitzer. Sie brauchen Menschen. So sehr.... 

18072016Frankie87

18072016Frankie888

2016 07 10 frankie 2

Frankie ist gemeinsam mit seinem Bruder Bibi in einem Zwinger untergebracht. Wann immer die beiden die Möglichkeit haben, toben, rennen und spielen sie im Freilauf mit den anderen Hunden.

So sehr Frankies Tierschützer Peter auch versucht, allen Hunden gerecht zu werden – Frankie ist dermaßen verschmust, dass er sehr viel mehr Aufmerksamkeit braucht, als ihm unter all den anderen Hunden gegeben werden kann. Er wartet daher sehnsüchtig auf seine eigene Familie, die ihn über alles liebt und verwöhnt.

2016 07 10 frankie 1

**************************************

03.10.2014/ Frankie leidet im Gehege. Er vermisst die Nähe zu Menschen ebenso wie seine Freiheit.

**************************************

14.04.2014/ Tierschützer gaben ihn bei Peter ab: Auf Peters kleiner Arche lebt Frankie nun und hat seinen Ruf weg: als großer Schmuser.

02102014Frankie

Vera, unser Teammitglied, die Peter vor kurzem besucht hat, schreibt: Frankie war einer der großen Ausbrecherkönige im Gehege. Immer wieder hat Frankie Löcher in den Zaun gegraben, und damit auch die anderen Hunde in Gefahr gebracht, draußen vergiftet zu werden. Jetzt sitzt er  zusammen mit seinem Bruder Bibi und Mika in einem ausbruchssicheren Gehege und für Frankie ist das besonders schlimm. Er braucht Platz, Bewegung und vor allem Zuwendung und Liebe. Dann würde er auch nicht mehr versuchen, auszubrechen.

02102014Frankie2

Hätte Frankie ein Zuhause, wo er endlich Freiheit unter seinen Pfoten spürt, würde er es sicherlich gut beschützen – und den Rest des Tages auf dem Sofa dösen, friedlich in den Armen seiner Menschen. Denn das ist es, was er am meisten vermisst.

02102014Frankie4

Rückblick: 14.04.2014/

14042014Frankie
Zugegeben: Bei Katzen verliert Frankie seine Manieren. Die jagt er lieber. Aber bei Menschen, ob groß oder klein würde sich Frankie am liebsten in einen Schoßhund verwandeln. Muss er aber gar nicht. Denn sein dicker Brummschädel passt perfekt in jede Armbeuge. Da lässt es sich so wunderbar drin schmusen.
14042014Frankie1
Frankie ist ein junger Hund und natürlich hat er auch das entsprechende Temperament. Nur leider fehlt es auf Peters Arche an Abwechslung, an Beschäftigung und - was noch viel wichtiger ist für Frankie - an Ansprache. Bei fast 70 Hunden bleibt für Frankie wenig Zeit. Und ein gefüllter Bauch ist kein Zuhause…

14042014Frankie2

Frankie ist ein Hund, der noch viel lernen kann und möchte. Standfest sollte man sein für Frankie, aber vor allem sollte man ihn für immer in die Arme schließen. Denn dort fühlt sich Frankie am wohlsten.

14042014Frankie3

14042014Frankie4

14042014Frankie5

14042014Frankie6

14042014Frankie7

 

 

Merken

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost