Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

20160105 cleo startseite

* ca. Juni 2015 – Peloponnes/Liana

30.10.2016: Grüße von Cleo und Meggy!

2016 10 30Cleo 1

2016 10 30Cleo 2

2016 10 30Cleo 4

2016 10 30Cleo 3

2016 10 30Cleo 5

2016 10 30Cleo 6

2016 10 30Cleo 8

2016 10 30Cleo 9


04.04.2016: Post von Cleo's Familie!

Liebe Frau Bremer, liebes Stray-Team, liebe Unterstützer/innen von Stray!
Am Sonntag, den 20.März 2016, ist unsere kleine Cleo in Düsseldorf gelandet. Sie ist eine süße, furchtlose und neugierige Hündin mit großem Hunger! Jede einzelne Rippe ist deutlich zu fühlen und die Beckenknochen stehen auch hervor, aber sie bekommt drei Mal am Tag spezielles Welpenfutter, das sie gierig herunterschlingt, und so wird es hoffentlich nicht lange dauern, bis der Hunger der Vergangenheit vergessen sein wird.

2016 04 04Cleo 1
Cleo ist sehr sauber; sie war von Anfang an stubenrein und putzt sich sehr intensiv ihr weiches Fell. Die erste Dusche fand sie nicht besonders toll, aber sie war nötig und sie hat alles tapfer über sich ergehen lassen.
Unsere Hündin Meggy hat sie schon gut angenommen. Am Anfang hat sie Cleo ein paar Mal angeknurrt, aber schon am dritten Tag haben beide im Wohnzimmer miteinander gespielt und Cleo darf sogar auf Meggys Bett liegen und an ihrem Kauknochen kauen.

2016 04 04Cleo 3

Bald werden die beiden draußen toben können!
Wir möchten uns bei allen, die mit dafür gesorgt haben, dass Cleo jetzt wohlbehalten bei uns ist, ganz herzlich bedanken! Unser besonderer Dank gilt Frau Bremer, die uns stets mit aktuellen Informationen zu Cleo versorgt hat und unsere Fragen geduldig beantwortet hat. Vielen herzlichen Dank!
Familie F.
 

2016 04 04Cleo 2

 


20.03.2016 - Die kleine Cleo ist da.

*****************

Rückblick auf Griechenland - 20.02.2016: Neuigkeiten von Cleo: Sie ist nun in einer Pension in Athen in Sicherheit ...

09.01.2016: Cleo lebt mit ihrem Bruder vor einem kleinen, provisorischen Shelter. Dort hoffen sie auf etwas Futter. Doch vor dem Winterwetter, der Kälte und dem Schlamm sind die beiden Hundekinder nicht geschützt und täglich können sie von den streunenden Nachbarhunden oder von Tierquälern angegriffen werden ...

Ansprechpartnerin: Melanie Bremer

Update 20.02.2016: Dank Ihrer Spenden durfte die schöne Cleo den Peloponnes verlassen und in einem Hundetaxi nach Athen in eine Pension reisen. Sie darf nun das erste Mal wie die anderen Hunde innerhalb eines schützenden Zaunes leben, hat ein Dach über dem Kopf und bekommt regelmäßig etwas zu Fressen. Wir sind sehr erleichtert und möchten uns für Ihre Hilfe bedanken!

Bei ihrer Ankunft war sie unter ihren Mitreisenden die einzige, die in der ganzen Aufregung still hielt, sodass unsere Tierschützerin Liana zwei Fotos von ihr in ihrer neuen Umgebung machen konnte - Cleo ist inzwischen eine große Dame geworden, eine echte Schönheit!

20160220 cleo 2

20160220 cleo 1

Auch sonst war Cleo ziemlich unaufgeregt, sie interessierte sich mehr für ihren Bruder Antonio, der mit ihr auf die Reise gehen durfte, als für die Menschen und Hunde, die sie in Empfang nahmen.

http://www.youtube.com/watch?v=-L8feeuhBUA


31.01.2016: Neue Fotos von Cleo:

2016 01 31 Cleo 1

2016 01 31 Cleo 3

2016 01 31 Cleo 4

2016 01 31 Cleo 6

2016 01 31 Cleo 5

2016 01 31 Cleo 7


09.01.2016: Die kleine Teddybärin Cleo hat bereits die ganze Härte des Lebens familienloser Straßenhunde kennengelernt. Sie wurde von ihrer Mama getrennt und lebt nun mit ihrem Bruder Antonio neben einem kleinen Shelter mitten im Nirgendwo. Unsere Tierschützerin Liana, die uns von den beiden Bärenkindern berichtet hat, macht sich große Sorgen um sie, denn in dem Gehege ist kein Platz mehr für Antonio und Cleo und so leben die Geschwister in ständiger Gefahr: Rund um das Shelter leben viele große Hunde, Herdenschutzhunde von Hirten, die mit „Eindringlingen“ oder Konkurrenten nicht zimperlich sind und halbwilde Hunde, die in Rudeln ihr Territorium verteidigen und immer auf der Suche nach etwas Fressbarem sind …

Aber die Hunde der Nachbarschaft sind nicht die einzige Gefahr für die beiden Zwerge: Im Moment leben sie schutzlos bei Wind und Wetter im Freien. Der Boden ist schlammig, es ist kalt und jederzeit kann es auch anfangen, zu schneien.

Cleo und Antonio wurden bislang von der Tierschützerin mit versorgt, die auch die übrigen sechs Hunde gefüttert hat, die im Gehege leben. Doch vor einigen Wochen musste diese Frau wegziehen und damit ist nicht einmal mehr die Versorgung der beiden Hundekinder mit Futter gesichert.

20160105 cleo 1

Im Moment kümmert sich eine junge Frau um das verlassene Shelter. Doch sie besitzt nur ein Mofa, auf dem sie keine großen Mengen an Futter transportieren kann und mit dem sie das Shelter nicht mehr erreichen kann, sobald das Wetter schlecht wird. Wir sorgen uns, dass Cleo und ihr Bruder Antonio woanders nach Futter suchen werden und für immer verschwinden … Zudem sind grausame Menschen in der Gegend unterwegs, die das Shelter in der Vergangenheit bereits angegriffen und dabei sogar einen Bewohner getötet haben.

Wir möchten Cleo und ihren Bruder so schnell wie möglich aus dieser Situation retten und sie an einen sicheren, trockenen Ort bringen – bevor es zu spät ist. Deshalb bitten wir dringend um Unterstützung bei den Pensionskosten!

Außerdem suchen wir für die süße Cleo eine Familie, die sie das erste Mal in ihrem Leben glücklich macht und ihr eine unbeschwerte Welpenzeit ermöglicht. Cleo soll ihre traurigen ersten Lebensmonate vergessen dürfen!

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost