Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

2015 10 09 ringo 6start

geb. Juni 2015 - ca. 11 kg (10/2015) - bei Athen/Joke 

27.01.2016: Aus der Pflegestelle wird für Ringo ein Zuhause für immer!

*****

Ansprechpartnerin: Simone Hasenauer

seit dem 08.12.2015 Pflegefamilie in 96465 Neustadt


12.10.2015, Nachmittag: Als Joke heute die Hunde im Shelter besuchte, sah sie, dass Ringo offensichtlich von anderen Hunden gebissen worden war.

Sie brachte ihn sofort zum Tierarzt, der die Wunden versorgte und zudem eine eiternde Ohrentzündung feststellte.
Ringo ist nun bei Joke zu Hause untergebracht und wird von ihr medizinisch versorgt. Er braucht ein Antibiotikum, das Ohr muss regelmäßig gesäubert werden und Ringo muss zur Ruhe kommen.

Joke hat nicht mehr viel Platz in ihrem Häuschen. Ringo ist gemeinsam mit einem halbblinden Kätzchen in einem kleinen Raum untergebracht. Die beiden verstehen sich gut …

***12.10.2015, am Morgen: Neues von Ringo:

Joke hat Ringo besucht. Während seine beiden Brüder Björn und Rico bei Joke zu Hause sind und auf den Flug zu ihren Familien warten, muss Ringo noch im Shelter ausharren.

2015 10 09 ringo 2
Die Kaustange, die Joke ihm mitgebracht hat, ist für den kleinen Kerl etwas ganz Besonderes und er nimmt sie vorsichtig und voller Ehrfurcht an.

2015 10 09 ringo 1

2015 10 09 ringo 6

2015 10 09 ringo 5

Ringo ist liebenswerter kleiner Hundejunge, der verzweifelt um ein wenig Aufmerksamkeit bittet.

2015 10 09 ringo 4

Mit seinem braunen weichen Fell und den großen dunklen Knopfaugen sieht er aus wie ein süßer Teddybär.

2015 10 09 ringo 3

2015 10 09 ringo 7

2015 10 09 ringo 8

*****************************************

01.09.2015/ Ringo und seine drei Geschwister haben keine Zukunft. Sie sind in einem Shelter untergebracht, das überfüllt, voller Lärm, Enge und Hoffnungslosigkeit ist. Ringo hat Angst und wir wissen nicht, wie wir ihm versprechen sollten, dass alles gut wird.

Joke schreibt uns: Es tut mir leid, wenn ich euch erneut um Hilfe bitten muss… Was sie schreibt ist die Geschichte von vier Welpen, die keine Hoffnung mehr haben, wenn sie keine Familien finden. 

„Mein Sohn hat eine schwangere Hündin gerettet, die hilflos auf einer vielbefahrenen Straße umherirrte. Sie suchte nach einem Platz, um ihre Welpen zu gebären. Er nahm sie mit nach Hause und am 1. Juni bekam sie fünf Welpen. Einer starb, doch für vier von ihnen hat das Leben begonnen…"

ringo 01092015

Jokes Sohn versucht die vier notdürftig in seinem Hinterhof unterzubringen. Aber eine Nachbarin beschwert sich über den Lärm, den die vier beim Spielen machen und sie ruft die Polizei. „Die Polizei war auf der Seite meines Sohnes, aber die Nachbarin war so wütend, dass er angst hatte um die Kleinen. Er muss jeden Tag zur Arbeit und die Kleinen haben keinen Schutz vor dem Hass der Anwohner. Aber niemand, dem er vertrauen kann, konnte die vier aufnehmen.“ 

Schließlich bringt er Ringo und seine drei Geschwister Rico, Bjorn und Buddy-Lino in ein Shelter.

ringo 2 01092015

Es ist so überfüllt, dass einige Hunde an einen Baum angebunden sind, weil es an Platz für zusätzliche Zwinger fehlt. „Mein Sohn war vom dem Anblick so schockiert. Aber wir wissen nicht wohin mit den Welpen. Es werden immer mehr und die Leute entsorgen sie überall… Und keiner weiß, wie lange das Auffanglager noch existieren kann.“ 

Ringo Mutter ist eine große wunderschöne Herdenschutzhündin. Ein Hellenikos Poimenikos. Sie hat einen sanften Charakter und Jokes Sohn bringt es nicht übers Herz sie zurück auf die Straße zu setzen. Doch für ihre Kinder ist die Hoffnung verschwindend gering, wenn sie keine Familien finden. In Griechenland leben solche Hunde an der Kette, werden als Wachhunde missbraucht, oft geschlagen und irgendwann ihrem Schicksal überlassen. 

Auch Ringo wird einmal ein mittelgroßer oder großer Hund. Aber wenn er dort erwachsen werden muss, wo er jetzt ist, wird er ein verstörter, traumatisierter Hund sein. Ein Hund, dessen Seele längst gestorben ist…. Noch ist Ringo ein Hundekind. Noch hat er vielleicht eine Chance diesem Shelter zu entkommen, was für immer mehr Hunde zu Endstation aller ihre Hoffnung werden wird.

"There are temporarily 7 other puppies of nikos untill he make cages in his place.

http://www.youtube.com/watch?v=BD4qMfCtclo

http://www.youtube.com/watch?v=uCGv9j5qt_w

1 dog is tied up in the back as he is a little difficult with males,even they don,t know were to put him.

1 dog 2 nice lady,s brought him to a vet and abandon him,they never came to take him out.

he needed many months treatments-several bloodtests as he has a very complicated skin problem.

he stay seperate in a cage.

http://www.youtube.com/watch?v=UFybXKxMgSk

http://www.youtube.com/watch?v=0s_NjSH4MNg

http://www.youtube.com/watch?v=LC-b2IFGlQc

there only hope wil be some adoptions.

maybe to put camara,s to prevent that they abandon dogs while they are not there.

if this sutiation continues they wil be close the shelter as 2 people can,t handle or even pay all this anymore.

i sent some video of the situation in the shelter as wel.

i hope you can give the puppies of serres a chance."

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost