Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

2015 08 26 Louisa start

Geb. ca. Februar 2015 - weiblich - keine Katzen - Peloponnes/Liana

14.11.2015 - Wir sind sehr traurig. Louisa lebt nicht mehr. Der Tierarzt diagnostizierte, dass sie an einer akuten Magendrehung verstorben ist.

Sollten Sie eine Spende für Louisa überwiesen haben, dann erstatten wir Ihnen diese natürlich umgehend zurück. Bitte schreiben Sie hierzu kurz an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir hätten Louisa so gerne geholfen und die Planungen hierzu waren in vollem Gange. Die Situation, dass ihre Tierschützerin ganz alleine vor Ort ist, keinen Internetanschluss hat und ca. 300 km entfernt von Athen lebt, machten ein unmittelbares Handeln unmöglich.

Louisa bleibt in unseren Gedanken und Herzen ...

*********************************

12.11.2015 - Wir tun alles, um Louisa zu helfen. Die Informationen erhalten wir leider zeitversetzt: Da Louisa zudem zur Zeit weit entfernt von einem Tierarzt, der auf Orthopädie spezialisiert ist, untergebracht ist, stehen wir im Moment nur vor den Tatsachen. Wir können leider nicht nicht immer so schnell handeln wie wir gerne handeln würden.

***************

Ansprechpartnerin: Doreen Thiele 

Update 11.11.2015: Für Louisa ist das Leben inzwischen zur Hölle geworden. Sie muss dringend operiert werden.

26.08.2015: Louisa hofft darauf, von den Menschen entdeckt zu werden, die ihr Sicherheit und Liebe geben werden - und ein eigenes Zuhause. Einen Ort, an dem Louisa nie wieder Angst vor grausamen Menschen haben muss, niemals wieder Hunger oder Durst leiden muss und sich als Familienhund geborgen fühlen darf.

************

Update 11.11.2015:

Louisa leidet an einer Dysplasie. Sie hat inzwischen so große Schmerzen, dass sie sich selbst das Bein aufgebissen und nun eine große Wunde hat. Das Bein scheint völlig verschoben zu sein … Ein Schmerzmittel, das die Tierschützerin ihr verabreicht hat, zeigte keinerlei Wirkung mehr. Inzwischen kann Louisa nicht einmal mehr laufen. Sie muss sehr dringend zum Tierarzt und operiert werden.

Doch von dort, wo sie im Moment lebt, kann sie nicht "mal eben" zu einem Tierarzt gebracht werden, denn das Shelter liegt so weit draußen, dass die Tierschützerin, die sich um die Hunde des Shelters kümmert, es nicht einmal täglich dorthin schaffen kann. Wenn sie dort ankommt, ist es bereits dunkel und es ist niemand da, der ihr hilft, die inzwischen sehr große Hündin zu tragen.

Hier ein Video von Louisa aus den letzten Tagen, an denen sie noch „laufen“ konnte:

http://www.youtube.com/watch?v=7fFvFQrbUlk

Die Tierschützerin hat Angst, dass in kürzester Zeit nichts mehr bleibt, als Louisa einzuschläfern. Deshalb ist es wichtig, dass Louisa so schnell wir möglich medizinisch behandelt wird und vor allem, dass ihr die Schmerzen genommen werden - und dazu muss sie dringend in eine andere Unterkunft ziehen.

Wir bitten Sie dringend um Unterstützung und Hilfe für Louisa!


26.08.2015:

2015 08 26 Louisa 03

2015 08 26 Louisa 01

2015 08 26 Louisa 02

2015 08 26 Louisa 04

Louisa ist eine große Schmuserin und gibt auch gern mal ein Küsschen.

2015 08 26 Louisa 052015 08 26 Louisa 06


28.06.2015/ Ihren Namen und ihre Geschichte haben wir erst jetzt erfahren. Louisa wurde von ihrem Besitzer ausgesetzt und vor dem Gehege angekettet. Dort, wo auch Mona und ihre Freunde schutzlos den Angriffen der Menschen ausgeliefert sind.

27062015Louisa2
Ein Hund wurde bereits erschossen. Ein weiterer schwer verletzt. Wie Liana vermutet, missbraucht als Schießübung eines gestörten Menschen, der sich die Hunde bewusst als Zielscheibe ausgesucht hat. Das Gehege steht auf öffentlichem Grund. Die Tierschützer haben es nur notdürftig errichtet und nun erleben sie, wie die Hunde dort schutzlos den Angriffen von Tierquälern ausgesetzt sind.

27062015Louisa3
Louisa ist noch ein Hundekind. Ihr Besitzer kettete sie eines Tages vor dem Gehege fest. Den Tierschützern blieb nichts anderes übrig als sie in ihr kleines Shelter zu holen. Wohlwissend, dass Louisas dort nicht sicher ist. Aber nirgends scheint es mehr einen Platz zu geben, wo die Hunde sicher sind vor dem Hass einiger Menschen.

http://www.youtube.com/watch?v=4FvbeZlG6ZY
„Louisa versteht sich mit allen Hunden. Ein liebes und verträgliches, aber auch verfressenes Hundemädchen. Als wir sie fanden, war sie so dünn. Und sie scheint immer noch den Hunger in sich zu spüren. Sie frisst allen anderen die Schüsseln leer… Sie ist nicht besonders groß, aber mittlerweile sieht ihr Bäuchlein aus wie ein Ball;)…“

27062015Louisa
Trotz Bäuchlein: Louisa ist ein entzückendes Hundemädchen mit den Punkten und dem Herzen am rechten Fleck und sie würde alles dafür geben, Menschen zu finden, die ihr das geben, was ihr Besitzer ihr so grausam entrissen hat: Ein Zuhause.

27062015Louisa4

Und die Tierschützer bangen jeden Tag um das Leben von Louisa und ihren Freunden. Auch wenn sie jeden Tag einmal zum Gehege fahren, um die Hunde zu versorgen. Sie können sie nicht beschützen, nicht in der Nacht und auch nicht die viele Stunden, in denen Louisa dem Hass einiger Menschen ausgeliefert ist.

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost