Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

08 01 2020 Leni Startfoto

*ca. Herbst 2016 - ca. 50 cm - Athen/Rania

Das viel zu enge Halsband, das Leni vermutlich als Welpe angezogen wurde, deutet darauf hin, dass sie einmal ein Zuhause hatte. Wahrscheinlich wurde Leni ausgesetzt, als sie krank wurde. 

08.01.2020: Die liebenswerte Leni hat uns neue Bilder geschickt. Sie wartet auf ihre Menschen....auf ein Zuhause....

Ansprechpartnerin Adoption: Miriam Balders

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie Leni ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie gleich online am PC ausfüllen und absenden können.

Leni ist seit Oktober 2017 in der Obhut der Tierschützer. Als sie gefunden wurde war sie in einem erbärmlichen Zustand. Aber das ist alles Schnee von gestern. Leni hat sich prächtig rausgemacht und ist bereit die große Welt  zu erkunden. Leni ist eine ganz liebe, freundliche Hundedame und wäre eine tolle Begleiterin. Ihr Köfferchen hat sie gepackt...sie wartet nur auf ihre Menschen. Wo darf die liebenswerte Leni einziehen, sie wartet schon soooo lange auf ein Zuhause????

08 01 2020 Leni 1

08 01 2020 Leni 2

08 01 2020 Leni 3

08 01 2020 Leni 4

08 01 2020 Leni 5

*****************

23.03.2019: Wir haben wunderschöne Bilder von Leni bekommen. Die süße Maus wartet noch immer auf ein Zuhause.

Leni ist eine nette, freundliche Hündin....sie liebt alle Hunde. Bei fremden Menschen ist sie anfangs etwas schüchtern, aber das legt sich schnell - und wenn sie dann noch ein Leckerchen bekommt - ist alles Gut.

23 03 2019 Leni 1

23 03 2019 Leni 2

23 03 2019 Leni 3

23 03 2019 Leni 4

23 03 2019 Leni 5

23 03 2019 Leni 6

23 03 2019 Leni 7

23 03 2019 Leni 8

*********************

02.12.2018: Katja hat uns neue Bilder von der hübschen Leni geschickt. Katja schreibt: "Leni hatte leider noch keine Anfrage....dabei ist sie eine ganz liebe Hündin. Anfangs etwas schüchtern, aber wenn sie einen kennt, ist sie absolut freundlich und aufgeschlossen. Sie hat eine Schwäche für Futter und lässt sich damit gut " ködern ". Leni ist unaufdringlich und fällt daher meist  nicht groß auf.

Vielleicht sieht ja jetzt endlich jemand, was für ein Schatz sie ist und gibt ihr ein tolles Zuhause."

Liebe Grüße Katja

02 11 2018 Leni 2

02 12 2018 Leni 1

02 12 2018 Leni 3

02 12 2018 Leni 4

02 12 2018 Leni 5

02 12 2018 Leni 6

**************************

22.07.2018: Seit neun Monaten ist die schüchterne Leni inzwischen bei Rania untergebracht. An die Räude erinnern nur noch ein paar Narben an der Schnauze. Katja hat Fotos, ein Video und einen Text geschriebe

Leni "ist leider etwas schüchtern und kommt nicht gleich zu einem.

2018 07 22 leni 3

Außer man hat Futter dabei, dann ist sie immer ganz vorne.

2018 07 22 leni 1

Leni ist eine liebe Maus, aber sie braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen. Sie ist anfangs vorsichtig und in ihrem Auslauf (der relativ groß ist) hält sie lieber erst einmal Abstand. Sieht man auch auf dem Video.

http://www.youtube.com/watch?v=nKG_8pRL4Lw 

2018 07 22 leni 4

Hier sind also Menschen gefragt, die etwas Geduld mitbringen und nicht sofort einen perfekt funktionierenden Hund erwarten.
Allein konnte ich sie leider nicht vermessen, da sie nicht stehenbleiben wollte. Aber geschätzt ist sie um die 50 cm."

2018 07 22 leni 2

2018 07 22 leni 5

2018 07 22 leni 6

2018 07 22 leni 7


21.10.2017: Katja sieht fünf Hundemädels am Straßenrand: Eine Mutter mit drei Welpen und eine helle Hündin, die kaum noch Fell hat und dringend Hilfe braucht - Leni.
Als sie wenig später an die Stelle zurückkehrt, ist einer der Welpen verschwunden und nicht mehr auffindbar. Leni und die anderen kann Katja aber in Sicherheit bringen.
Zunächst wird die kleine Leni bei Poly unterbracht, zieht dann aber zu Rania um, denn dort kann ihre Hautkrankheit besser behandelt werden.
Alles an Lenis Körperhaltung zeigt, dass sie in der Vergangenheit nicht viel Gutes erlebt habt.

2017 10 14 leni 3

Katja schreibt: „Sie ist sehr lieb u freundlich, aber noch etwas schüchtern. Mit Nassfutter lässt sie sich aber anlocken.“ Leni kann noch gar nicht so recht begreifen, dass es nun Menschen gibt, die sich liebevoll um sie kümmern.

2017 10 14 leni 4

Was wäre aus Leni geworden, wenn sie nicht gefunden und in Sicherheit gebracht worden wäre…das Halsband, das sie anhatte, muss sie seit ihrem Welpenalter getragen haben. Es ist so eng, das es nicht mehr lange gedauert hätte und in ihren Hals eingewachsen wäre…die Räude wäre unbehandelt immer schlimmer geworden, der felllose und wunde Körper ein idealer Wohnplatz für Maden und Fliegen, die ihre Eier in den Wunden ablegen.

2017 10 14 leni 1

Leni ist dieses Schicksal erspart geblieben. Sie wird nun liebevoll gesund gepflegt und wir suchen für sie eine Familie, die immer für sie da sein wird.

2017 10 14 leni 2

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost