Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Bonnie5start

* ca 2010/2011 - ca. 15 Kilo - Peloponnes-Shelter

05.12.2015: Bonnie M wurde von ihrer neuen Familie direkt in die Arme geschlossen...

 

2015 12 05bonnie m


Ansprechpartnerin: Miriam Balders   

11.10.2015: Bonnie M. ist eine sehr liebenswerte Hündin, die ein Leben auf Abfall verbringt und in Angst gemobbt zu werden. Videoupdate vom 01.11.2015...

Unterstützung bei den Kosten für die Unterbringung in einer Pension benötigt.

http://www.youtube.com/watch?v=2AkunVFfYXQ

http://www.youtube.com/watch?v=-lMfi7NYVV8

http://www.youtube.com/watch?v=QqYL7Zm8xYU


11.10.2015:

Bonnie M. lebt nicht im Shelter. Dort ist kein Platz mehr. Die liebenswerte Hündin lebt davor, umgeben von Müll. Bonnie M. ist eine der ersten Hunde, die auf einem Müllplatz in der Nähe des Peloponnes - Shelters aufgewachsen sind. Sie ist zwischen 4 und 5 Jahren alt und wiegt ungefähr 14 bis 15 Kilo. Die hübsche Hündin hat ihr ganzes Leben zwischen Müll und Abfall verbringen müssen. Aber wenn die einzige Tierschützerin, die sich um die Hunde im und um das Shelter herum wirklich kümmert gehen muss, bleibt auch Bonnie weniger als nicht mehr.

Bonnie5

Bonnie M. ist sehr freundlich und wirklich lieb. Ihr Problem ist, dass sie einfach zu freundlich ist. Für einen Straßenhund hat sie einen viel zu sanften Charakter. deshalb wird sie schnell zum Mobbingopfer. Wird oft angegriffen von den stärkeren, den selbstbewussteren Hunden außerhalb des Shelters.

Bonnie3

Bonnie M. versucht dem aus dem Wege zu gehen, so gut es geht. Sie tut alles, um Streit zu vermeiden. Und obwohl sie mittlerweile mit denselben Hunden schon länger zusammen überlebt, ist sie das schwache Glied in dieser Überlebenskette und wird leicht zum Opfer von Aggressionen. Erst vor ein paar Tagen wurde sie wieder von einem anderen Hund attackiert und verkriecht sich viel zu oft vor Angst, wenn die freiwilligen Tierschützer ins Shelter kommen, um sich um die Hunde drinnen und draußen zu kümmern.

Bonnie4

Die Tierschützerin, die die Hunde in dem kleinen, provisorischen Shelter auf dem Peloponnes versorgt, muss die Gegend verlassen. Damit ihre Schützlinge nicht wieder genau dorthin zurück müssen, wo ihr Leben bedroht war und woher sie die Tierschützerin gerettet hat, suchen wir ganz dringend Paten und bitten um Spenden für ihre Unterbringung in einer Pension!

Hier können Sie die ganze traurige Geschicht zu M. Bonnie und den anderen Hunden des Shelters lesen: http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/index.php/tierschutzalltag-in-griechenland/4469-mona-und-ihre-drei-freunde

Bonnie

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost