Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

 

Unsere Patras-Geschichte begann im Frühjahr 2008, als uns der Verein "Tiere in Not Griechenland" über die schrecklichen Zustände in einem Hundelager in der Hafenstadt Patras aufmerksam machte.

Wir zögerten nicht, unsere Hilfe anzubieten und nahmen schon kurze Zeit später die ersten Pflegehunde auf.

Die ersten beiden Hundekinder reisten im Pullover an, so abgemagert waren ihre Körper, so schrecklich der Zustand ihres Fells.

Das war der erste Schritt zu einer intensiven Hilfsaktion.

Im Laufe der nächsten zwei Jahre fanden viele Hunde aus dem Hundelager, aber auch aus der Stadt Patras und dem dortigen Universitätstierheim über uns eine Pflegestelle und ein Zuhause.

Auch Franky hatte keine Hoffnung gehabt, dem Lager zu entkommen.

 

Heute ist Franky ein glücklicher Hund und sein Frauchen unterstützt uns im Team.

 

 

Eine unglaubliche Welle des Mitgefühls löste Monty aus...

und es war ergreifend,  mit erleben zu dürfen, wie dieses arme "Bündel Wundsekret" sich wieder in einen Hund verwandelte. 

 

 

Auch Mario schien schon mit seinem Leben im Hundelager abgeschlossen zu haben, als er das Glück hatte, ein tolles Zuhause zu finden....

 

 

 

Arkana wartete sehnsüchtig im Universitätstierheim in Patras auf ein kleines bisschen Glück...

 

 

Mike - auch dieser wunderschöne "Patras-Riese" durfte das Tierheim verlassen und hat über unseren Verein sein Zuhause gefunden.

 

Servas machte uns fassungslos ... unglaublich, zu was Menschen fähig sind.

 

 

Balou, der tolle Hundejunge, sollte nicht sein Leben lang an der Kette bleiben .....

 

 

Rafael                                                     und                          Pauli                 

zwei unglaubliche Schicksale fanden ein gemeinsames Zuhause

 

 

 Aaron.. auch er war einst ein hoffnungsloser, trauriger Streuner in Patras

 

Joel, dem Tod nur knapp entronnen. Sein Frauchen ist aus unserem Team nicht mehr weg zu denken

 

Kylie, auch Ihr verdanken wir ein liebes Teammitglied.

 

 

Auch für Gloria geschah ein kleines Wunder.

 

 

Choco - auch für sie öffnete sich das Tor des Hundelagers

 

 

 Fabio ist bisher unsere letzte Patras-Vermittlung. Er hat sein Zuhause in Holland im Juni 2010 gefunden.

Insgesamt wurden innerhalb von zwei Jahren 90 Hunde aus Patras über unseren Verein adoptiert. 

 Auch im Juli 2010 haben wir noch immer Patras-Hunde in unseren Pflegestellen.

Jimmy

Kantoula

Carmen

Lotrek

Frau Düser, die bis Frühjahr 2010 Mitglied in unserem Verein und in unserem Team war, hat jetzt für die vielen "Lagerhunde", Straßenhunde und "Heiminsassen" eine eigene Tierschutzorga gegründet, für die wir Ihr und Ihrem Team alles Gute wünschen.

Hier finden Sie die aktuellen Patras-Hundeanzeigen

http://www.patras-hunde.de/

Die Aktualität unserer Anzeigen für Patras-Hunde hängt davon ab, wie aktuell die Informationen sind, die wir erhalten.

Uns liegen nach wie vor alle Patras-Hunde am Herzen und wir helfen, wo es uns ermöglicht wird dies zu tun.

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost