Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Esel - 50 der sanften Grauen zum Schlachten verurteilt durch die unersättliche Gier von Chinesen - können wir sie noch retten?

Donkeys

01.12.2018: Die Tierschutzorga `Network for Animals` berichtet: "In Afrika werden Esel hauptsächlich dazu benutzt, um Wasser zu transportieren. Von einfachen Menschen, die schnell von chinesischen Käufern mit barem Geld überredet werden, ihnen ihre Lastentiere zu verkaufen. Sie verstehen nicht, dass Esel in Afrika lebend viel mehr wert sind, denn gerade in den armen und abgelegenen Gegenden, leisten die gutmütigen Lastentiere Unschätzbares. In Südafrika werden die Tiere oft einfach gestohlen, wenn die Besitzer sie nicht hergeben wollen. Die armen Geschöpfe werden dann in den Busch gelockt, wo betrunkene Männer sie brutal niederknüppeln und oft lebend häuten oder schlachten. Sehen Sie dazu bitte das Video

Spendenkonto : https://networkforanimals.org/donate/

Weiterlesen: Esel - 50 der sanften Grauen zum...

Käfighaltung - Helfen Sie mit diesen alltäglichen Albtraum zu beenden!!!

Käfighaltung1

28.10.2018: Was tun wir Tieren in der Massentierhaltung an? Entsetzliches, grenzenloses und ganz alltägliches Leid. Käfighaltung ist ein Albtraum. Um das zu beenden sammeln über 140  Organisationen in der Europäischen Bürgerinitiative "End the Cage Age" eine Million Unterschriften.

Bitte unterzeichnen Sie die im Text aufgelisteten Petiton. Die Tiere brauchen auch Ihre Stimme!

Weiterlesen: Käfighaltung - Helfen Sie mit...

Angora - Haben Sie schon einmal Kaninchen in höchster Not und entsetzlichster Qual schreien hören?

Angora 001

07.08.2018: Horror für Kaninchen: Ein Peta Ermittler filmte Arbeiter, die den Tieren gewaltsam das Fell aus ihrer sensiblen Haut reißen, während die Angorakaninchen markerschütternd vor Schmerzen schreien. Nach dieser traumatischen Misshandlung, die die Kaninchen alle drei Monate erleiden müssen, verfallen die Tiere in eine Schockstarre und verkriechen sich in ihren winzigen Einzelkäfigen. Nach zwei bis fünf Jahren werden die überlebenden Angorakaninchen kopfüberaufgehängt, ihre Kehle wird durchschnitten und ihr Körper anschließend verkauft.

Weiterlesen: Angora - Haben Sie schon einmal...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost